1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Win XP oder Win 7 für FernsehPC

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Hamsi25, 6. März 2010.

  1. Hamsi25

    Hamsi25 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Allerseits

    Meine Frage, ist ja eigentlich mehr ein Randproblem hier, aber ich hoffe doch eine brauchbare Antwort zu bekommmen.

    Ich habe hier ein Zotec Atom 330 mit Ion-Chipsatz
    2,5" Festplatte
    USB Box mit DVB S2 mit DVBViever
    und zur Zeit Windows 7 RC 64bit

    in Betrieb um damit fern zu sehen (Hauptsächlich).

    Nu es geht, wenn auch die Umschaltzeiten recht lang sind.

    Aber eine Win XP 86 Prof, habe ich hier und Win 7 müßte ich mir erst zulegen.

    Wenn auch Windows 7 schneller ist (oder wohl Resorzin schonender als Vista ist), kommt es mir doch schwerfälliger als XP vor.

    Aber besonders in Hinblick auf HDTV oder auch Blue Rey was ist da zweckmäßiger?

    Mein Ziel ist es ja auch mit wenig Energie das Fernsehen zu betreiben, darum dieses Board.

    MfG
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Win XP oder Win 7 für FernsehPC

    Ich habe mir aus Lust an der Freude einen PC auf Basis eines Atom 330 auf einem ION-Board von ASUS zusammengebaut. Ich bin mit dem Kästchen recht zufrieden und arbeite sogar gerne damit.

    Genutzt wird Windows XP. Für HDTV via TV-Karte habe ich mir für ca. 7 oder 8 € CoreAVC gekauft und nutze es mit dem DVB-Viewer. Funktioniert erstaunlich gut und läuft stabil. Es funktioniert aber auch mit Win7 einwandfrei.

    Für Blu-Ray würde ich auf PowerDVD setzen. Genauso wie CoreAVC unterstützt Cyberlink in den neuen Versionen die CUDA-Technologie von NVidia. Die Arbeit des Decodierens hat also die Grafikkarte.

    Du kannst, falls noch nicht geschehen, auch mal bei der MCE-Community vorbei schauen. Da befassen sich auch einige mit HTPCs und HDTV mit ION-Hardware.
     
  3. Arsch70

    Arsch70 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Win XP oder Win 7 für FernsehPC

    Auf meinem HTPC/Media-PC läuft auch XP, wegen dem Overlay-Renderer. Der bringt bei mir bessere Qualität als der EVR unter W7. Als Codec nutze ich den von PowerDVD.

    Allerdings nutze ich keine Nvidia Plattform, darum weiß ich jetzt nicht ob dir mein Beitrag hilft.
     
  4. Hamsi25

    Hamsi25 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Win XP oder Win 7 für FernsehPC

    Danke, für Eure Information.

    habe jetzt mal eine Win 7 Prof - Orginalversion, neben der bis ebend vorhandenen Ultimate RC-Version installiert.
    Auf beiden den DVB-viewer mit USB-TV-Gerät im Einsatz.
    Bei der Ultimate-RC, wie ich schon schrieb, ist bis auf die elendlangen Umschaltzeiten und ab und zu fehlt beim Umschalten zuwischen Vollbild und Fenster das Bild. Aber sonst ok. Auf der Prof-Version gibt es Bildruckler und das Bild kommt etwas verspätet.

    Aber, ich werde jetzt mich mal stärker darauf konzentieren in meiner XP Version das Servicepack drei zu intregieren.
     

Diese Seite empfehlen