1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10 wird schneller angenommen als Windows 7

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2015.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.796
    Zustimmungen:
    1.422
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Das hängt davon ab auf welche Weise man sich per LTE mit dem Internet verbindet. Nutzt man einen externen LTE-Router dann ist das für Windows wie eine ganz normale WLAN-Verbindung u aktiviert die Updatefunktion
    Nutzt man jedoch LTE direkt über ein Mobilfunkmodem im Rechner dann bekommt Windows das mit dass es sich um eine (Modem-)Verbindung handelt über die nur eine begrenzte Menge an Daten übertragen werden sollte u. deaktiviert über diese die Updatefunktionalität.
     
  2. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.598
    Zustimmungen:
    6.188
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Gerade von so einer Weltfirma wie Microsoft erwartet man doch mehr Professionalität.
    Da gibt es das Upgrade Tool, was Windows 7 oder 8 Rechner überprüfen soll, ob die Kompatibilität für Windows 10 gegeben ist.

    Und was ist bei den Dell Venue 8 Tabletten ? Dell auch Weltfirma !
    Melden, problemloses Upgrade.
    Neben der Tatsache, das man erst mal Speicherplatz freimachen soll, Installation verlangt 13 GB.
    Kein Problem, wenn dann aber 10 drauf ist, trotz Installation aller aktuellen Treiber.
    Beim Herunterfahren oder Neustart hängt sich dieses System auf, und ist nur durch Drücken des Power Knopfes länger als 10s wiederzubeleben.
    Scheint wohl ein genereller Bug zu sein.
    Wäre das jetzt so schlimm gewesen, auf dieses nervige Problem aufmerksam zu machen ?

    Wenigstens geht die Rückkehr zu 8.1 schnell, und das ist für Tablets jedenfalls das bessere System als Windows 10.

    Bei Medion gibt es keine Probleme, nur benutzen die auch keine
    eigens zusammengekasperte Hardware wie Dell das tut.
     
  3. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.407
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das sehe ich anders. Selbst auf meinen Tablet (Odys Wintab Gen 8) finde ich Windows 10 besser als Windows 8.1. Die Installation war aber i.d.T. ein wenig "fummelig".
     
  4. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.708
    Zustimmungen:
    2.333
    Punkte für Erfolge:
    163
    EDIT: Wie blöd kann ich auch sein, und Win7 mit Win10 verwechseln.
     
  5. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Ich verstehe das Gejammer hier nicht. Wenn ich mein Lumia Handy als Router verwende wird niemals ein so grosses Update ungefragt heruntergeladen.

    Der PC meldet eine getaktete Verbindung und muss über die Einstellungen erst gezwungen werden grössere Updates zu laden. Natürlich habe ich auf Festnetz verzichtet und ausreichend GB bei o2 geordert. Bin ich anders. Achja ich mag Windows 10, mir fehlt aber die Kontrolle warum was welche Daten zieht. Das Wlan Symbol sollte wie bei Windows Phone melden wenn Daten aktiv gesendet / empfangen werden.
     
  6. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.563
    Zustimmungen:
    3.449
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
     
  7. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    Angestellt bei MS? :D

    Ordner WinBT: http://www.drwindows.de/attachments...s-10-scheinbar-geladen-windows-10-upgarde.jpg

    Und dazu kommt dann noch der Ordner WinWS.

    Wenn es nur 2,8GB sind, ist das Update noch nicht komplett. Darauf wurde aber auch schon vor Monaten auf einigen Webseiten hingewiesen.

    Quelle: Woran erkenne ich, dass das Windows-10-Upgrade heruntergeladen wird?

    Und jetzt komm mir nicht mit Komprimierung, denn mein Ausgangsargument war die ungefragte (und somit unrechtmässige) Belegung des Plattenspeichers, und ob nun 3 oder 6 GB durch MS widerrechtlich erschlichener Traffic - Diebstahl bleibt Diebstahl (wenn ich das Update einmal bereits ausgeblendet habe und es dann trotzdem wiederkommt und dasselbe wieder verursacht, ist es nunmal mein Aufwand und Zeit, die ich sinnvoller nutzen kann) , sowas muss man nicht schönreden oder gar rechtfertigen mit Argumenten wie "viele User sind halt dumm"!
    An der ganzen fragwürdigen Vorgehensweise (es gibt momentan überhaupt keinen Zeitdruck, den ganzen Kram kann man noch bis Mitte 2016 kostenfrei upgraden!) kann ich klar erkennen, dass MS hier sicherlich nicht im Interesse der "armen, dummen" Userschaft handelt, sondern nur im eigenen. (Die letztens heimlich untergejubelten Telemetrie-Tracking-"Sicherheitsupdates" kamen wahrscheinlich auch nur, um den DAUs unter die Arme zu greifen, was?:rolleyes:)
    Diese ganze Sache liesse auch ganz anders lösen, da kann ich zig Beispiele bringen!
    Ob Du an denen interessiert bist, ist die andere Frage ... :whistle:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  8. schabernick

    schabernick Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Und ich rede von einem WLan-Router Huawei E586.
    So ein Gerät habe ich.
    Huawei Mobiler WLAN Hotspot (E586) - idealo.de

    Edit/Nachtrag:

    es bleibt ja nicht bei dem einmaligen Download, Win 10 wird ja von vielen Clients (auch Deinem Rechner) weiter verteilt.
    Und M$ kann nicht erkennen, dass in meinem kleinen Huawei eine SIM-Karte steckt.
    Normal ist es kein Problem für mich, meine Rechner sind via Festnetz verbunden.
    Eigentlich.
    Manchmal bin ich auch unterwegs.
    Dann ist der kleine Huawei an.

    Problem erkannt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2015
  9. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bitte WAS?
    Lässt sich das irgendwie belegen? Dann würde ich mich nämlich doch mal langsam an meinen Anwalt wenden. Soll der dann mal prüfen, ob ich dem zugestimmt habe und auch mal versuchen, da MS meinen ganzen anderen bisherigen Aufwand bezgl. des von mir weder bestellten noch gewünschten Distributionswechsels in Rechnung zu stellen. Kann ja wohl nicht wahr sein alles.
     
  10. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Selbst wenn das stimmen sollte (was ich nicht glaube), wäre es mit dem Löschen der runtergeladenen Updatedateien vorbei. Die installierte Version wird mit Sicherheit nicht verteilt, weil zum Installieren auf anderen Rechnern vollkommen unbrauchbar.
     

Diese Seite empfehlen