1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviel Verschlüsselungen gehen ohne Probleme aufzuschalten?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Eike, 14. August 2010.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.911
    Zustimmungen:
    5.499
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Mittlerweile sind ja 6 Verschlüsselungskennungen bei den Sky (D)-Programmen drauf.
    2 x Betracrypt-Tunnel
    2 x Nagra
    2 x NDS
    Eine Siebente kommt eventuell hinzu? Gibts da Grenzen in technischer Hinsicht?
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel Verschlüsselungen gehen ohne Probleme aufzuschalten?

    Eigentlich nur durch die Übertragungsbandbreite könnte es theoretisch Limitierungen geben, wenn man für jeden einzelnen Provider eigene Pids bereitstellt, jeweils große Cardpools flexibel zu verwalten hat und es eine extrem große Anzahl Provider gäbe. Das ist aber nur graue Theorie, praktisch kann man diesen Fall fast ausschließen.
     

Diese Seite empfehlen