1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie empfange ich "Enter Film" und Unterschied "Inter" und "Inter +"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stamp77, 26. August 2002.

  1. stamp77

    stamp77 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Muenchen
    Anzeige
    Folgende Fragen zum Empfang ukrainischer/russischer Sender:

    1.) Ich empfange Amos und Sirius und habe auch fast alle Sender wie bei den Listen auf "Lyngsat" etc. angegeben. Nur "Enter Film" bekomme ich nicht rein, das wird beim scannen nicht gefunden. Wer weiß etwas darüber bzw. was kann ich tun?

    2.) Noch eine andere Frage: Über Satellit empfange ich auch "Inter +". Bei meiner Reise in die Ukraine habe ich dort aber überall nur "Inter" gesehen, und den Leuten dort war auch "Inter +" weitgehend unbekannt. Das einfache "Inter" ist hier jedoch wiederum nicht zu empfangen. Wer kann dazu etwas sagen? Ist das evtl. beide Male das gleiche Programm, aber einmal für die Ukraine und das andere mal für den Satellitenempfang im Ausland?

    Das würde mich mal interessieren. Bin gespannt, ob dazu jemand etwas weiß. Vielen Dank vorab.

    <small>[ 26. August 2002, 12:46: Beitrag editiert von: stamp77 ]</small>
     
  2. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    1.)Sehr komisch, der Kanal ist doch eher unproblematisch. Wenn Du den "Ukranian Mux"-Paket schon empfängst, dann muß "Enter-Film" automatisch mitdrin sein. Man kann mal einen manuellen Suchlauf versuchen, wenn es nix bringt, dann einen erweiterten - mit PIDs-Eingabe.
    2.)Ich glaube, "Inter" und "Inter+" ist das gleiche, weil die Ukrainer senden alles für internen Gebrauch, und nichts expliziert für den Ausland - für wenn auch, und für welches Geld?
     
  3. stamp77

    stamp77 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Muenchen
    Hm, habe jetzt mal einen manuellen Lauf mit erweiterter PID-Eingabe probiert, und der Sender wurde tatsächlich gefunden. Aber statt "Enter Film" hat der Receiver "09:11977:06" als Programmname in die Programmliste geschrieben. Sehr seltsam, nicht wahr??

    Noch eine Frage: Wer kann mir mal diese speziellen PID-Angaben erklären, und welchem Wert auf der Lyngsat-Seite entspricht das jeweils? Bei mir am Receiver (beim manuellen Suchlauf) kann ich eingeben:
    Video-PID
    Audio-PID
    PCR-PID (...was ist das?)

    Zur Frage 2.) "Inter" und "Inter +" müssen schon 2 verschiedene Sender sein, denn es sind ja auch 2 verschiedene Logos, die jeweils eingeblendet werden. In der Ukraine steht nur "i" und hier in Deutschland steht "i+"...
     
  4. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    =Aber statt "Enter Film" hat der Receiver "09:11977:06" als Programmname in die Programmliste geschrieben=

    Na das ist bei erweiterter Suche mit PIN-Angabe normal - jedenfall bei meiner Nokia MM9902, wenn ich einen SCPC suche. Den Namen kann man doch umbenennen. Komisch: wenn ich eine manuelle Suche für MCPC "Ukraninian Mux" mache, dann werden alle Kanäle richtig eingelesen, "Enter-Film" auch. Ich sage mehr: wenn ich einen automatischen Suchlauf für den ganzen Sirius mache, dann wird seit kurzem auch MCPC "Ukrainian Mux" einwandfrei miteingelesen, was früher nicht der Fall war - früher müsste man immer eine manuelle Suche nach diesen MCPC starten.
    Am besten mach mal eine Transpondersuche (wegen TID-Tabelle).

    =Wer kann mir mal diese speziellen PID-Angaben erklären=
    VPID: http://www.satcodx.com/explanation/v-pid.shtml
    APID: http://www.satcodx.com/explanation/a-pid.shtml
    PCR: http://www.satcodx.com/explanation/pcr.shtml
    NIT: http://www.satcodx.com/explanation/nid.shtml
    TID: http://www.satcodx.com/explanation/tid.shtml

    Die Digitalinformation (Videostream+Audiostream+Daten) wird in kleinen Paketen gesendet, jeder Paket hat seinen ID-Nummer, nach dem der Reciever die ankommende Information dem gewähltem Kanal zuordnen kann. In den Reciever kommen nämlich hunderttausende Datenpakete pro Sekunde, die dutzenden Kanälen gehören, die in einem Satellitentransponder sitzen. Ist in allgemeinen so ähnlich, wie bei dem Datenverkehr in einem EDV-Netzwerk oder im Internet.

    =welchem Wert auf der Lyngsat-Seite entspricht das jeweils?=
    Steht in den Kopfzeilen bei den Lyngsat-Tabellen.
    Für "Enter-Film": VPID=6131, APID=6132 (russisch), APID=6133 (ukrainisch), PCR=VPID (in der Regel).

    ="Inter" und "Inter +" müssen schon 2 verschiedene Sender sein ... In der Ukraine steht nur "i" und hier in Deutschland steht "i+"... =

    Keine Ahnung, aber es kann sein, daß für Sat- und Terrestrisches Senden verschiedene Logos verwendet werden. Guck mal auch hier rein: http://www.intertv.com.ua/ Ganz genau kann man sagen, wenn man einfach das Tagesprogramm vergleicht, z.B. telefonisch :)

    <small>[ 27. August 2002, 10:42: Beitrag editiert von: Waldi ]</small>
     
  5. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    Verstehe zwar diese Sprache nicht, aber ich denke Teletext Seite 400 löst diese Frage. Soweit ich das verstehe sendet Inter+ über Sat (mit teilweise anderen Sendungen) und Inter terrestrisch. Ist aber nur eine Vermutung, da ich nicht viel lesen kann (nur sputnikova oder so ähnlich) *g*

    mfg mk
     
  6. stamp77

    stamp77 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Muenchen
    @Waldi:
    -------
    Danke für die ausführliche Antwort, jetzt bin ich schon wieder etwas schlauer. Etwas hat mich aber doch verblüfft:
    "...Den Namen kann man doch umbenennen..."
    Mal ganz blöd gefragt: Wie geht das denn nun wieder?? Habe gestern die Anleitung vom Receiver x-mal vor und zurück gelesen, aber dazu nichts gefunden. Kann es sein, daß es nicht generell bei allen Receivern geht? Ich habe einen SAMSUNG DSR9000.

    @mkon
    ------
    Danke auch Dir für die Info, wenn ich auch da nicht ganz schlau draus werde. Kannst Du vielleicht den Inhalt der Teletext-Seite 400 mal posten, oder wie komme ich da ran? Videotext wird bei mir bei solchen Sendern gar nicht angezeigt. -- Ich denke aber auch, daß "i" und "i+" einmal für terrestisch und einmal für Sat ist.
     
  7. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Was deine Box angeht, habe keine Ahnung, ob das Umbenennen dort geht und wie, aber bei meiner Nokia MM9902 - schon.

    =Ich denke aber auch, daß "i" und "i+" einmal für terrestisch und einmal für Sat ist=
    Auf der Webseite des Senders (s.o.) steht, daß die 70% des Staates terrestrisch erreichen, daher habe ich auch die Vermutung, daß die zwei Schienen fahren und dafür zwei Logos verwenden.

    <small>[ 28. August 2002, 10:55: Beitrag editiert von: Waldi ]</small>
     
  8. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    hallo

    den inhalt der seite 400/401 hab ich leider nicht als text speichern können (und auch nicht abtippen wollen), darum ein schlechtes gif [qualität Paint - hab Corel nicht oben]

    Seite 400 GIF
    Seite 401 GIF

    keine Ahnung ob dein Receiver Teletext kann (oder in das Videosignal einfügt). Mein Zehnder DX 2000 SL und die PCKarte SkyStar2 können es...

    mfg mkon
     
  9. stamp77

    stamp77 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Muenchen
    Super, danke für die Bildchen. Wie hast Du denn das gemacht? Über TV-Karte am PC? Vielleicht sollte ich meine Box auch mal am PC anschließen, evtl. bringt die WinTV-Go ein Videotext-Signal rein (über Coax-Kabel).

    Oder ist da ein Unterschied zwischen "Teletext" und "Videotext"? Ich weiß da gar nicht, wie man das an der Box überhaupt einstellt. Bei den deutschen Programmen wähle ich halt die Videotext-Taste bei der Fernbedienung vom Fernseher. Bei den ausländischen Programmen bleibt da der Bildschirm aber schwarz. Tappe ich da vielleicht irgendwo im dunkeln...??
     
  10. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Auf der Seite 401: die Sendungen, die Lila-Farbe haben, werden nur per Sat gesendet, alle andere - sowohl Sat als auch terrestrisch (nehme ich mal an).
     

Diese Seite empfehlen