1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wieso ist kathrein überhaupt so teuer???

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hondo, 18. Oktober 2003.

  1. hondo

    hondo Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2003
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Augsburg-München
    Anzeige
    hi,
    nachdem ich beschlossen habe, meine analoge sat-anlage auf digital aufzurüsten, hab ich mir nun also von meinem antennenmenschen ein angebot machen lasse.
    und das sieht jetzt so aus:
    2 kathrein lnb's 484 für je 190.- Euro
    und ein multischalter exr-904 für 350.- Euro

    ok, dass die lnb's von kathrein sein sollten seh ich ja vielleicht noch ein, weil wir ja schon eine kathrein-schüssel auf dem dach haben, und andere lnb's passen da ja nicht drauf. wüt
    aber der multischalter für stolze 350 Euro...
    und mir ist jetzt aufgefallen, dass ich sogar das größere modell mit 8 statt 4 ausgängen brauche, ich will gar nicht wissen, wiviel der kostet.
    muss denn das sein, ich hab mal geschaut, der spaun sms9601nf mit sechs ausgängen kostet 30 teuro weniger als der kathrein mit 4 ausgängen und ist trotzdem nicht gerade billig...

    was macht kathrein eigentlich so teuer, und ist es ok, wenn ich einfach einen anderen multischalter nehme, oder sollte zu einem kathrein-lnb auch ain kathrein-multischalter? was meint ihr oder zu welchem multischalter würdet ihr mir raten?
     
  2. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Spaun Multischalter sind die besten. Nur ob sie mit Kathrein LNBs kombatibel sind weiß ich nicht.(Kathrein geht immer andere Wege....)
    Ich persöhnlich würde dir grundsätzlich von Kathrein abraten. Es käme dir vermutlich billiger eine neue Schüssel mit anderen LNBs zu kaufen als nur die Kathrein LNBS. Weil um mit der Kathreinschüssel andere LNBs zu nutzten brauchst du wieder andere Adapter etc... Kathrein ist grundsätzlich die stabilste Marke bei den Antennen. Kathrein ist vom Empfang um nichts besser und bei dem Preis täte ich was anderes kaufen. Ich empfehle dir Gibertini Schüssel mit 85cm für ca 40 Euro oder mit 100cm für ca 60 Euro. Zusätzlich 2 MTI LNBS (vermutlich Quattro) je 40 Euro) und einen Spaun (Bei Multischaltern die besten)9/6 oder 9/8 ca 300 Euro.

    mfg Demon
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es währe schon recht dämlich jetzt die gute und teure Kathrein Schüssel zu verschrotten und ne billige auf's Dach zu machen nur weil die LNB's mehr kosten.
    Ich würde auf jeden Fall die Kathrein LNB's nehmen.
    Multischalter würde ich Spaun nehmen. Funktioniert selbstverständlich auch mit Kathrein LNB's.
    UVP vom SMS9601 ist übrigens 460€.

    Es gab nur mal LNB's mit 3GHz Ausgang. Ansonsten ist Kathrein immer "Standart" Wahre.

    Blockmaster
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ich plädiere dafür, die Kathrein-Schüssel zu verwenden, aber per Adapter LNBs von Alps dranzuschrauben. Der Multischalter darf sogar ein NoName-Produkt sein.

    Die stabilen Schüsseln von Kathrein sind ihr Geld wert. Bei den teuren LNBs und Multischaltern zweifle ich daran.
    Übrigens funktionieren LNBs von Kathrein natürlich auch mit Multischaltern von Spaun und anderen Firmen. Sooo anders ist Kathrein auch wieder nicht.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die LNB's mögen mehr kosten, aber bestimmt nicht grundlos. Allein die Wetterschutzkappe ist schon mal sehr gut. Was die LNB's wahrscheinlich hauptsächlich kostspieliger macht ist die aufwendigere Mechanik.
    Die Multischalter sind günstiger als Spaun (UVP-Preise). Von daher sehe ich da keine Wucherpreise.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen