1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jokeman14, 2. Oktober 2004.

  1. Jokeman14

    Jokeman14 Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Langenau (b. Ulm)
    Anzeige
    Hallo,

    wir sind auf digitales Satellitenfernsehen umgestiegen und haben unseren Kabelanschluß gekündigt.

    Was muß ich jetzt, außer dem Abklemmen des Koax-Kabels, noch alles in der "Kabelanschlußbox mit dem Posthörnchen" - keine Ahnung wie das Ding richtig heißt - veranlassen? Es gibt da zwei Schieberegler: beide habe ich nach links verschoben, beim oberen steht "Aus", bei unteren nichts.

    Gruß

    Jokeman14

    P.S. Ich hoffe, ich habe das richtige Forum erwischt?!? :confused:
     
  2. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Lieber die Finger weg von der "Kabelanschlußbox mit dem Posthörnchen" .

    Die gehört nämlich noch der Kabelgesellschaft.
    Da kommt bei einer Kündigung irgendwann ein Hansel und macht das, inkl. verblomben der Box.
    Kann allerdings dauern, bei mir waren es 5 Monate, die ich weiter ohne Zahlemann hätte Kabel gucken können. Da kann man mal sehen wie wenig nötig es die Kabelgesellschaften haben. Habe aber freiwillig darauf verzichtet.

    Cheers
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Hallo,

    als ich unser Kabel abmeldete, habe ich das Antennenkabel vom Verstärker abgezogen, und über den Übergabepunkt gehängt, der Anschlusskasten ist ja verblomt.
    Als dann die KDG Leute kamen, haben die es abgeschlossen, und fertig, bis dahin verging ca. 1/4 Jahr.

    digiface
     
  4. DerGast

    DerGast Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    375
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Ja, dass kann dauern. Meine Oma hat seit +-16 Jahren einen unverplombteb iesy Kabelanschluss im Keller, sie schaut aber lieber über Antenne.
    Fällt das denen nicht auf?
     
  5. digitomm

    digitomm Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Bayern
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Wie sollte es denen auffallen? Wenn nicht gerade ein ganzer Straßenzug schwarz angeklemmt ist, so dass für einen zahlenden Kunden ein Signalverstärker installiert werden müsste, fällt das nicht weiter auf.

    Gruß digitomm
     
  6. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Hallo
    Ich hab' da jetzt mal 'ne ganz blöde Frage: Kann man die Kabelgesellschaften eigentlich dazu verpflichten den Anschlußkasten aus dem Haus wieder zu entfernen, wenn man den Kabelanschluß abmeldet?
    Meine Eltern haben die Anschlußbox im Wohnzimmer, da kein Keller vorhanden, und ich überlege, ob ich denen nicht besser DVB-T verpassen soll. Mit dem Progammangebot von DVB-T wären die zufrieden. Da stört die Anschlußbox ja nur noch.

    Gruß, Towelie
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Mal ne Frage, werden die verplombten Anschlüsse ned mit nem 75Ohm abgeschlossen zwecks Reflexionsvermeidung?
     
  8. AndreasR

    AndreasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Hallo,



    Ich kannte mal jemanden, der bei der Post arbeitete, sich für sein Haus einen zweiten Übergabepunkt besorgte, den Kabelanschluss kündigte und der Hansel hat dann den "falschen" Übergabepunkt verplombt...

    Gruß und gute Nacht, Andreas
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    :D:D:D:D:D:D

    Nur ein Nachteil hat es jetzt, wegen der Freischaltung bei digital ;)!

    Bei uns wurde ein kleiner Baustein umgesteckt, also ich würde sagen: Ja !

    Das würde ich nie machen !!!!!

    Das legen früher war kostenlos, bzw. wurde aus der Staatskasse ( Steuergelder ) bezahlt, wenn Du heute an die Kabelgesellschaft gehst, und willst angeschlossen werden, dann bezahlst Du !! Denn das rechent sich für ein wirtschaftlich arbeitendes Unternehmen nicht, wenn sie erst tausende von Euro zahlen müssen, vor einigen Jahren sah ich einen Bericht, da wollte auch einer Kabel, und musste die Erdarbeiten ( 900,-DM pro laufender Meter ) selbst zahlen, dazu muss das ja dann am Abgang unter der Strasse abgeklemmt werden.

    Man weiss nie was kommt, dann ist man vielleicht froh, wenn man wieder günstig dran kommt.

    digiface
     
  10. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Wie klemme ich Kabelfernsehen richtig ab?

    Hallo
    Also ich glaube nicht, daß meine Eltern heutzutage nochmal Kabelfernsehen nehmen würden. Damals, also vor mehr als 15 Jahren, als wir das legen lassen haben, steckte der Satellitenempfang noch in den Kinderschuhen. Es gab damals gerade erst Astra 1A und 1B. Da war das Kabel auch noch richtig Klasse und wir hatten auch einen sehr günstigen Tarif, weil wir uns direkt, als das gelegt wurde anschließen lassen haben. Die Bildqualität war und ist auch sehr gut.
    Im Prinzip hast Du aber Recht. Wirklich stören tut die Anschlußbox ja nicht, es steht ja der Fernseher davor. Die Alte Dachantenne ist ja auch immer noch auf dem Dach (mitlerweile wieder wichtig für die Niederländischen Programme, die ISH ja leider bis auf eins aus dem Kabel rausgeschmissen hat).
    Mich würde halt interessieren ob ich, bzw. meine Eltern das Recht haben, die Box von ISH wieder entfernen zu lassen. Auch wenn die dann von dem Recht keinen Gebrauch machen.

    Gruß Towelie
     

Diese Seite empfehlen