1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wie krieg' ich 'raus, ob ich diesen satelliten empfangen kann?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spielverderber, 30. Dezember 2003.

  1. spielverderber

    spielverderber Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    gleich vorweg gesagt: ich bin was sat-empfang betrifft vollkommener legastheniker, verstehe davon also so viel, wie 'ne kuh vom fürze flämmen, insofern mag die folgenden frage recht albern anmuten.

    ich möchte nämlich wegen der "late show with david letterman" den newspath von cbs auf eutelsat w2 empfangen, der sich auf position 16° ost befindet. nun zeigt der balkon (die einzige möglichkeit eine schüssel anzubringen) unserer, nur mit kabelfernsehen versorgten, wohnung grob in richtung norden, so dass die sicht nach osten und westen nicht vollständig frei ist, sondern durch die außenwand des hauses eingeschränkt wird. nach oben hin dürfte es keine probleme geben, da wir im siebten stock eines siebenstöckigen gedäudes wohnen ;o)

    wie kann ich denn nun, wahrscheinlich mit einem kompass bewaffnet, ermitteln, ob der satellit garantiert in "meinem empfangsbereich" liegt? denn nur auf verdacht eine schüssel plus receiver kaufen, ist mir dann doch etwas zu unsicher, zumal ich die ganzen astras bestimmt nicht kriegen werde.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Als ich, als einer der ersten in unserer Gegend mit Satempfang anfing, hatte ich auch keine Ahnung wie ich es rausbekommen soll.

    Bis ich auf die Idee kam, im Bauplan die Hauslage nachzuschauen. Vielleicht hast Du auch einen Plan der Wohnung auf dem die Himmelsrichtungen drauf sind.

    digiface
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Für den absoluten Anfänger:

    die Sonne sollte mittags gut zu sehen sein. Es sollte kein Baum oder anderes Hinderniss in unmittelbarer Nähe sein.
    Dann ist es ok mit 16° Ost.

    Schüsselgröße sollte schon 100cm haben. Geht zwar auch mit kleineren Antennen, aber man will immer einen gewissen Spielraum haben™
     
  4. spielverderber

    spielverderber Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    steht die sonne zu diesem zeitpunkt nicht im süden?!?! und wenn ja, wieso heißt es dann 16° ost? sollte das nicht in richtung osten liegen?!?! bin jetzt echt ziemlich verwirrt! nach süden habe ich auf jeden fall gar keine sicht, da unser balkon, wie gesagt, nach norden raus liegt.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Nach Süden schauen, und von dann 16° Richtung Osten, wenn mich net alles täuscht läc
     
  6. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Eine elegante Methode wie ich finde besteht darin Sonne und Mond zu benutzen.
    Dein Standort ist Hannover? Dann guck mal wo in den nächsten Tagen um 11:50 Uhr die Sonne steht. In der Richtung ist dann auch der W2 zu finden, zwar noch ein Stück höher als die Sonne, aber dir gehts ja erstmal nur um die Ost-West-Richtung.
    Mit dem Mond geht das ganze auch, wobei der etwas zu hoch steht. In deinem Fall wäre das dann
    am 31.12. um 18:53 Uhr
    am 01.01. um 19:36 Uhr
    am 02.01. um 20:20 Uhr
    am 03.01. um 21:07 Uhr

    Am besten die Daten nochmal hier http://perso.numericable.fr/~gjullien/satellite.htm nachrechnen lassen.

    Aber wenn der Balkon wirklich nach Norden zeigt kannst die Sache eh knicken.

    mfg

    <small>[ 30. Dezember 2003, 21:53: Beitrag editiert von: Chinaschnitte ]</small>
     
  7. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    8° breites_

    mfg
     
  8. spielverderber

    spielverderber Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hannover
    besten dank an alle!

    ich muss einsehen, dass ich die angelegenheit in der tat abhaken kann. verdammter mist, wieso haben wir nicht eine wohnung auf der anderen seite des hauses genommen w&uuml;t
     
  9. cougar_19

    cougar_19 Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Deutschland
    Du sagst du wohnst im obersten Stockwerk? Dann kommts darauf an wie steil und hoch das Dach ist, so könntest du nämlich vom balkon aus trotzdem Empfang haben (vorallem bei einem Sat mit hoher Elevation wie dem W2). Also ich habe meine Schüssel auch an einem Balkon der nach Norden zeigt und empfange so über das Dach hinweg alles von 45°E bis 22°W.
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Jo, oder vielleicht kriegst genehmigt, dass die Schüssel aufs Dach stellen kannst, oder wie mein Vorposter schon sagt vom Balkon aus mit nem langen Stab hochgehst, sofern es nen Flachdach ist...
     

Diese Seite empfehlen