1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Arif, 10. Juli 2005.

  1. Arif

    Arif Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    78
    Anzeige
    Ich weiß dass man Daten über den PC in die SD Karte bekommt aber ich möchte auch filme beispielsweise die im fernsehen kommen auf die SD Karte bekommen um sie später mit meinen portablen abspielgerät anschauen zu können gibt es da beispielsweise Reciever mit SD Karten schacht oder sonst so ein gerät wie man Filmdaten auf die SD Karte bekommt?
     
  2. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    533
    Ort:
    München
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Ist doch eine Frage, welches Format der Receiver aufnimmt. Bei der Dream ist er ohne Convertierung nicht abspielbar auf einem portablen Gerät. Weiterhin sind die Karten doch teilweise zu klein für die Datenmenge. Die Dreambox hat einen CF Port.

    Grüße

    Wonko
     
  3. Arif

    Arif Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    78
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Ich dachte Digitale Reciever haben immer das MPEG 4 format?
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Was hat MPEG4 mit Digitalen Receivern zu tun? Und was mit SD/MMC?
     
  5. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    533
    Ort:
    München
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Nein. Jedes offizielle Format hat einen Lizenzinhaber, was wiederum Geld kostet für den Hersteller der Receiver.

    Grüße

    Wonko
     
  6. Arif

    Arif Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    78
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Also ich dachte digital tv ist mpeg 4 und hdtv ist mpeg 2
     
  7. Arif

    Arif Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    78
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Ich kann auf meinem portablen gerät mpeg 4 abspielen und eine sd/mmc karte passt in das gerät und ich möcht z. B. Filmausschnitte anschauen.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Digital TV is MPEG-2 (H.262) und HDTV ist entweder MPEG-2 oder MPEG-4 (H.263).
     
  9. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Wenn ich deine Frage nicht falsch verstehe willst du irgendwas was du vom Fernsehen gestreamt hast aufm Handy oder so wieder anschauen? Stimmt das so?
    Da müsstes dus auf das entsprechende Format umändern, funtkioniert aber nur bedingt weil oft schlechte Bild oder Tonqualität bzw asyncron.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Wie bekommt man Daten vom Reciever auf eine SD Karte oder MMC Karte?

    Zum anderen wäre solche Mini-Geräte mit einem vollständigen TV-Signal gnadenlos überfordert.
     

Diese Seite empfehlen