1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Android TV nimmt für Google offenbar einen hohen Stellenwert ein. Anders als im Smartphone-Bereich will der Hersteller auf seiner TV-Plattform offenbar eine strenge Qualitätskontrolle für Apps einführen. So soll gewährleistet werden, dass Apps auch tatsächlich reibungslos auf dem Fernseher funktionieren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Der Durchbruch dürfte für Android TV fast von alleine kommen, weil es nicht an einen Gerätehersteller gebunden ist.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Als Gegenleistung für das "Gratis" Betriebssystem verkauft man dann Google einen Blick auf seine Sehgewohnheiten.
    Wenn man viele Autosendungen schaut kriegt man automatisch bei der nächsten Internet-Nutzung von Google nur noch Autowerbung eingeblendet...

    Ich bin mir nicht sicher, ob die Privatsender den Markt-Eintritt von Google mit Freude begrüßen: Google könnte auf die Idee kommen, in der Werbepause die Privatsender-Werbung mit eigenen Spots zu überblenden ;-)
     
  4. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    Diese ganzen Sticks sind doch nur für Besitzer von Nicht-Smart-TV und Nicht-Smart-BD-Player interessant, oder? Denn jeder neuere TV oder BD-Player hat doch schon App-Stores verfügbar.
    Auch Miracast, DLNA usw. ist heute Standard.

    Und da die Smart-TV-Allianz auf HTML5+AJAX setzt, kann auch jeder dafür mit Standard-Tools (Eclipse usw.) entwickeln. Das ist zumindest auf Panasonic-Geräten so.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Aber an dessen Hardware!
    Denn auch die Apps sind zum Teil nicht auf jeder Hardware lauffähig.
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Thema verfehlt

    Android TV

    Eher: "Ihr kriegt von uns ein Betriebssystem für Eure Smart-TVs geschenkt, und könnte dann an den Entwicklungskosten ganz toll sparen"

    Es muss zuerst nicht für die Besitzer, sondern für die Hersteller interessant werden.

    Wenn die Fernseher dann beim Elektronik-Markt im Regal stehen, muss der Kunde sagen "Android-das kenne ich vom Smartphone, und Ajax habe ich in der Besenkammer neben Meister Proper stehen..."
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.188
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Wenn der Besitzer aber nicht mitspielt, weil er das schon von seinem Smartphone kennt, dann nutzt es dem Hersteller auch nichts da der dann den Kram nicht mehr los wird. :rolleyes:
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Hmm, wieso sollte er da nicht mitspielen - Die Absatzentwicklung von Android-Smartphones deutet nicht auf unzufriedene Besitzer :winken:

    Und wenn man ihnen dann noch weismacht, daß sein Smartphone mit dem neuen Fernseher eine nahtlose Einheit bilden wird...
     
  9. Scope

    Scope Silber Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6007, Kathrein UFS-910 (Neutrino), Panasonic PT-AT6000, iMac 21,5", AppleTV 4
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Google und Android auch noch auf jedem Fernseher? Nein danke!

    Es wäre zwar zu begrüßen, wenn im Bereich der Tv Software etwas passieren würde, aber warum setzt man dann nicht auf Software, die eine langjährige Erfahrung in dem Breich hat wie Enigma oder Neutrino? Das wäre eine Lösung die sowohl den Herstellern wie auch den Nutzern dienen würde!
    Und sicher nicht, die Kontrolle über den Tv auch noch an einen schnüffel Monopolisten abzugeben!
     
  10. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wie Google Android auf dem TV zum Durchbruch verhelfen will

    Das wirklich geniale an Android TV ist das man seine fürs Smartphone/Tablet gekaufte Apps auch auf den Fernseher nutzen kann. (App Entwickler muss nur GUI/Bedienkonzept anpassen)

    Spannend wird die Frage sein ob die TV-Hersteller genügend CPU/GPU Power in die Geräte packen um Spiele auf UHD-TV auch in 4k ohne ruckeln darzustellen.

    Dank Google Play Games kann man ein Spiel auf den Smartphone beginnen und später auf den Fernseher weiterspielen. Die Spielstände werden automatisch synchronisiert.

    Schade das man in Deutschland kein Gerät mit AndroidTV kaufen kann.
     

Diese Seite empfehlen