1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Windows 10 wird schneller angenommen als Windows 7

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2015.

  1. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Anzeige
    Erbsenzählen?
    Die meisten haben vermutlich mit dem Kauf ihres PCs/Laptops eine Windows OEM Version bekommen. Man kann jetzt natürlich sagen, die ist zwar im Preis mit drin, hat aber auch was gekostet...naja.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.085
    Zustimmungen:
    8.792
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eben man bekommt nur das Update kostenlos aber sonnst ist es kostenpflichtig wenn man keine updatemäßig Windows Version hat.

    Das hat nichts mit Erbsenzählerei zu tun. Einen PC kaufe ich normal nie mit OS.
     
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Du schließt halt gerne mal von dir auf alle anderen.
     
  4. Herstl

    Herstl Guest

    Bin auf Linux mint umgestiegen wegen Windows 10. Linux ist schneller, sicherer, werde nicht ausspioniert, besseres Design. Einfach das beste was es gibt.
    Win11 wird es nicht geben weil sie genug mit dem Verkauf von User Daten verdienen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.085
    Zustimmungen:
    8.792
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nur laufen auf Linux die gängigen Programme eben nicht. (und genau deswegen ist es auch sicherer weil die Verbreitung zu gering ist.
     
  6. Herstl

    Herstl Guest

    alles was ich brauche habe ich. Es ist sicher den wenn ein Virus auf das Linux möchte bracht es erst eine Besteigung vom mir. Ich bin mir sicher das Microsoft Geld mir einigen Virusprogrammen verdient deshalb verbreiten sie auch Viruse. BMW,VW nutzt Linux. Viele Firmen nutzen es weil es einfach besser zum Programmieren ist. Linux ist nicht so Verbreitet weil Microsoft Geld bezahlt damit nichts auf das Linux kommt. So ist es leider Überral auf dieser Welt. Die wollen keine Konkurrenz.
     
  7. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Diese albernen "Linux-ist besser-weil-Diskussionen" gibt's im Board zur genüge. Dazu wurde mit Sicherheit schon alles gesagt.
    Nur soviel: Wäre Linux so verbreitet wie Windows, gäbe es auch mehr Linux-Viren.
     
    Hugo Armani und Redheat21 gefällt das.
  8. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja, "angenommen" ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck, "aufgezwungen" wäre da wohl die bessere Wortwahl.
    Das Pseudo-"Sicherheitsupdate" KB3035583 (Get WinX) wird einem von MS ja auch alle Nase lang wieder untergejubelt, selbst wenn man es damals ausgeblendet hat!
    Erst letztens wieder gehabt den Scheiß, und dann auch direkt wieder ungefragt 6 Gigabyte (!!) Festplattenspeicher belegt mit den Installationsdateien von WinX in den versteckten Ordnern $WINDOWS.~BT und $WINDOWS.~WS. Wieder ewig unbezahlte Zeit dahin, um diesen unerwünschten Mist wieder loszuwerden, zum KOTZEN ist das! :mad:
    Leute ohne Flat würden wohl ihr blaues Wunder erleben mit der nächsten Abrechnung.
    Und dann diese penetranten Hinweise, die auch immer nerviger werden, auch letztens wieder bei einem Kollegen gesehen.
    Das Fenster-Symbol auf dem "Steigen Sie jetzt um!"-Popup wurde inzwischen von einem PC auf ein Uhr-Symbol umgestellt --- tick tack -- die Zeit läuft ab, schnell umstellen, jetzt ist es noch gratis (dabei hat es in Wahrheit noch etliche Monate Zeit!).
    Ganz schlimm dieser Verein mittlerweile, echt! :cautious:
    Da wundert es mich nicht, daß die meisten irgendwann schwach werden und sich WinX wie eine Seuche ausbreiten kann, weil sie einfach nur völlig entnervt das Handtuch werfen und sich in ihr Schicksal ergeben.
    Win7 ist und bleibt das beste Windows, und das werde ich auch nutzen bis zum allerletzten Patchday 2020 und danach kann mich MS mal kreuzweise!!! Ab dann nutze ich nämlich nur noch Ubuntu, das ich eh schon zur Zeit parallel mit auf der Platte habe. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2015
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    In Zeiten von Terrabyte-Platten ist das ja wohl kein Argument mehr.
     
  10. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    618
    Punkte für Erfolge:
    123
    Selbstverständlich ist es das. Damit wäre also auch "nur etwas Strom beim Nachbarn abzuzapfen" für Dich ok, ist ja nicht viel. Diebstahl ist das, und sei es nur von Zeit/Aufwand. Aber mit der Aussage hast Du schon direkt belegt, daß es keinen Sinn macht, sich mit Dir darüber zu unterhalten. ;)
     

Diese Seite empfehlen