1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Win98-Partition auf Win2000-Rechner anlegen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von b-scheuert, 27. Januar 2006.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    18.053
    Zustimmungen:
    2.064
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: Win98-Partition auf Win2000-Rechner anlegen

    Die Sache mit dem sog. "Compaq-BIOS" auf der Festplatte kenne ich auch, aber das betrifft auch nicht alle Rechner von Compaq, sondern nur bestimmte.

    Ungeachtet davon sehe ich das Hauptproblem aber in der Festplattenpartitionierung.
    C: ist wahrscheinlich eine primäre Partition, E: eine erweiterte Partition (und D: wahrscheinlich das CD- bzw. DVD-Laufwerk)
    Win98 lässt sich aber nur auf einer primären Partition installieren, falls E: eine erweiterte Partition ist dann funktioniert die Installation nicht.
    Man kommt in diesem Falle nicht um eine komplette Änderung der Partitionierung herum.

    Die Softwarekompatibilität ist wieder ein anderes Thema. Soweit mir das bekannt ist kann man einen Kompatibilitätmodus für Programme einstellen bei Win2000 wenn man das ACT (Application Compatibility Toolkit) installiert hat. Das gibt es kostenlos bei MS zum herunterladen. Den Link dazu müsste ich aber selber erst suchen.