1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie "gut" ist die Nokia D-Box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Herr Maus, 2. Oktober 2006.

  1. Herr Maus

    Herr Maus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    Anzeige
    Hallo Forum,

    habe noch eine Nokia D-Box II und mich würde interessieren wie sich das Gerät (originale Software) im Vergleich zu einem aktuellen digitalen Receiver schlägt.:eek:

    Schwerpunkt bei der Beurteilung sollte die Bildqualität sein, insbesondere bei Darstellung auf einem LCD oder Plasmabildschirm.

    Habe die D-Box im Moment an meinem neuen 40" LCD und finde das Bild eigentlich recht gut aber evtl gehts ja noch besser.

    Was meint Ihr ?
     
  2. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Also ich selbst abe seit nunmehr 6 Jahren eine Nokia DBOX 2 zuhause welche seit 3 Jahren auf Linux läuft und muss sagen es gibt nichts besseres.

    OK, der PACE HD Receiver hatte auf jeden Fall ein besseres Bild gemacht über HDMI, aber die meisten anderern Digital Receiver die ich ab und an zuhause hatte waren alle Ihr Geld nicht wert.

    Allerdings sollte die DBOX auf Linux laufen, denn die alte BN die ist ein grauenhafter grauen. Da ich Boxen umbaue und immer wiede kurz vor dem Umbau mit BN konfrontiert werde spreche ich aus Erfahrung.

    Wenn du jemanden kennst der Linux auf seiner DBOX hat, dann lass es dir mal zeigen, du wirst begeistert sein. Die Umschaltzeiten, das Design, die Möglichkeiten sind alles ihr Geld wert. Allerdings sollte der Umbau nicht mehr als 20€ kosten. Ich persönlich nehme meist 20€ für den Umbau, bzw. bei guten Bekannten auch mal weniger.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Für diejenigen die mit Linux umgehen können ist die d box II ein guter Receiver.
    Mit Betanova ist sie nur für Premiere zu gebrauchen, für alles andere nicht.
    Kommt halt auf die SW an.
     
  4. Herr Maus

    Herr Maus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Wird die Bildqualität bei einem Umau auf Linux besser :eek: oder hat dies nur Auswirkung auf die Bedienung - wie gesagt mir geht es rein um die Bildqualität.

    "Bürgi"
    meinst du bei dem besseren Bild des Pace HD Receivers ein HD oder normales Pal Bild ?
     
  5. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Also durch den Umbau auf Linux ändert sich an der Bildqualität nichts, nur der Bedienkomfort wird besser und die Möglichkeiten werden mehr.

    In Bezug auf den PACE HD Receiver. Ja, das PAL Bild wird durch verwendung der HDMI Schnittstelle um einiges besser als das RGB Bild von der DBOX. Da du ja im Besitz eines LCD TV bist, sollte man früher oder später in diese richtung denken.

    Aber solange du die DBOX besitzt und mit deren Bild zufrieden bist gibt es keine Gründe viel Geld zu investieren. Digitalreceiver mit HDMI werden die nächsten Jahre noch mehr kommen und billiger werden. Und andere Digitalreceiver mit anlogen Bildausgängen haben in der Regel das gleiche Bild wie die DBOX. Auch wenn das Gerät schon einge Jahre auf dem Buckel hat, so ist es dennoch nicht schlechter als aktuelle Neuwertige Geräte.

    Einzigst die Sache mit Linux bleibt eine Überlegung wert, denn dadurch hast ja plötzlich beinahe eine neue Box, soviel Änderungen die du bisher nicht kennst bringt nämlich der Umstieg mit.
     
  6. Herr Maus

    Herr Maus Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    61
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Hallo,

    danke für die Auskunft - werde mich mit Linux mal näher beschäftigen und die D-Box auf jeden Fall behalten.

    Wenn HD für mich mal ein Thema wird ist sie bestimmt noch ein guter zweit Receiver. :winken:
     
  7. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: Wie "gut" ist die Nokia D-Box

    Das auf jeden Fall. Die DBOX bleibt immer aktuell. Daher bloss nicht verkaufen wenn du deinen HD Receiver bekommst - es sei denn ich kann ihn dir für paar Euros abkaufen :)

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen