1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

will von Kabel auf SAT umsteigen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Scoty, 9. November 2005.

  1. Scoty

    Scoty Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    zur Zeit habe ich Kabel Digital von UPC und will auf SAT umsteigen weil da die Quali noch besser sein soll und man vor allem Dolby 5.1 hat. nun habe ich aber nur ein begrentztes Kapital zu verfügung. was ich mir vorgestellt habe wäre eine 90cm Schüssel, Receiver mit Dual Tuner, Quad LNB und was man halt noch so braucht. anschliessen will ich einen DVD Recorder mit HDD, TV Karte im PC und den normalen TV natürlich, also 3 Geräte und um sicher zu gehen eben noch ein 4 Gerät wenn es mal dazu kommt daher der Quad LNB.

    Preislich kann ich inkl. Montage maximal um die 900 Euro ausgeben. ist mein Vorhaben mit dem Budget überhaubt möglich ? ich weiß zwar nicht was bei uns eine Montage kostet aber ich rechne mal um die 200 Euro also bleiben für die Geräte und Schüssel dann nur noch ca. 700 Euro über. kann mir jemand da was gescheites empfehlen ?

    Wenn der Receiver schon HD tauglich wäre, wäre das ein vorteil aber kein muss. Wichtig ist mir ein sehr gutes Bild und guter Sound, vor allem bei Dolby 5.1.

    das ganze soll natürlich Digital sein, also kein Analoges SAT.
     
  2. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    265
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    Würde keinen Dual-Tuner Receiver nehmen und damit auf DVD-Recorder aufnehmen, dass ist Unsinn! Du musst bei beiden Geräten den Timer für die Aufnahme programmieren! Die handelsüblichen DVD-Recorder haben nur Analog-Tuner oder Scart-Verbindungen aber keinen Sat-Tuner. D.h. die Aufnahme wird erst recht zwischen Receiver u. DVD-Recorder analog übertragen, also unnöteig D/A und A/D-Wandlung mit Qualitätsverlust. Besser ist ein ordentlicher Festplatten-Receiver mit Netzwerk oder USB2.0 Anschluss und diesen auch mit dem PC verkabeln. Am PC kannst Werbung usw. rausschneiden und DVDs brennen von den Aufnahmen. Anstatt eines Quad-LNBs würde ich eher einen Multischalter + Quattro-LNB nehmen, diese Lösung ist weniger fehleranfällig. Ich denke mit deinem geplaten Budget wirst du auskommen, wenn du die Sache selbst installierst. HDTV-Receiver gibt es noch keine brauchbaren.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    vorschlag von @ fleptin zur selbstmontage ist gut. beschreibe doch mal wo deine anlage installiert werden soll . balkon, dach usw.
    es gibt vn SIEMENS einen twin sat receiver GIGASET xxx für externe festplatten und usb anschluss ( auch mit einzeltuner erhältlich ). vielleicht wäre das eine alternative. ansonsten dürftest du ( bei selbstmontage ) mit deinem budget auskommen. auch bei verbauung von markenware.
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    gelöscht, da doppelposting von mir
     
  5. Scoty

    Scoty Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wien
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    Also die Schüssel soll am Balkon montiert werden. Das mit dem Timer bei beiden Geräten verstehe ich nicht ganz. Kann man nicht so aufnähmen wie normal, also mann gibt eine Zeit ein und der Rekorder nimmt auf wie ich es jetzt auch mache ?? Also eine selbstmontage kommt auf keinen Fall in frage den ich traue mir das nicht zu. Dann brauche ich aber 2 Receiver wenn einer mit Dual Tuner nicht so gut sein soll. Oder kann ich bei einen Festplatten-Receiver mit Netzwerk und USB auch TV am PC schauen denn dann würde ich mir eine SAT TV Karte ersparren ? Was wäre den ein guter Festplatten-Receiver mit Netzwerk und USB ? Mehr als 120gb brauche ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2005
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    Natürlich geht das. Aber der Recorder kann selber kein Programm empfangen da er nicht den richtigen Tuner hat. Also ist er darauf angewiesen das er das Programm über das SCART Kabel vom Receiver bekommt.
    Und das klappt natürlich nur wenn sich der Receiver zur richtigen Zeit auf dem richtigen Programm einschaltet. Also mußt du neben dem Recorder auch den Receiver programmieren.

    Alternativ kannst du auch eine kombination aus Recorder und Receiver kaufen die sich untereinander verstehen. D.h. wo entweder der Recorder den Receiver oder der Receiver den Recorder steuert. Damit das geht müssen diese Geräte aber kompatibel sein. Einfach irgendeinen Recorder und irgendeinen Receiver zusammenstecken geht dann nicht.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2005
  7. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    265
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    Wg. Selbstmontage: Ich würde Kabel selber legen und die Antenne vom Fachmann nur ausrichten lassen. Andere Arbeiten wie Antenne zuvor zusammenschrauben, Stecker montieren kann man auch selbst. Wichtig ist auch dass du ein festes Mauerwerk hast (bei Wandmontage) oder einen geerdeten Dachmasten hast (Dachmontage), sonst kann es zu teuer werden. Hast du jemand im Freundeskreis der die Vorarbeiten (bohren und Kabel verlegen, Masthalterung montieren) zum Freundschaftspreis macht, sodass eine Fachfirma wirklich nur mehr die Schüssel am Masten festschraubt und ausrichtet (max. 1 Stunde Aufwand).

    Wie usul beschrieben hat gibt es auch Geräte mit integrierten DVD-Recorder und Sat-Receiver, diese kosten aber mdst. EUR 600,- Ich halte nichts von DVD-Recorder, da man wenig brauchbar damit schneiden kann. Ich selbst habe die Kombination Twin-Tuner-Festplatten-Receiver, DVD-Player, PC mit Brenner. Aufnahmen werden über USB am PC übertragen und gebrannt.
     
  8. Scoty

    Scoty Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wien
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    das will ich ja auch so haben. was hat das alles gekostet mit SAT, LNB usw. ? ich sehen den Vorteil mit einen Dual Tuner das ein Tuner nur für die Aufnahme da ist während man mit dem anderen Aufnimmt. wenn ich zB. jetzt was auf dem ORF aufnähme und später was auf SAT, dann soll der Tuner immer von selbst auf den jeweiligen Sender springen und dann eben Aufnähmen. einen DVD Recorder brauche ich nicht, brauche nur eine Festplatte für die Aufnahme. habe das nur so geschrieben weil bei dem Panasonic eben eine DVD Laufwerk dabei ist neben der HDD nur zum Aufnähmen verwenden ich die DVD nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2005
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    du hast uns verwirrt mit der bezeichnung DUAL. das ist ein TWIN Tuner den du meinst. und dann wäre es ok.
    zu empfehlen TECHNISAT DIGICORDER S 2 mit unterschiedlich grossen Festplatten zu haben.
     
  10. fleptin

    fleptin Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    265
    AW: will von Kabel auf SAT umsteigen

    Schüssel Gibertini 85cm Alu: EUR 45,- LNB Inverto Quattro EUR 25,- Masthalterung EUR 15,- Multischalter Chess 5/4 EUR 30,- Kabel 100m 120db u. Dosen u. Stecker EUR 40,- Receiver: Relook 300s mit 160GB EUR 320,- CI-Modul Cryptoworks EUR 45,- und ORF-Karte EUR 32,- USB-Repeater-Kabel 10m EUR 20,-

    Hab alles in Deutschland bestellt. Installationszeug und Antenne: www.multimedial24.de ; Receiver und CI-Modul bei www.digi-sat-online.de

    Der Relook 300s ist der einzige Receiver der ORF aufnehmen kann um später auf DVD zu brennen, alle anderen können Aufnahmen nur mit CI-Modul wiedergeben. Er ist mit USB 1.1 eher langsam bei der PC-Übertragung, aber dank OpenSource-Firmware und PC-Editor für Programmliste usw. gibt's viele Möglichkeiten und er ist auch einfach zu bedienen mit super EPG!!!

    Der Multischalter ist von der billigen Sorte, hab aber keine Probleme damit.
     

Diese Seite empfehlen