1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von markon, 18. Januar 2005.

  1. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Da ich gerade mich in DVD-lab Pro einarbeite und mir so langsam mal der Funktionen bewusst werde, hätte ich gerne mal gewusst:

    - wie macht Ihr das denn so mit den Transitions, Motion Menus, Fx-Buttons, usw.?

    - was archiviert ihr denn so und wie sehen eure DVDs denn so aus, von der Struktur/Menü her?

    Frage auch, weil ich relativ viel archiviere und eine DVD-Erstellung braucht doch recht viel Zeit (nicht das Compilieren, sondern das Zusammenstellen mit Menüs, Transitions, u.ä.)
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Ich hatte anfangs mir mal die Mühe gemacht, bei den DVDs noch Kapitel zu erstellen. Dann bin ich mal in mich gegangen und hab überlegt, wie oft ich eigentlich sowas nutze.

    Seit dem bestehen alle gebrannten DVDs aus einem Menü mit einem Standbild, einem Play-Knöpfchen und das Video steht auf "Auto Start". Das ist in 1 Minute zusammengeklickt.

    Gag
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Ich habe mir mehre Startvideos mir angelegt ua. auch den Conter von Premiere 1/2 dort habe ich das Standbild und die Symbole entfernt. Das ganze habeich bei "Clips" abgelegt. Bei bedarf rufe ich das nur auf füge ein Bild und di entsprechenden Symbole für DD 16:9 usw. ein und beim Film kommen dann alle 5min eine Kapitelmarke. (vorher angefertigte Datei die ich nur importiere)
    Das erstellen dauert auch nur 1-2 min. Compilieren und brennen dann nochmal 15min.
    Gruß Gorcon
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Gorcon, kapitel sind mit dvdlab etwas blöde auch weil man nichts hört (weiss nicht, ob das mit pro anders ist). Du schneidest doch mit dem womble und importierst gemuxte files in dvdlab, oder? Dann kannst du den gemuxten file während der bearbeitung mit dem womble öffnen und dir die kapitelmarken (zeit oder frames) suchen und in dvdlab übernehmen. Navigation geht doch mit mpegvcr superschnell. Dauert natürlich etwas länger.. ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Sderrick, ist schon klar.
    Mit den 5 Min Kapiteln mache ich das auch nur bei "normalen" Filmen (damit man bei Bedarf besser spulen kann).
    Bei Konzert Mitschnitten setze ich die Marken nach dem von Dir beschriebenen "Rezept". Auch bei DVD-lab Pro hört man leider nichts beider Wiedergabe. (das ist ein Punkt der mir an DVD-lab nicht gefällt.)
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Vlt. bekommen sie das noch geregelt.

    Die Kapitel setzte ich, wie in der Timeline vorgeschlagen.
    Hintergrund im VMG ist fix, Filmvorschau animiert.
    Dann werden 3 Buttons ( Film starten 2x, 1x Play All ) gesetzt, und gut is.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Wo wird da was "vorgeschlagen?
    Gruß0 Gorcon
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    ..er meint wahrscheinliche die automatische kapitelerstellung aufgrund von szenenwechsel-erkennung, oder sowas ;)
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Achso, nee die gefällt mir überhaupt nicht. Mal passt es und mal wird mitten in einer Szene eine Marke gesetzt. Entweder richtig oder garnicht. (bzw. nur einfach nach x min.)
    Gruß Gorcon
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wieviel Schnickschnack braucht eine DVD?

    Yep, genau.
    Für den schnellen Skip langt das doch.
    Bei Musikvideo's oder Konzertmitschnitten mach ich's dann schon genau.
     

Diese Seite empfehlen