1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviele Sender müsste man empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lawww, 6. Dezember 2005.

  1. lawww

    lawww Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    endlich haben wir unsere digitale Sat-Anlage bekommen. Ist zwar "nur" Astra 19,2, aber immerhin.

    Jetzt findet mein Receiver (Siemens Gigaset M350S) beim Suchlauf ca. 250 TV-Programme. Scheinbar ist auch aus allen Bereichen (v/h, low/high) was dabei. Wenn ich mir aber z. B. die Senderliste von KingOfSat ansehe, sollten es ja 550 digitale TV-Sender sein, oder?!

    Habe ich hier einen Denkfehler oder stimmt da was nicht? Auf den ersten Blick sind auch alle relevanten Sender dabei. Beim ersten schnellen Vergleich (hatte gestern leider nicht so viel Zeit) fehlen aber vor allem viele verschlüsselten Programme auch von Transpondern, wo ander Programme da sind (z. B. auf 10.832 H 22.000: BibelTv ist da, Free X-Light nicht). Bei einer manuellen Suche auf diesem Transponder findet der Receiver dann auch alle Sender (auch Free X-Light wird in der Liste angezeigt), dann aber nicht zur Senderliste hinzugefügt :-( .

    Die Differenz von 250 zu 550 ist doch ziehmlich enorm. Auch wenn ich das meiste davon dank Verschlüsselung eh nicht sehen kann, beunruhigt es mich ein wenig, schließlich soll ja alles funktionieren...

    Hoffentlich kann mir das jemand von euch erklären!

    Danke und Grüße

    Lars
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Dann musst du bei der Sendersuche mal die Beschränkung auf FTA-Programme aufheben.
     
  3. lawww

    lawww Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Hi,

    danke für den Tip, aber zum einen gibt es das bei dem Receiver nicht (jedenfalls habe ich es nicht gefunden), zum anderen sind ja auch einige Pay-Programme (Premiere, Taquilla, ...) in der Liste drin. Nur eben viel zu wenige.

    Trotzdem Danke,

    Lars

    EDIT: PS: Glückwunsch zum 5.000sten Beitrag!!!
     
  4. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    250 kommt für die Unverschlüsselten schon hin. Bei den Pay-TV-Sendern ist das so eine Sache mit der Verschlüsselung, die sind manchmal für einige Minuten unverschlüsselt. Oft sind das Standbilder wie: "Hier beginnt gleich der Pay-Per-View-Film XY", wenn der Film dann beginnt wird wieder verschlüsselt.

    Dein Receiver sucht bei einem Komplettsuchlauf definitiv nur nach unverschlüsselten Sendern. (bzw. Sender, die behaupten unverschlüsselt zu sein, das ist z.B. bei Canalplus so, der Sender ist nur abends 1-2 Stunden offen, wird aber bei mir bei der Suche nach unverschlüsselten Sendern immer gefunden)

    PS: Es lebe die Königin! :D
     
  5. ripple

    ripple Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    25
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    also ich habe bei meinem neuen technisat receiver gesehen,das einige programme,die als verschlüsselt ausgewiesen werden,einwandfrei und nicht nur über 2 std. sondern immer zu sehen sind.vielleicht ligt es an der software des neuen receivers.aber bitte jezt nicht losrennen und auch einen technisat kaufen,ich kann auch völlig daneben liegen.scheint mir aber der plausibelste gedanke zu sein,da es auf dem vorherigen receiver gesperrt war.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Hallo,

    es gibt in der Tat Programme, die als verschlüsselt geführt werden, aber offen sind. Also Premiere gehört normal nicht dazu :) .

    Es gibt FTA-Receiver die auch nur FTA Programme einlesen.

    Normal kann man aber bei der automatischen Suche " Alles " angeben, oder auch Pay-TV+FTA usw.

    Welche Programme ( nur ein paar ) wären denn das?

    digiface
     
  7. lawww

    lawww Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Hallo,

    danke für eure Antworten! Ich war gestern lange unterwegs, aber heute abend werde ich mir die Sache mal etwas genauer ansehen. Wenn es wirklich so ist, wäre es ja nicht ganz so schlimm, da dann nur Programme fehlen, die ich sowieso nicht sehen kann. Blöde trotzdem, dass es nirgends in der Anleitung steht und keine Option gibt, dennoch alle Sender einzulesen. Da der Receiver "geeignet für Premiere" ist, würde das auch erklären, warum Premiere und "gleichartig" verschlüsselte Sender in der Liste erscheinen...

    Wie ist das dann bei Sendern, die zeitweise offen sind? Werden die dann bei einem Suchlauf zu dieser Zeit in die Liste eingetragen oder wird eine zusätzliche Information darüber mitgesenedet, dass der Sender normalerweise verschlüsselt ist?

    Danke und Grüße

    Lars
     
  8. Jack D.

    Jack D. Senior Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    IPTV: Alice, Big Entertainment, MTV TuneInn
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Meine Receiver unterscheiden nicht zwischen dauerhaft und zeitweise verschlüsselten Sendern. Diese Sender erscheinen so oder so mit dem Status "verschlüsselt" bzw. mit einem Dollarzeichen in meiner Sendeliste. Da kann natürlich von Receiver zu Receiver variieren.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Wenn der Receiver aber Premiere-geeignet ist, dann sollte es die Option geben.

    Bei vielen Receivern muss zuvor auch erst noch die Transponder angelegt werden, die abgesucht werden sollen.

    Da wird dann zwischen der Schnellsuche und dem automatischen Sendersuchlauf unterschieden usw. .

    Bei einem Premiere Receiver sind die Premiere-Transponder schon vorprogrammiert, sowie alle FTA-Transponder.

    Bei meinem Samsung muss ich auch erst sehen, auf welchen Transponder der Sender liegt, dann die Transponderdaten manuell eingeben, und dann suchen lassen.

    Dann sollte er es normal können, sorry, das der Receiver "Premiere-geeignet" ist, hatte ich übersehen.

    digiface
     
  10. lawww

    lawww Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Wieviele Sender müsste man empfangen?

    Hi,

    endlich bin ich dazu gekommen, mal ein wenig mehr an Infos zu sammeln und nicht nur "aus der Erinnerung" zu schreiben.

    Also es sind doch ein paar mehr Programme, allerdings einige "Testsender" mitgezählt. In der Summe sind es 505 Programme, die gefunden UND in die Senderliste eingetragen werden. Beim Scan findet er aber auch Programme, die dann nicht in der Senderliste auftauchen.

    Soweit ich es erkennen kann (aufgrund der Sortierung ist ein genauer Vergleich zu aufwendig), fehlen nur verschlüsselte Programme. Aber welche das sind, ist für mich nicht vorherzusagen. Die Canal+ Programme z. B. sind da, obwohl nicht zu entschlüsseln.

    Jedenfalls habe ich auch keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten. Die Kanalsuchen beschränken sich auf "nur Premiere", "alle Sender" und Experte, wobei hier der Transponder / die Frequenzen etc. gewählt werden können. Durchsuche ich einen Transponder, der einen nicht gelisteten Sender trägt, wird dieser wärend der Suche angezeigt, dann aber nicht in die Liste übernommen.

    Ist schon sehr seltsam, scheint aber tatsächlich mit der Art der Verschlüsselung bzw. Kennzeichnung zu tun zu haben und so gewollt zu sein. Auch wenn in der Anleitung hierzu nichts geschrieben steht. Alles in allem ist der Receiver sehr beschränkt. Aber was erwartet man für 80 Euro und "geeignet für Premiere"? Ist auch nur eine Übergangslösung. Trotzdem hätte mich interessiert, was da los ist...

    Viele Grüße

    Lars
     

Diese Seite empfehlen