1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Mini-HD-DVDs brennen?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Jane Dee, 2. Oktober 2008.

  1. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    Anzeige
    Kann man eigentlich auch eigene HD-DVDs erstellen? Also auf DVD brennen - sozusagen eine Mini-HD-DVD? Will mir nämlich demnächst eine HD-Kamera zulegen...

    Danke :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Können tut man das sicher, aber ob der HD-Player das lesen kann ist fraglich.
    (Auf CD gebrannte DVD Daten kann auch kaum ein Player lesen)
     
  3. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Zumindest die Blu-ray Spezifikation sieht diesen Fall ausdrücklich vor. Also eine gültige BDMV oder AVCHD-Struktur auf einer DVD. Bei HD-DVD wird dies nicht anders sein (falls du ausdrücklich HD-DVD gemeint hattest).
    Viele HD-Kameras zeichnen zudem auch gleich im M2TS Format auf - das gleiche wie auch Blu-ray und HD-DVD unterstützen.
    Allerdings gibt es bisher kaum Software mit der so etwas komfortabel und einfach zu erledigen ist. Aber das wird bestimmt noch.
     
  4. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Danke euch beiden.

    @Kimi
    Ja, habe einen HD-DVD-Player. Hast du sowas schon mal gebrannt oder getestet?
    Wäre ja zu schön, wenn dass irgendwie gehen würde.

    Liegen den HD-Kameras vielleicht irgendwelche Softwarelösungen bei?
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    ist das ne profi-HD-cam oder eher so ein billigteil ? die nehmen nämlich meistens in MPEG4 im MOV-container auf !
     
  6. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Noch habe ich ja keine. Du meinst man sollte da auf wichtige Aspekte achten?
     
  7. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Am besten sind natürlich solche geeignet, die bereits im M2TS Format aufnehmen. Da gibt es einige, z.B. die Sony HDR-SR12E. Zusammen mit Nero 8 kann man schon ein paar hübsche Sachen machen. Es gibt aber auch Panasonic und JVC Modelle, die M2TS (oder MTS) aufzeichnen oder gleich alles in einer AVCHD Struktur ablegen. Das kann man dann 1:1 brennen, wenn man nichts schneiden möchte.
     
  8. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    ...und läuft dass dann auf dem HD-DVD-Player bzw. wieviel Minuten HD passen eigentlich auf eine herkömmliche DVD?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Apropo schneiden welches Schnittprogramm ist denn überhaupt in der lage Mpeg4 (bzw. das Format das bei HDTV verendete) Bildgenau zu schneiden? (neukodieren der Schnittstellen ist natürlich dann Pflicht).

    Bis jetzt habe ich da noch nichts gefunden.
     
  10. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wie Mini-HD-DVDs brennen?

    Das läuft dann auch auf HD-DVD Playern. Wenn Nero nicht umcodiert, dann passt auf eine DVD genau so viel wie auf der Kamera bei 4.7 oder 8.5GByte drauf passen ;)... Ich schätze für 4.7Gbyte so grob 45 Minuten? Für einen Urlaubsfilm jedenfalls mehr als genug.
    Die meisten Gäste dösen ja nach spätestens 20 Minuten weg :D.

    @Gorcon:
    Ich kenn auch noch keine Software, die das kann. Es ist technisch auch erheblich schwieriger als bei MPEG2, zumal das im Nachhinein dann wieder als Transport-Stream verpackt werden muss. Der muss "strukturell" natürlich zum Rest passen. Wir arbeiten gerade an dem Thema, aber die technischen Hürden liegen wirklich hoch.

    Bei HDTV wird H264 (High-Profile) in einen MPEG Transport-Stream verpackt. Das ist sehr nah verwandt mit M2TS, also das was auf Blu-ray verwendet wird. Im Prinzip müssen nur PAT und PMT in M2TS ganz bestimmten Regeln entsprechen, dann hat man aus einem TS-Stream ganz schnell einen M2TS gebaut.

    Nur schneiden lässt sich das Zeugs schlecht. Auch hier klappt es erst mal am besten nur an den sog. IDR-Frames. Die liegen aber im Gegensatz zu MPEG-2 eher weiter auseinander - so 1-5 Sekunden.
     

Diese Seite empfehlen