1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WinXp --> Win2000 empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Mart2000, 13. September 2004.

  1. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: WinXp --> Win2000 empfehlenswert?

    Auf meinem letzten gekauften rechner war auch xp home drauf. Das musste sehr schnell dem bewährten win2k professional weichen. Hätte ich eine xp professional vollversion gehabt, hätte ich die wohl behalten.

    Die buntheit kann man doch abstellen und es ähnlich wie 2k erscheinen lassen. Einer der hauptunterschiede sind ja auch die vielen integrierten tools. Wer lange mit win2k gearbeitet hat, hat diese programme aber wahrscheinlich auch. Insofern dürfte der unterschied gering sein..
     
  2. Metrax

    Metrax Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    mein PC und viele viele Server ;)
    AW: WinXp --> Win2000 empfehlenswert?

    Ich nehme an, das ihr einen Windows 2000 Domain Controller nutzt und sag nur soviel: Warte ab bis du was an der Domain änderst und die Clients es erst Tage später übernehmen, weil diese beknackte Windows XP Pro sämtliche Daten über Tage hinweg gecachet hat.

    In meiner ehemaligen Firma hatten wir mit Windows XP in zusammenhang mit dem Domainkontroller sehr viel mehr Probleme als mit Windows 2000. Die Caching Funktion kam uns fast immer in den Weg. Egal ob es um das Adminkennwort oder um Sicherheitsrichtlinien ging. Am schlimmste war es als wir aufgrund des Sober Wurms einen MS SUS Server aufgesetzt hatte. Die W2k Kisten haben die Updates sofort ausgeführt, wie geplant. Wir haben nach 5 Wochen noch Windows XP Kisten gefunden, die sich nicht upgedatet haben. Also soviel mal zum Windows XP und Sicherheit. Und mal ehrlich, die Firewall von XP SP2 is ja wohl für Ar*** hoch 3. Das ist das erste was ich abschalten mußte um nicht alle 2 Minuten auf "Freigeben" klicken zu müssen, weils sich eines meiner zahlreichen Inettools mal wieder konnekten wollte. Und irgendwie hab ich mich vorher sicherer gefühlt, als ich mir bewußt war, das MS keine direkteschnittstelle zu meinen Inettools hat und mit einfachen mitteln diese Infos an ihre eigenen Server übertragen kann. Mittlerweile brauchen se nichtmal mehr die Aktivierung oder das Windows Update um an diese Daten zu kommen. Das könnte jetzt sogar die Firewall machen und würde sich nichtmal selber melden dabei ^^.
     
  3. Mart2000

    Mart2000 Guest

    AW: WinXp --> Win2000 empfehlenswert?

    Ich habe Vorgestern Windows 2000 installiert. Ich hab dann aber schnell wieder auf XP umgestellt (diesesmal aber Pro). Das einzige was ich bei Win2000 besser finde, ist das dieser ganze bunte Mist nicht als standard an ist.
     

Diese Seite empfehlen