1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Win XP mit Firewall

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 20. Juli 2004.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.372
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    AW: Win XP mit Firewall

    Schnee?

    ---
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.434
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Win XP mit Firewall

    Soll im Winter schonmal vorgekommen sein. ;)
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.372
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Win XP mit Firewall

    Schon klar.
    ;)
     
  4. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Win XP mit Firewall

    Hurrraaa, ich habe einen Kurzen und zwei Kleine! :eek: :D
     
  5. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Win XP mit Firewall

    Mir geht die Lästerei echt auf den Keks, ohne Win geht es wohl doch nicht ganz.... Mal läuft ein Spiel nicht, mal ein Scanner, mal ne Cam usw. Ich könnte die Liste ewig fortführen.
    Wenn ihr auf Win verzichten wollt, dann programmiert doch eure Schnittstelle dafür selber!! :mad: sollte für euch Linuxer das wenigste Problem sein

    Wer lästern will, sollte erst mal alles auf Linux zum laufen bekommen,

    Ich hab XP mit SP2 RC2 auf dem Rechner, hab keine Probs.... Ich hatte noch nie irgend einen Schädling auf dem Rechner, ausser den Blaster, habe aber damals vergessen, nach dem neu aufsetzen den Patch aufzuspielen. Wer sein Sys pflegt, hat keine Probleme!!

    Eines glaube ich auch langsam, die ganzen Schädlinge schreiben verblendete MS-Hasser. Hatte der Sasser-Autor nicht auch Linux auf dem Rechner?? Bin mir da nicht so sicher...
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    1.862
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Win XP mit Firewall

    Solange die Spieleindustrie nur auf Windows setzt, wird Windows auch der de-facto Standard bleiben. Gaebe es genug Spiele fuer Windows, wuerden auch die Hardwarehersteller schnell fuer passende Treiber sorgen. Aber hier haben wir wieder so ein schoenes Henne-Ei Problem. Und da MS sowohl eine grosse Glucke ist als auch die dicksten Eier hat, ist Windows klar im Vorteil.
     
  7. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Win XP mit Firewall

    Ich stimme Dir da voll zu. Sind wir doch froh, dass es nur 2 grössere Fraktionen gibt, die sich das Zeug um die Ohren hauen.

    Ich kann nur immer wieder lachen, wenn ich sehe wie die Einen auf die Anderen einschlagen. Schaut man hinter die Kulissen, stellt man fest, dass fast alle, die mit Linux herumhantieren, ihre tägliche Arbeit unter Windows tätigen.

    Ich hab noch keinen ernsthaften Linuxanwender, ausser im Serverbereich getroffen, der auf Windows verzichtet hat. Alles meckert über die Gatestruppe und bastelt doch nur rum.

    Hauptsache man kann mit Benchmarkes protzen. Das ist wie im Kindergarten. Meiner ist aber um 3mm länger...
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.372
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Win XP mit Firewall

    Ähem,war das nicht mal der Fall? *grübel*

    kleinweich schüttet 75 Milliarden Dollar Dividende an seine lieben aus.
    Wo haben denn die das ganze Geld her?
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Win XP mit Firewall

    Linux sollte einfach mehr an der Userfreundlichkeit arbeiten. Es ist einfach abnormal, wenn man um einen Drucker zu installieren 10 Steuerungsdateien manuell konfigurieren muss. Genauso das mit dem Laufverksmounten, warum so kompliziert?
    An KDE müsste man noch viel arbeiten, um ein wirklich sauberes GUI hinzukriegen.

    Aber wenn das Linux mal läuft, läufts wirklich klasse und es hat viele nützliche Funktionen Build-In, die man bei Windows nachträglich kaufen oder sich mit dämlicher Shareware rumärgern muss, z.B. ein sauberen FTP-Clienten.

    Ebenfalls die Bootzeit, bis das dumme Windows bei mir allein das Netzwerk initialisiert (DHCP usw) und zig sinnlose Hintergrundtools geladen hat, dauert das locker nach dem Logon-Vorgang immer noch über ne Minute. Linux ist bei mir schneller hochgefahren als Windows runtergefahren ist. Und sobald der KDE da ist, kann ich auch loslegen und hab nicht Ewigkeiten eine Sanduhr als Mauszeiger, wenn ich aufs Startmenue zeig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2004
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    1.862
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Win XP mit Firewall

    Ups, sollte natuerlich LINUX heissen :D