1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie kabelsignal durchschleifen?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Ritter_83, 8. März 2009.

  1. Ritter_83

    Ritter_83 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Hab ein Problem. Hab mir einen gebrauchten Fernseher zugelegt, einen "Löwe Arcada 84". Leider findet der Analagtuner keine Sender (anscheinend ist der kabeltuner defekt, schöner mist).

    jetzt suche ich eine möglichkeit das kabelsignal auf scart zu kriegen.
    geht sowas? wie kriege ich das hin?
    kann man das signal mit einem anaogen sat-receiver durchschleifen?
    (oder können das nur wenige? könnt ihr mir modelle nennen die das können?)
    oder würde das auch mit einem videorekorder klappen?

    gruß,
    christian
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Video-/DVD-Recorder tun das üblicherweise.
    Es gibt auch kleine Analogtunerboxen (Halt ein Receiver für analog Kabel).

    Analoge Sat Receiver können mit nem Kabelsignal nichts anfangen. Die haben halt nen analogen Sat Tuner und keinen analogen Kabeltuner.

    cu
    usul
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.011
    Zustimmungen:
    4.408
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Sat Geräte kann man grundsätzlich nicht für den Kabelempfang nutzen, und umgekehrt. Das gilt analog wie digital gleichermaßen.

    Wenn der analoge Tuner im Fernseher defekt ist, hast du zwei Möglichkeiten - je nach Kabelbetreiber kannst du dir eine digitale Kabelbox besorgen (wie das geht kommt auf den Kabelbetreiber an) oder du verwendest zB einen alten VHS Videorecorder. Die haben ja auch einen analogen Tuner drin und können dann über Scart das TV Programm ausgeben.
    das ist natürlich ne Krückenlösung, aber es geht.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Hallo und willkommen im Forum, Ritter 83
    Nimm einen Videorecorder, schließ ihn an die Kabeldose und per SCART an den Fernseher an und schon kannst du alle analogen Programme empfangen, vorausgesetzt, der Videorecorder hat einen für Hyperband tauglichen Empfänger eingebaut. Die Kiste sollte also nicht zu alt sein. Ein analoger Satellitenreceiver nützt rein gar nichts, weil aus der Kabeldose ganz andere Frequenzen als für Satellit rauskommen.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. Ritter_83

    Ritter_83 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    danke für die antworten schonmal.
    das es analogtunerboxen gibt wusste ich gar nicht. könnt ihr mir einen hersteller od. konkretes gerät nennen? was kostet sowas?

    oder wird ein neuer videorekoder billiger sein?

    od. ich gönn mir gleich einen gescheiten dvd-rekoder.

    fragen über fragen.. ;)

    p.s. wofür ist am sat-receiver dann der koaxiale eingang?? (ANT-In)
     
  6. Electronaut

    Electronaut Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Antennen:
    terrestrisch
    (drehbar)
    horizontal pol.
    -96 Element UHF Ant.
    -UKW Ant.
    -2 Element VHF Band 1 Ant.
    feststehend:
    horizontal pol.
    -10 Element VHF Band 3 Ant.
    -4x UHF 43 Element

    Sat
    -80cm 19,2° Ost
    -60cm 28,2° Ost

    Receiver:
    Globo Digital 3000T
    Clatronic DVB-T769
    auvisio Portally-TV2550
    TechniSat Digital PS an Multiswitch
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    das es analogtunerboxen gibt wusste ich gar nicht. könnt ihr mir einen hersteller od. konkretes gerät nennen? was kostet sowas?

    Schau mal bei ebay, Kosten so ab 30,-Euronen

    oder wird ein neuer videorekoder billiger sein?

    Gibts aber noch Leute die Videos schauen?;)

    p.s. wofür ist am sat-receiver dann der koaxiale eingang?? (ANT-In)

    also soviel Ich weiß kannste da dein Antennensignal einspeisen wenn Du noch ne terrestrische Antenne hast
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Hallo, Ritter 83
    Es muss nicht unbedingt ein Videorecorder sein, es tut auch ein brandneuer DVD- bzw. DVD/Festplatten-Recorder.
    Mir ist noch was gekommen: Hast du den LOEWE-Fernseher auch auf dem richtigen Band suchen lassen. LOEWE-Fernseher kann man auch Sat-Frequenzen suchen lassen. Wenn da kein entsprechender Empfänger eingebaut ist, bzw. keine Leitung zu einer Schüssel angeschlossen ist, dann findet er nichts. Also nochmal im Menu genau hinsehen und bei Suchlauf Antenne/Kabel einstellen.
    Einen Beistelltuner hatte ich auch mal, weil mein damaliger Fernseher keinen Hyperbandtuner eingebaut hatte. Wusste gar nicht, dass es die Dinger noch gibt.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Servus,

    mann, hol dir nen DVB-C Receiver und gut ist. Für das schöne Gerät wäre es ja ne Schande, analog-Signale darstellen zu müssen.

    Je nach KNB musst du dir noch ne Karte für die Grundverschlüsselung besorgen, kost so 2 - 3 EUR im Monat.

    Mit RGB und ausgeschalteten Bildverbesserern am TV bekommst du ein TOP-Bild, wo gegen so manchen Plasma und LCD anstinken kann (SDTV).

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. Ritter_83

    Ritter_83 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    glaub mit dvb-c wird schwierig bei mir. bin grad umgezogen und der kabelanschluss wird hier von der berufsgenossenschaft verwaltet. grundgebühr für analoge signale ist in der miete enthalten. müsst mich mal schlau machen welcher betreiber dahinter steckt. gibts generell bei allen schon dvb-c?


    auf dem richtigen band habe ich denke ich gesucht:
    antenne/kabel
    PAL-BG und PAL-DK probiert
    UHF/VHF probiert
    techniker war da und hat an der dose gemessen, alles ok, kabel auch.
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie kabelsignal durchschleifen?

    Wenn dein NE4-Betreiber von einer großen Gesellschaft übernimmt, ist mit Sicherheit DVB-C im Kabel. Nachbarn fragen, vielleicht hat einer Premiere. Das ist zu 100% DVB-C.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen