1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie richtigen Sendersuchlauf Tevii S660?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ingolfomas, 30. Mai 2010.

  1. ingolfomas

    ingolfomas Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forumsspezialisten!
    Ich bin neu und habe schon versucht einiges hier zu lernen und zu lesen.

    Jetzt habe ich mir eine Tevii S660 USB-Box gekauft, mit der ich am PC (XP-Home) deutsche digitale Fernsehsender (auch HDTV) empfangen, sehen und auch aufzeichnen möchte.

    Die Hard- und Software habe ich (ohne Fehlermeldungen) installiert. Auch der erste Scan erkannte eine Vielzahl von Radio- und Fernsehsendern. Allerdings sind das vornehmlich französische Sender und aus Deutschland nur Programme des WDR.

    ARD, ZDF, PRO7, SAT1 etc. sind nicht gefunden worden. Auch keine erkennbaren HDTV-Sender.

    Ich vermute, daß liegt an den Scan-Voreinstellungen. Leider liegen mir von unserem LNB (Gemeinschaftsanlage) keinerlei Unterlagen vor, so daß ich das wohl ausprobieren muß.

    Nun meine Fragen:
    1. Satellit Astra 19,2° 1E, 1F, 1G, 1H, 1KR, 2C – richtig?
    2. Was muß ich bei LOF1 und LOF2 einstellen?
    3. Was muß ich bei SW einstellen?
    4. Was ist DiSEqC und was muß ich da einstellen?
    5. Gestern hatte ich ein Fernsehbild vom WDR, leider ist das jetzt aber weg, was könnte ich falsch eingestellt haben
    6. Außerdem hatte ich keinen Ton, obwohl dieser beim Rechner aktiviert habe?

    Leider alles Anfängerfragen, aber vielleicht kann mir jemand dies kurz und bitte verständlich beantworten. Vielen Dank!
    Ingolfomas
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Wie richtigen Sendersuchlauf Tevii S660?

    Das ist schlecht, denn Gemeinschaftsanlagen sind höchst unterschiedich aufgebaut, daher bitte nach Möglichkeit erfragen oder Bilder von der Anlage posten ;)
    Die folgenden Antworten beziehen sich auf eine Sat-Anlage mit uneingeschränktem ASTRA-Empfang, also kein Einkabel/UniCable bzw. Analog-System.

    1. richtig
    2. LOF1: 9750 MHz (9,75 GHz) LOF2: 10600 MHz (10,6 GHz)
    3. SW: 11700 MHz (11,7 GHz)
    4. DiSEqC > AUS >>> EIN nur bei mehreren Sat-Positionen (MultiFeed-Empfang)
    5. keine genaue Antwort möglich
    6. Verkabelung nachkontrollieren, Stummschaltung ?

    Gruß :winken:
    Brummi
     
  3. ingolfomas

    ingolfomas Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie richtigen Sendersuchlauf Tevii S660?

    Hallo Brummi!
    Danke für Deine Hinweise.
    Mit dem neuen Sendersuchlauf hat es mit Deinen Einstellungen gut geklappt. Alle, für mich wichtigen, Sender gefunden! Auch HDTV!

    Mit dem Ton bin ich auch einen Schritt weiter. Es kommt auf die Ausgabe der Software von TeVii an. Die legt sich "über" den gesamten Rechner und ich kann auch keine normalen MP3´s mehr abspielen. Erst ein Neustart des Rechners hilft.
    Da muß ich irgendwie noch suchen.

    Totzdem erstmal DANKE
    Ingolfomas
     

Diese Seite empfehlen