1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wiederkehrende Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von leonidos, 6. Juli 2008.

  1. leonidos

    leonidos Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    kleine, uralte Technisatschüssel (60er), Adapter und quadro lnb, vierfachkoax zum Multischalter im Keller. Am alten analogen Receiver zunehmend schlechtes Bild (Schnee). Die Signalqualität des digitalen Receivers (vom Nachbar) pendelt. Fernseher zeigt mit digitalem Receiver "kein Signal". Zweites LNB montiert, gleicher Zustand. Multischalter gewechselt kein Unterschied. Alle 8 F-Stecker neu abisoliert und angeschlossen, alle vier Kabel gemessen, keine Fehlerursache gefunden. Alles wieder in den Ausgangszustand rückgebaut, Schüssel neu ausgerichtet, juhu, geht wieder.
    Aber zu früh gefreut nach 4 Tagen gleiches Problem wieder.
    ICH WERD NOCH VERRÜCKT.
    Kann ich den alten analogen Receiver direkt, der reihe nach an die vier Anschlüße des LNB anschließen (zum testen bzw. einrichtern der Schüssel) oder muss da der Multischalter dazwischen hängen?

    Hat jemand nen Tip?

    Danke im voraus
    -- Leo --
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: wiederkehrende Empfangsprobleme

    Mit dem analogen Receiver kannst die beiden low Band Ausgänge des LNB kontrollieren und entsprechend der Ebene vertikal/horizontal auch analoge Sender direkt empfangen ohne Multischalter, um so zB die Antenne auszurichten... Mit den beiden high Band Ausgängen kann der analoge Receiver nichts anfangen
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.292
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: wiederkehrende Empfangsprobleme

    Die Antwort hast Du Dir eigentlich selbst gegeben. Die Antenne war zuvor nicht richtig ausgerichtet und nach 4 Tagen ist sie das wohl auch nicht mehr. Überprüfe doch mal ob die Befestigung der Antennne optimal ist. Vieleicht bewegt sich zB. der ganze Mast.
     
  4. leonidos

    leonidos Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: wiederkehrende Empfangsprobleme

    @Gorcon:
    größten Respekt, danke für den Tipp. Habe das Problem gefunden. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Die Antenne ist zwar schon einige Jahre montiert, aber offensichtlicht ist das Holz der Balken, an denen die Mastschellen montiert sind, geschrumpft (vielleicht durch die Trockenheit). Der Mast läßt sich um wenig Millimeter verdrehen. Letzte Woche war bei uns wieder Gewitter mit viel Wind. Das war die Ursache.
    Also nochmal Danke
    -- Leo --
     
  5. leonidos

    leonidos Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: wiederkehrende Empfangsprobleme

    @Binsche:
    Auch Dir vielen Dank, das werde ich das nächste mal zuerst ausprobieren, bevor ich Ersatzkomponenten besorge ;)
     

Diese Seite empfehlen