1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Willy" statt "Welly": Gehörlose kritisieren Untertitel der BBC

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.255
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Eine Gruppe Gehörloser hat den britischen öffentlich-rechtlichen Sender BBC aufgrund seiner teilweise "aberwitzigen", computergenerierten Untertitel kritisiert. So wurde zum Beispiel aus dem Vorsitzenden der Labor Party Ed Miliband im Untertitel kurzerhand Ed Miller Band.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.835
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Willy" statt "Welly": Gehörlose kritisieren Untertitel der BBC

    Noch ein paar Beispiele bei The Telegraph
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.633
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Willy" statt "Welly": Gehörlose kritisieren Untertitel der BBC

    Was soll das denn bitte heißen? :confused:
     
  4. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Willy" statt "Welly": Gehörlose kritisieren Untertitel der BBC

    Das heißt soviel wie knabbern. Da "nippeln" als flapsiges Verb tatsächlich nicht im Duden erfasst ist, haben wir die Formulierung nochmal überarbeitet, damit es hoffentlich in allen Regionen gleichermaßen verständlich ist... ;)
     

Diese Seite empfehlen