1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10 wird schneller angenommen als Windows 7

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2015.

  1. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    Anzeige
    M$ hat im Verlauf der letzten Monate praktisch alle sog. "Telemetrie"-Funktionen von 10 in Form von Updates den 7/8.1-Usern untergejubelt! Bin auch nur durch Zufall vor zwei Monaten drüber gestolpert und hab die entsprechenden vier Updates deinstalliert und ausgeblendet.
    Aber in der Zeit bis dahin, hat M$ eh schon alles wissenswerte hochgesaugt von mir. ;)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eben, und bei Win10 konnte man das ganz einfach unterbinden.
     
  3. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    3.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wobei man zur Vollständigkeit erwähnen muss, dass jene Updates nur dann geladen werden/wurden, wenn man die "empfohlenen" optionalen Updates aktiviert hatte.
    Dann wurden die Schnüffelupdates KB3068708, KB3022345, KB3075249, KB3080149 installiert.

    Ich hatte Ende Juni einen neuen Laptop, mit Win 8.1 noch gekauft, und in Folge nur Sicherheitsupdates+ für das System wichtige optionale Updates installiert. Oben genannte später ausgeblendet, sowie nicht zutreffende.
    Auch hatte ich das das KB 3035583 deinstalliert, jenes ist die s.g. Win10 AppGet - gwx.exe. "Genervt" werde ich dadurch nicht, mit Win 10 Upgrade.
    Optionale Updates darüber informiere ich mich derzeit immer. Ist schon etwas Aufwand. Hin und wieder befinden sich darin aber welche die durchaus nützlich sind. Erst heute wieder eins dabei, was ggf. Probleme mit USB-Sticks (Kingston) lösen soll. Es waren noch zwei weitere optionale, die ich installieren ließ.
    Die Frage ist eben bloß, wie lange man solche Infos noch wahrheitsgemäß erfährt, nicht dass einem irgendwann (auch in wichtigen Updates versteckt) irgend was "untergeschoben" wird, was man nicht will (könnte ja sogar das Upgrade auf Win 10 sein). So richtig traue ich MS da nicht mehr. Ist so...
    Dann wäre meine Recovery Partition mehr oder weniger für die Katz - da noch von Win 8.1.
     
  4. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    296
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nach TPAU65s Beitrag wurde mir gerade schon Bange, bis ich vernahm, dass diese vier genannten Updates nur optionale sind. Und solche habe ich noch nie installiert. Schon allein deswegen nicht, weil MS es wohl nicht notwendig sieht, den Nutzer im Update-Fenster Infos zu den jeweiligen Updates zu geben. Und solange ich nicht weiß, was ein Update behebt, wird das nicht installiert.
     
  5. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    Bis ich das mit den Schnüffelupdates rausbekam, hab ich eigentlich (so gut wie) alle optionalen Updates ohne weiteres installiert. Nun schaue ich erstmal bei jedem Update, wo's nicht schon im Namen ersichtlich ist für was es ist, in der KB-Base nach. :rolleyes:
     
  6. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    3.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich hatte mir damals gesagt, wofür was installieren, was ich nicht auf dem Rechner habe? Ergo optionale Updates deaktiviert.
    Zufall war das ganze etwas. Denn im Juni wußte man noch nicht, dass im August die "Schnüffelupdates" kamen.
    Bei mir bringt der Rechner auch nur eine Meldung und lädt nicht schon was oder installiert drauf zu von alleine.
    Und wie geschrieben, einige optionale Updates sind durchaus nützlich.
    Ich kann jetzt aber nicht mehr schlüssig sagen, ob optionale Updates standardmäßig aktiviert waren oder nicht, nach der Win8.1 Installation.
     
  7. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.553
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
  8. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.389
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    http://www.teme-po.de
    Bei mir ist 's ähnlich,nach der Installation des BS erfolgt die Aktivierung,danach werden alle Automatismen abgeschaltet,also Autoupdate,Firewall,Sicherheitscenter, und ein AntiVirus-Gedöhns habe ich zuletzt in den 90er Jahren benutzt,- wozu auch,Windows 2000/XP waren meine letzten Mastersysteme,- mittlerweile gibts bei mir Windowssysteme nur noch in virtueller Umgebung,denn als Master verwende ich nur noch OpenSuse/Ubuntu !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2015
  9. unicorn274

    unicorn274 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Dr.HD F16
    vu+ duo2
    Vu+ Solo 4K
    AX Quadbox HD 2400
    GigaBlue HD Quad Plus
    4m Parabol Skymaster40
    1m Gregory Doppelfocus
    Drehanlagen für Ku und C-Band Empfang
    Xoro HRT 8720 Full HD HEVC
    SN 71 UHF Antennen
    "Es ist ja gratis... und es ist eine Neuheit, die ich unbedingt haben will...!" Genau das ist es, was MS mit dieser Aktion verfolgt. Da wird das Nachdenken eliminiert und die Geilheit des Neuem aktiviert. "Ach, da gibt`s ja Programme von Drittanbietern, die den Wissensdurst von MS unterbinden sollen." So redet sich dann der gefangene User ein, er könnte MS ein Bein stellen und träumt von einem "sauberen" Windows 10! Das die Aktion von MS Früchte trägt war mir klar, dieser "Geiz ist geil" Mentalität können eben nur wenig Menschen widerstehen! Was schrieb Oscar Wilde mal so schön? Ich kann allem widerstehen, nur der Versuchung nicht.
     
    Mario789 und Badula82 gefällt das.
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Win10 ist aber nun mal nicht gratis! man benötigt nach wie vor eine kostenpflichtige Windows Lizenz! entweder von Win7-8.1 oder für Win10.
     
    KeraM gefällt das.

Diese Seite empfehlen