1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie finde ich HELLASSAT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Burgenland, 7. September 2005.

  1. Burgenland

    Burgenland Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich benutze erstmals ein Forum, hoffe mich richtig zu verhalten und habe folgende Frage:Ich habe eine 100cm-Schüssel auf einem STAB-Rotor und betreibe diesen mit einem PALCOM DSL-2200 CI-Receiver mittels DiSEqC 1.2. Auf dem Receiver sind 4 Satelliten - ASTRA 1B,1C 19,2 E; HOTBIRD 1,2 13.0 E;Turksat 1C 42,0 E sowie EURASIASAT1 42,1 E schon voreingestellt und funktionieren auch einwandfrei, ebenso jene der 28 voreingestellten auf dem Rotor, soweit sich diese innerhalb des Begrenzungsbereiches der Schüssel befinden. Lt. PALCOM-Bedienungsanleitung kann man weitere Satelliten hinzufügen und speichern, aber es steht nicht "WIE"! Bitte um Unterstützung, wie ich zu HELLASSAT 39° E komme.
    Vielen Dank aus Österreich,
    Richard Greibich
     
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    601
    AW: Wie finde ich HELLASSAT?

    Du machst alles genau richtig! Sehr konkret formulierte Frage mit allen Fakten. Versuche es so: Fahre auf einen Sender der Position Turksat, das ist 42°. Dann gehst Du beim Receiver in Menü, dann Instalation, dann irgendwie in DiseqC. Das kann auch etwas anders lauten, aber so ungefähr. Im DiseqC-Menü müsste es möglich sein, eine Frequenz manuell einzugeben. Gib ein: 12524, Vertikal, 27500. Das ist ein Transponder von Hellas auf 39°. Soweit, sogut. Nun musst Du weiter unten in dem Menü irgendwo eine Möglichkeit haben, da kannst Du den Motor mit der Fernbedienung nach Ost und West drehen. Du musst um 3° nach West (von 42 nach 39°) drehen! Irgendwo muss dann noch so eine Pegelanzeige sichtbar sei, da kannst Du sehen, ob was anliegt und es wird je nach Drehung stärker oder schwächer. Wenn was kommst kannst Du diese Position im Menü unter Hellas Sat abspeichern und auf Fernsehbild zurückschalten. Da müsste dann schon mal was zu sehen sein. Wenns noch nicht optimal ist, wieder in das Menü und nachregeln, dann speichern. Ich hoffe das war irgendwie einleuchtend erklärt, ist natürlich bei jedem Receiver etwas anders, aber prinzipiell ähnlich! So kannst Du jeden Satelliten hinzufügen oder anders einstellen. Wenn Du einen Sender hast, kannst Du von der Einstellung einen automatischen Suchlauf machen, da werden dann alle empfangbaren Sender des entsprechenden Satelliten gefunden und so abgespeichert, dass der Receiver immer entsprechend an den Motor "weitergibt" wohin der sich zu drehen hat. Versuchs einfach mal!
     
  3. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+

Diese Seite empfehlen