1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Da Menace, 22. April 2007.

  1. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    Anzeige
    Hi,

    Also, ich habe einen Mast an der Hauswand montiert an dem ich einen DiseqC Motor installiert habe. Bislang ist der nur "alibimässig" installiert, sprich ich habe den Motor einigermassen parallel zum Mast ausgerichtet und die Schüssel so gekippt, dass er bei Astra 1 und 2 ein sehr gutes Signal gibt. War ziemlich mühsam, da der Motor ja automatisch eine Parabel abläuft.

    Nun würde ich den gerne mal ordentlich montieren, sodass er effektiv so fährt, dass die Neigung zu den Satelliten passt.

    Nur weiss ich nicht, wie man das richtig macht :(

    Ich wohne in der Karslruher Innenstadt (falls man die Angabe braucht).

    Oder werde ich selbst bei korrekter Installation mit meiner 80er Schüssel nicht viel mehr als Astra 1 & 2 kriegen können?
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Besser als auf dieser Site kann das keiner erklären ...

    Bei freier Sicht ab sieben Grad Elevation sind 72E bis 58W ohne Probleme drin - brauchbare Programme gibt es aber nur zwischen 42E und 30W.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2007
  3. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Danke!
     
  4. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Auf der von simpelsat genannten Seite steht, dass man Diseqc 1.2 für eine Drehanlage gebraucht.

    Hier
    http://www.hifi-regler.de/shop/qual...arte.php?SID=b0b9f04e69873406b54d346e814c40e6

    steht aber in einer Receiver-Beschreibung: "Steuert über DisEqc 1.0 auch Dreh- und Mutlifeed-Satelliten-Anlagen"
    Was stimmt nun?
    Kann man Drehanlagen mit Diseqc 1.0 UND 1.2 betreiben?
    Oder kann der Receiver keine Drehanlagen steuern, weil er nur Diseqc 1.0 hat?
    Oder hat der Receiver doch Diseqc 1.2 und "1.0" ist ein Tippfehler?
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Ich habe zwar selbst keinen Quali, aber auch auf einer anderen Seite gelesen das er wohl nur DiSEqC 1.0 beherrscht. Zum drehen einer Antenne benötigt es aber mindestens DiSEqC 1.2 oder 1.3 (USALS).

    Der Receiver taugt auch nur noch etwas für 4:2:2 Feeds.
     
  6. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Mit DiSEq 1.0 kann man einen Motor steuern, aber nicht ohne externe Steuereinheit.
    Infos dazu gibt es hier

    Cu
    siggi60
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Wie einen DiseqC Motor richtig installieren?

    Wie soll das gehen? :)
     

Diese Seite empfehlen