1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviel Sichtkontakt braucht eine SAT-Antenne zum Satelliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von John22, 29. November 2016.

  1. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Ich bin heute mal wieder durch eine Ministraße gegangen, wo ich mich immer wundere das bei so einem SAT-Antennenstandort überhaupt Empfang möglich ist. Wie bekommt man da Sichtkontakt zum Satelliten?

    [​IMG]
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    1.085
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die paar Blätter dazwischen können vernachlässigt werden weil die Spiegelfläche wohl etwas größer ist. Vom Einfallswinkel her passt das. Wenn das im Frühjahr zuwächst wird die Heckenschere gesucht.;)
     
    kingbecher gefällt das.
  3. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Astra 19E mit unzähligen Deutschen Free TV sendern steht hierzulande sehr weit oberhalb des Himmels.. Es gibt einen Rechner (Dishpointer) mit dem kann man das Verhältnis Haus / Sat Spiegel rechnen. Bei Türksat kam ich mal auf 15m diagonal nach oben womit ich klar war entweder weiter nach oben oder es geht nicht..
     
  4. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    Wie es aussieht ist ja das Geäst hinter der Schüssel.
    Der Einstrahlwinkel vom Satelliten dürfte über bzw. neben der Dachtraufe hereinkommen.
    Man muss sich vostellen dass bei dieser, um ca. 7° Grad nach hinten geneigter, Offsetantenne das Satellitensignal um weitere ca. 25° Grad nach "unten" abgelenkt wird. Somit ergibt sich, nach Adam Riese, die Tatsache dass der Satellit in einer tatsächlichen Höhe von ungefähr ca. 32° (je nach Standort) steht. Das könnte bei diesem Aufnahmeort zutreffen dass über das Dach hinweg empfangen werden kann..
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2016
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    53
    Bei einem Blickwinkel von ca. 32° nach oben ergibt dann die Geometrie, dass ein Hinderniss doppelt so weit von der Satellitenantenne entfernt sein muss, wie das Hinderniss die Satellitenantenne überragt, also höher ist.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Erwähnt werden sollte noch, dass auch wirklich nur ein "Schlauch" etwa in den Abmessungen des Reflektors vom Reflektor bis zum Satelliten frei von Hindernissen zu sein braucht. Was rechts, links, oben oder unten davon steht oder hängt interessiert nicht.
     
  7. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für die Antworten.
     
    Lefist gefällt das.

Diese Seite empfehlen