1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von OliverL, 25. Februar 2007.

  1. OliverL

    OliverL Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    864
    Anzeige
    Hallo,

    die Threadüberschrift ist meine Frage?

    Schleift der MS nur durch? Schaltet er zwischen irgendwelchen Ebenen? Macht der MS am QUAD Sinn, weil er z.B. das Signal bei langen Kabellängen verstärkt?
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Hallo,

    nicht jeder MS ist in der Lage von einem Quad die gewünschten Signale "abzugreifen".

    Ein geeigneter MS gibt die entsprechenden Schaltsignale, die der Quad benötigt, zu diesem weiter und dann kann die Auswahl bzw. die Signalbereitstellung erfolgen.

    Ein Quad macht dann Sinn, wenn absehbar ist, dass auch in Perspektive nicht mehr als 4 Teilnehmeranschlüsse benötigt werden. Eine spätere Erweiterung in Verbindung Quad und geeignetem MS mit der gewünschten Anzahl von Teilnehmeranschlüssen ist möglich.

    Die Anwendung eines Quad ist situationsbedingt und sollte von Fall zu Fall entschieden werden. Vorsicht gilt vor besonders günstigen Quad oder man kauft bei einem Händler seines Vertrauens.

    Ein Quad hat einen kleinen Vorteil (sicher meist nebensächlich) bei einem späteren Einsatz in Verbindung mit einem MS: man braucht nicht zu beachten welches der 4 Kabel man wo anschließt.
     
  3. OliverL

    OliverL Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    864
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Hallo,

    danke.

    Hintergrund meiner Frage ist, daß mein altes Baumarkt Quad in letzter Zeit Mucken gemacht hat. Verschiedene Sender haben sich auf meinen drei Receivern gestört und gegenseitig ausgeblendet.

    Nun habe ich dieses Quad-LNB übergangsweise, bis das Wetter besser wird, an meinem neuen SPAUN SMS 5402 NF angeschlossen und alles ist in bester Butter. Wenn das Wetter besser wird, installiere ich mein neues MTI Quattro LNB.

    Ich wundere mich nur, weil es im Moment mit dem Quad geht und Frage mich, wie die Signale aufgearbeitet werden. Werden die eins zu eins durchgeleitet? Könnte ich also lediglich ein Kabel vom Quad zum MS leiten und könnte dann auch nur einen Receiver am MS anschließen? Rein theoretisch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2007
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Die Anzahl der am MS angeschlossenen Receiver spielt keine Rolle, aber alle 4 Anschlüsse vom Quad müssen mit dem MS verbunden sein.

    Ein anderen LNB würde ich erst montieren, wenn es Probleme geben sollte, da jetzt wohl alles funktioniert gibt es doch keinen Handlungsbedarf - trotz neuem Quattro.;) --> Kannst natürlich auch das Quad dann für Multifeed- Betrieb gezielt für einzelne Receiver verwenden.:winken:
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Funktionsbeschreibung:
    Ein Universal-LNB hat Ausgänge low/vert, low/hor, high/vert und High/hor.
    Ein Receiver kann aber immer nur ein Band zur gleichen Zeit empfangen. Deswegen schickt der Receiver Steuersignale: 13/18V für die Umschaltung vert/hor und 0/22 kHz für die Umschaltung low/high.
    Diese Signale werden ausgewertet entweder von einem Multischalter oder von der im LNB befindlichen Schaltmatrix.
    Quatro-LNB haben keine Schaltmatrix und benötigen daher einen externen Multischalter.
    Single-, Twin- und Quad-LNB haben die eingebaute Matrix.
    Damit nun ein Quad-LNB an einem Multischalter funktionieren kann, muss der Multischalter fähig sein, unabhängig von den Steuersignalen, die von den Receivern kommen, das LNB permanent auf den 4 Leitungen mit den für die 4 Schaltzustände nötigen Steuersignalen zu versorgen. Viele Multischalter können das nicht, manche sind mit entsprechenden Einstellmöglichkeiten ausgestattet. Die beste Lösung ist das Quad am MS also nicht, weil ja sozusagen zwei Multischalter hintereinander geschaltet sind, von denen der eine in einer Schaltkombination fest gehalten wird und somit überflüssig ist. Verluste am Signal verursacht das ja auch.

    Gruß Hajo
     
  6. lex88

    lex88 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    hi,

    muss jetzt nochmal das Thema aufgreifen. Habe mir den Chess CMS 5/8 - NT Multischalter gekauft. Habe ich das jetzt richtig verstanden das ich meinen Quadriss-LNB an diesem MS betreiben kann? Ich dachte immer ich benötige einen Quattro LNB?? Bin jetzt ein bischen drucheinander :confused: :confused: :confused:
     
  7. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Schau Dir doch einfach Dein Quatt-XXX-LNB an. Die Ausgänge sind ja beschriftet. Wenn sie die vier Ebenen benennen ist dein MS richtig.

    LNBs mit der anderen Bezeichnung haben den MS bereits eingebaut und versorgen so direkt vier Empfänger.
     
  8. Fast Eddie

    Fast Eddie Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Hallo zusammen !

    Ich würde dieses Thema auch gerne nochmal kurz aufgreifen.

    Habe im Moment ein Quad-LNB und möchte aufrüsten. Scheue mich auch nicht davor, dass Quad-LNB durch ein Quattro zu ersetzen.

    Da ja aber anscheinend einige MS auch an Quad's anschließbar sind, könnte ich mir ja erstmal nur einen MS (brauche einen mit 8 Ausgängen) zulegen und diesen mit dem Quad testen.

    Ein neues Quattro wäre notfalls ja dann gleich nachgekauft.

    Könnte mir hier jemand ein paar MS mit 8 Ausgängen nennen, welche auch mit einem Quad-LNB funktionieren ?

    Vielen Dank !!
     
  9. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Suchst du einen Multischalter, der eine SAT-Position auf 8 Teilnehmer verteilen kann (5in8)?
    Die Auswahl ist begrenzt. Der EMP Centauri P.143-UP soll quad-tauglich sein, Conrad bietet ein Gerät unter eigenem Label an, es gibt sicher noch ein paar mehr. Der SPAUN SMS 5802 NF ist es auf jeden Fall (LNB-Wahlschalter auf:22kHz) Vorsicht: Der SMS 5809 NF ist nur für den Betrieb mit Quattro-LNB geeignet.
     
  10. Fast Eddie

    Fast Eddie Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Wie funktioniert ein QUAD-LNB mit Multischalter?

    Erstmal Danke für die Antwort !

    Yep, genau so ist es.

    Hab dann im Moment folgende vier MS gefunden, welche wohl auch mit einem Quad-LNB "zurecht kommen":

    Conrad für € 89,95
    EMP Centauri P.143-UP für € 64,00
    Spaun SMS 5802 NF für € 149,00
    PMSE Multischalter für € 54,90

    hmm...

    1. ziemliche Preisunterschiede. Ist hier teuer gleich gut ? Oder tut's auch der EMP oder PMSE ?
    2. Könnte ich dann zukünftig diese MS auch "ganz normal" mit einem Quattro-LNB betreiben ?
    3. zur Technik: ich muss also lediglich die LNB-Eingangsspannung auf 22 kHz einstellen und die vier Kabel aus dem Quad-LNB in beliebiger Reihenfolge an die Eingänge anschliessen, richtig ?

    Gruß !
     

Diese Seite empfehlen