1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DrNick, 8. November 2004.

  1. DrNick

    DrNick Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Essen, Süd-Viertel
    Technisches Equipment:
    Digipal 2 + passive Stabantenne
    Anzeige
    Ein Argument gegen DVB-T ist ja immer, daß im Vergleich zum Sateliten- oder Kabelempfang nur relativ wenige Programme zu empfangen sind.

    Ich habe mir gerade mal die für April 2005 im Ruhrgebiet vorgesehene Belegung angeschaut und gesehen, daß dann z.B. Kanal 66 nicht mehr genützt wird. Meine Frage ist nun: Warum wird der Kanal nicht weiterhin benützt, so daß man 4 zusätzliche Programme einspeisen könnte.:confused:
     
  2. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Die Antwort ist: GELD!
    Welcher Sender will denn noch für die Ausstrahlung in die Tasche greifen? Die Privaten und ÖffRech sparen jetzt schön Geld, da sie ihre analogen Sender abschalten können und dann mit weniger Aufwand = weniger Kosten trotzdem dieselbe Anzahl Zuschauer terrestrisch erreichen können.
    Warum sollte 9Live, HSE24, XXP, MTV o.ä., die z.B. in NRW noch nie per Antenne empfangbar waren, die Kosten auf sich nehmen, um ein paar 100.000 potenzielle Haushalte mehr zu erreichen?

    Obwohl... bei manchen Sendern wäre das nicht schlecht, dann wären sie schnell pleite und die Senderlandschaft in Deutschland ein wenig "reiner". :D
     
  3. DrNick

    DrNick Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Essen, Süd-Viertel
    Technisches Equipment:
    Digipal 2 + passive Stabantenne
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Ach so, Geld, und ich hatte an irgendwelche komplizierten technischen Gründe gedacht. :)

    Die meisten Sender, die ich momentan noch zusätzlich über Kabel bekomme, sind in der Tat Schrott - ist eher angenehm, wenn man beim Zappen nicht ständig über solche Deppensender wie 9live stolpert.

    Das einzige, was mich wundert, ist, daß die Öffentlich-Rechtlichen nicht sämtliche Programme, v.a. die dritten, auch über DVB-T ausstrahlen. Im Kabel sind die ja digital alle zu bekommen.
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Es gibt einen einfachen Merksatz wenn es Zusammehänge geht die aus der Wirtschaft oder davon abhängige Bereiche, wie z.B. das Fernsehen, geht.

    Satz: Auf Fragen nach Gründen warum etwas so oder so ist lautet zu 90% die Antwort "Geld".
     
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.011
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    hier oben gibt es ja sogar 2 (nahezu) identische Pakete - wieso man da nicht NDR HH + RBB + SWR + BR Alpha auf den NDR HH-Kanal gelegt hat, statt das SH-Paket zu doppeln, weil wohl keiner. Viele private Sender sehen in DVB-T nicht so die große Chance, weshalb sie es nicht nutzen. Ausnahmen sind die RTL-Gruppe, ProSiebenSat.1Media, Terra Nova und Eurosport. Positiv finde ich übrigens, dass (nahezu) keine Abzock- und Shoppingsender dabei sind.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    ... weil in NRW alle per DVB-T verbreiteten Programme ein Kanal im analogen Kabel sicher ist und somit eine deutlich höhere technische Reichweite möglich ist ...
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Hintenrum und durch... :D

    In BaWü ohne DVB-T macht man's durch Schmieren der LfK. Dann wird Sonnenklar TV im Nuh zum MustCarry. Sendestandort: Ludwigsburg.

    Eine Hand schmiert die andere.
     
  8. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Aber die sind doch im Kabel... wird also wohl erst interessant, wenn ish mit dem Rauswurf von z.B. 9Live droht.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Weil ihnen viele bisherige Zuseher ansonsten verloren gehen, die ihr Kabel gekündigt haben!
     
  10. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Wieso werden nicht mehr Kanäle genutzt?

    Die Holländer und Belgier brauchen auch freie Frequenzen. Deswegen können wir die Kanäle nicht vollstopfen. Leider. Es kostet auch noch Geld.
     

Diese Seite empfehlen