1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie teuer darf es sein ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DIGITALPREMIERE, 25. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DIGITALPREMIERE

    DIGITALPREMIERE Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo !

    Viele kennen uns bestimmt, wir sind einer der größten Premiere Anbieter/Distributoren in Deutschland.

    Uns würde interessieren, was ihr von den aktuellen Preisen und Leistungen haltet die Premiere zur Zeit bietet.

    Für einen noch bessere Vermarktung wäre es schön wenn ihr uns folgende Fragen beantworten könntet :

    1)
    Welches ist das interessanteste Premiere Paket vom Inhalt und natürlich vom Preis in einem gesehen ? (z.B. Premiere Sport, da es den besten Sport sendet, und nur 25 Euro pro Monat kostet)

    2)
    Welches sind die besten Premiere Receiver ? (z.B. 1. Humax PDR-9700, 2. Nokia d-box II, Technisat PR-S)

    3)
    Welches ist die beste Möglichkeit Premiere zu bezahlen ? (monatliche Zahlung oder einmalige Zahlung im voraus für das gesamte Jahr = Prepaid)

    4)
    Wo würdet ihr als erstes Premiere bestellen ? (z.B. Fachhandel, Internetshop, eBay, Premiere-Hotline, etc.)

    5)
    Ist Kabel Deutschlands Paket "Kabel Digital Home" besser bzw. interessanter als die Pakete von Premiere in einer vergleichbaren Preisklasse ?

    Wir würden uns über alle Antworten hier freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr digitalpremiere-Team

    PS Sollten Fragen zu Premiere existieren, helfen wir gerne weiter.
     
  2. nilsgruber

    nilsgruber Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    46
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    1) Premiere Komplett für 20,00 Euro, weil alles drin ist und am wenigsten kostet *gg*

    2) Zur Zeit hab ich Technisat, und will sie auch nimmer missen, da Sie meiner Meinung nach das beste EPG hat (SFI)

    3) eine einmalige Zahlung fänd ich besser, außer bei den 20,00 € Paket, sonst würde ich Film als vorbezahltes Abo nehmen, warum gibts bei eurer Seite eigentlich die 6 Monate Gutscheine nimmer einzeln ohne Reciever

    4) Internetshop wegen Aktionsangebote oder EBAY

    5) Nein, weil ichs hier nicht empfangen kann, befass ich mich auch gar net erst damit...
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Tja...das wird spaßig in Bezug auf Preisen. Wie Du sicher mitbekommen hast, schmeisst Premiere nur so mit "20 Euro für Komplett" Gutscheinen um sich. Gerade erst hat man den zehntausenden Telekom Mitarbeitern ein solches Angebot unterbreitet.

    Damit "versaut" man die Preise. Ich wäre vor einem Jahr durchaus bereit gewesen, für "Super" 33 Euro zu bezahlen. Wenn es erstens nicht ein günstiges Prepaid für umgerechnet 16,50 Euro/Monat gegeben hätte, was ich derzeit auch habe. Und zweitens...da Premiere wie erwähnt derzeit Neukunden und teilweise Kündiger mit "20 Euro für Komplett" ködert, ist dieser Betrag meine Schmerzgrenze für ein "Super" oder "Komplett" Paket. Selber schuld sag ich nur. Ich bin nicht bereit, die Kundengewinnung durch höhere Preise zu subventionieren. Sollte ich nach Ablauf meines Abos in 2 Monaten kein günstiges Prepaid Angebot zu meinen genannten Konditionen bekommen, sag ich "Tschüß" zu Premiere.

    Prepaid ist für mich erste Wahl, da man so überhaupt erstmal an günstigere Preise rankommt. Holen würde ich mir das auch bei Ebay, allerdings nur bei seriösen Händlern.

    "Kabel Digital Home" ist Premiere für Arme. Würde ich nie für 9 Euro/Monat abonnieren.
     
  4. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Das ist ein Fake, oder?

    Auch wenn nicht.

    1: Mehr als jetzt (31 Euro/Monat) zahle ich für Premiere komplett nicht.
    Wenn man die Angebote für 20 Euro Komplett für Neukunden noch heranzieht ist es sogar eine Frechheit solche Angebote den Altkunden nicht auch anzubieten. Statt dessen Watschen ins Gesicht sogar noch zu erhöhen bei Verlängerung...:mad:

    2: Ganz ehrlich? Die sind alle Schrott verglichen mit den "nicht Premiere geeignet"-Receivern. Der Label "geeignet für Premiere" ist reinste Verarsche und soll nur einem Zweck dienen. Das Monopol von Premiere zu erhalten. Der Kunde schaut in den Ofen was Features, Funktionsfähigkeit, Service anbelangt.
    Um es offen zu sagen. Die besten Premiere-Receiver sind alle "freien" Receiver mit CI-Slot und AlphaCrypt-Modul. Noch besser ist nur ein PC... ;)

    3: das ist mir egal. Mich stört eigentlich nur die exorbitant hohe Kündigungsfrist. Erstmalige Bindung von 12 oder 24 Monaten wie im Telefon-Bereich finde ich OK, aber 3 Monate Kündigungsfrist auch für Altkunden ist einfach zu lang...

    4: Für mich eindeutig die Premiere-Hotline. Bin seit etlichen Jahren Kunde und habe dort immer die besseren Angebote für eine Verlängerung erhalten. Händler/Online machen nach meinen Erfahrungen keine Rabatte auf die angebotenen (Standard) Preise. Hier hilft einzig und allein kündigen und warten. Oder wie letzte Zeit bei so einen 12 Monate 20 Euro komplett zuschlagen...

    5: Kabel würde ich nicht einmal Jemand empfehlen der es empfangen könnte. Wenn man mal rechnet hat man in spätestens 1 oder 2 Jahren die Kosten für eine SAT-Anlage wieder rein. Und das bei mehr Programmvielfalt, vielfach besserer Qualität und Ungebundensein (an einen knebelnden Kabelvertrag).

    Ich hätte da schon Fragen bezüglich Premiere. Ich glaube aber nicht das Du/Ihr das beantworten könnt.

    Eine wäre: Als Käufer eines MM211S (2 Jahre alt) komme ich mir von Premiere ehrlich gesagt mächtig ver***** vor. Prangt doch groß und breit ein Premiere-Logo auf diesem Teil. Und es gibt Leute die seit Anfang Dezember nicht vernünftig Premiere damit schauen können. Ich habe die Notbremse schon vor Weihnachten gezogen da ich schon erwartet habe das vor diesem Jahr nichts passiert bezüglich Problembehebung (die Zeit gab mir leider Recht).
    Premium-Programm - Schrotthardware? Wie paßt das zusammen? Jeder Käufer eines Festplatten-Receivers mit AC-Modul ist um Welten besser bedient als mit der Hardware die Premiere "zertifiziert". Und dann wundern sie sich warum die Leute illegale Methoden anwenden? Weil das legale CI-Modul in keinem anderen Slot funktioniert? Nicht mal im PC nutzbar ist?

    Eine nächste Frage ist Kundenbindung. Klar, als Monopolist muß man sich darum keine Gedanken machen. Bei mir ist es auf jeden Fall Haßliebe. ;) Aber auch die hat preislich ihre Grenzen, wie oben erwähnt. Wohlgemerkt, nicht weil ich es mir nicht leisten könnte, sondern einfach weil mir das Angebot unverhältnismäßig teuer erscheint.

    Es gibt mehr...
    Alles in Allem ist Premiere ein überaus Kunden-unfreundliches Unternehmen. Gedeih und Verderb ist auf einem Monopol aufgebaut...nicht mehr, nicht weniger. Ich möchte nicht wissen wieviele Kunden Premiere auf einen Schlag verliert wenn ein auch nur ein halbwegs brauchbares Konkurenzangebot auf dem deutschen Markt erscheint. ;)
     
  5. super.mario

    super.mario Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    442
    Ort:
    12°4 O 51°2 N
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Es gibt mehr...
    Alles in Allem ist Premiere ein überaus Kunden-unfreundliches Unternehmen. Gedeih und Verderb ist auf einem Monopol aufgebaut...nicht mehr, nicht weniger. Ich möchte nicht wissen wieviele Kunden Premiere auf einen Schlag verliert wenn ein auch nur ein halbwegs brauchbares Konkurenzangebot auf dem deutschen Markt erscheint. ;)[/QUOTE]
    Bin ganz deiner Meinung !!! Deutschland braucht endlich ein Konkurenzangebot in Sachen PAY-TV über Sat. 13Street, SciFI, Discovery, Vh1 könnten sich auch selber über SAT vermarkten und der Bundesligakanal kann doch eigentlich kein Problem sein oder ? Natürlich dürfen RTL, Sat1 und Co. ihren selbst produzierten Schrott nicht als PAY-TV verkaufen, da ist die Pleite vorprogrammiert.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    zu 1.) Wir sind seit 1990 Kunde, meine Schmerzgrenze kiegt bei 28 € für Komplett,
    und ich meine Komplett ( natürlich ohne Direkt ).
    Das gesülze von irgendwelchen 3. Anbietern interessiert mich nicht, ihr vermarktet das alles unter dem Hut von Premiere.

    zu 2.) das muss jeder für sich selber entscheiden.

    zu 3.) so wie's jetzt is. ist's i.O.

    zu 4.) keine Ahnung

    zu 5.) kommt mir nicht ins Haus, da allerwahrscheinlichkeit dasselbe passiert wie bei Premiere. Wenn genug Abos verkauft sind, werden die Preise enorm erhöht.

    Wenn das ganze ein Fake sein sollte, verbuche ich das mal unter:

    * schön das wir darüber gesprochen haben * :D

    PS: Und hängt euch ein Schild über eueren Arbeitsplatz

    * Unser Programm ist gut genug, wir brauchen uns nicht zum Affen der " Werbe-Luftnummern-Industrie " zu machen *,
    und schmeisst die Werbung aus dem Programm.
     
  7. jeti-power

    jeti-power Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Karlsdorf-Neuthard
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Hi,

    >> 1) Welches ist das interessanteste Premiere Paket vom Inhalt und natürlich vom
    >> Preis in einem gesehen ? (z.B. Premiere Sport, da es den besten Sport sendet, und
    >> nur 25 Euro pro Monat kostet)
    ... das 20 Eur Journalisten-Abo ;-)
    Im ernst, mehr als 33 Eur würde ich nicht zahlen für Premiere Komplett

    >> 2) Welches sind die besten Premiere Receiver ? (z.B. 1. Humax PDR-9700, 2. Nokia
    >> d-box II, Technisat PR-S)
    d-box II

    >> 3) Welches ist die beste Möglichkeit Premiere zu bezahlen ? (monatliche Zahlung
    >> oder einmalige Zahlung im voraus für das gesamte Jahr = Prepaid)
    monatliche Zahlung

    >> 4) Wo würdet ihr als erstes Premiere bestellen ? (z.B. Fachhandel, Internetshop,
    >> eBay, Premiere-Hotline, etc.)
    alles, bis auf Ebay

    >> 5) Ist Kabel Deutschlands Paket "Kabel Digital Home" besser bzw. interessanter als
    > die Pakete von Premiere in einer vergleichbaren Preisklasse ?
    keine alternative, da nur via Kabel

    Gruss,
    Jens
     
  8. kris

    kris Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2001
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bonn
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Tja, also ich wäre bereit für Film und Plus max. 25 Euro zu zahlen, Sport ist mir egal.

    Alle außer die "Premiere geeignet"-Receiver, da ich mich nicht durch JugendschutzPins bevormunden lassen möchte, kommt auch nur ein freier mit Alphacrypt o.ä zum Einsatz.

    Also Prepaid heißt für mich, zahlen, "abnutzen", vergessen. Da ich aber einen Vertrag eingehen muss welchen ich auch noch kündigen darf, weil mir sonst folgekosten enstehen ist das auch für mich kein echtes Prepaid. Mir persönlich wäre also ein echtes Prepaid am liebsten, komme aber auch mit der mtl. Zahlweise zurecht.

    Da, wo es am günstigsten ist.

    keine Angabe, habe kein Kabel, will auch kein Kabel

    MfG
    Kris
     
  9. Focus

    Focus Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Im Wald
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    1) Komplett für 20€ Monatlich habe erst Prepaid für 299€ im Jahr das wäre auch meine Schmerzgrenze gewesen wenn es nicht Komplett für 20€ gegeben hätte.

    2) zur Zeit für mich Telestar Diginova 2 CIP D-Box 2 von Nokia.

    3) das kommt ganz auf den Preis an.

    4) dort wo das beste Angebot gemacht wird und die Firma seriös ist.

    5) kann ich nicht sagen habe kein Kabel.

    Gruß Focus
     
  10. Reiner_Zufall

    Reiner_Zufall Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    568
    AW: Wie teuer darf es sein ?

    Ehrlich gesagt finde ich die gestellten Fragen reichlich seltsam und seltsam formuliert, zumal wenn sie wirklich von ich zitiere "einer der größten Premiere Anbieter/Distributoren in Deutschland." nämlich Digitalpremiere kommen sollten. Getoppt wird das Ganze durch den Schlußsatz " PS Sollten Fragen zu Premiere existieren, helfen wir gerne weiter." :D

    Wenn ein nach eigener Präsentation so fundiertes Unternehmen wie Digitalpremiere nicht von den eigenen Kunden durch Feedback oder Kaufverhalten Rückschlüsse ziehen kann, dann weiß ich auch nicht. :confused::rolleyes:

    Nebenbei bemerkt meine ich über Digitalpremiere hier im Forum schonmal was eher negatives gelesen zu haben, auch bei Ebay sieht die Bewertung im Vergleich zu anderen großen Anbietern für mein Empfinden nicht soo rosig aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen