1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklÀrst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem fĂŒhrenden Portal fĂŒr digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wie weit nach westen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV ĂŒber Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von scooby, 12. MĂ€rz 2004.

  1. scooby

    scooby Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    BeitrÀge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    26
    Anzeige
    Wie weit kann ich nach westen raus gehen mit meiner 80er?Ich wohne in niedersachsen Braunschweig!
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    BeitrÀge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck BlechgrĂ¶ĂŸe 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    der PAS 9 auf 58°West ist der westlichste Satellit der in Mitteleuropa zu empfangen ist. Echostar 3, Rainbow 1 und Brasilsat B 2 sind je nach Lage auch noch nicht hinter dem Horizont, allerdings sind ihre Beams nicht auf Europa gerichtet. entt&aum

    <small>[ 12. M&auml;rz 2004, 22:30: Beitrag editiert von: Roli ]</small>
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    BeitrÀge:
    8.113
    Zustimmungen:
    13
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    48
    Der neue Hispasat-Satellit (Amazonas) auf 61°West mĂŒĂŸte bei uns auch noch zu empfangen sein winken

    Launch von Amazonas: Juni 2004.
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    BeitrÀge:
    1.329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    46
    WofĂŒr soll der neue Hispasat denn dienen auf 61W?
    Zum Übertragen von Daten, und auf welchen Kontinent wird er ausgerichtet?
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    BeitrÀge:
    8.113
    Zustimmungen:
    13
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    48
    Der neue Hispasat auf 61°W wird TV-KanĂ€le fĂŒr SĂŒdamerika und Spanien tragen (32 Ku-Band Transponder und 19 C-band Transponder). Was fĂŒr TV-KanĂ€le das sein werden weiss bisher keiner.

    Ausrichtung:


    [​IMG]
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    BeitrÀge:
    8.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    46
    Meine ScheĂźsse is das ein Beam .. was muss das fĂŒrn MonstergerĂ€t von Satellit sein...
     
  7. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    BeitrÀge:
    994
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    26
    Mit Antennen von 10m und mehr hÀttest du vielleicht auch hier erfolg winken VIELLEICHT
     
  8. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    BeitrÀge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte fĂŒr Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck BlechgrĂ¶ĂŸe 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @BlackWolf

    die Beams sind nix aussergewöhnliches. Die 3 Àusseren Kreise sind nicht der Beam, sondern der Elevationswinkel vor Ort. Der PAS 9 hat Àhnliche Ausleuchtzonen.

    Interessant ist, daß der SĂŒdamerika KU-Band Beam bis in die Anarktis reicht.
     

Diese Seite empfehlen