1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wie bekomm ich meinen Fernseher wieder zum Laufen?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von eckshvn, 7. Januar 2019.

  1. eckshvn

    eckshvn Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal! Ich bin neu hier im Forum und blamiere mich jetzt wahrscheinlich erstmal, aber alleine weiß ich nicht mehr weiter.

    Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und letztens wurde mir der Fernsehanschluss eingerichtet. Statt der Box ragt ein einzelnes Kabel aus der Wand, der Techniker meinte das wäre ein unicable/ lnb Anschluss und dass ich das bei der Wahl vom Receiver beachten muss.

    Mein Fernseher ist ein knapp 12 Jahre alter Telefunken (T32FHD850) mit DVB-T, also betroffen von der Umstellung analog/digital. Der Fernsehanschluss läuft über eine große Satellitenanlage aus dem Dachgeschoss für insgesamt 6 Parteien. Mehrere Receiver die ich mir besorgt habe haben nicht funktioniert, was wohl wahrscheinlich daran liegt dass ich absolut keine Ahnung habe was ich überhaupt kaufen muss. Hat jemand Rat? :)
     
  2. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.132
    Zustimmungen:
    7.401
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Ideen habe ich schon.
    Aber um genaue Tipps geben zu können müsste man wissen, welche Unicable Frequenzen für dich zur Verfügung stehen, die müssen ja dann auch im Receiver eingestellt werden.
    Und was du alles sehen willst bzw. welche Funktionen der Receiver haben soll.
    • Private in HD ?
    • Aufnahmemöglichkeit ?
    • Zwei Tuner ? Also ein Programm aufnehmen und ein anderes Programm schauen
    • CI+ Slot für Pay-TV
     
  3. eckshvn

    eckshvn Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke schon mal für deine Antwort!

    Ehrlich gesagt ist mir das alles nicht wichtig, ich will einfach bloß private und öffentliche Sender schauen können, HD oder Aufnahme brauch ich nicht mal.

    Zu den Unicable Frequenzen hat mir der Techniker damals nur geraten eine der niedrigen Frequenzen zu nehmen weil sie sozusagen aufsteigend nach Stockwerk verteilt wurden, aber mehr hat er dazu auch nicht gesagt.
     
  4. eckshvn

    eckshvn Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke schon mal für deine Antwort!

    Ehrlich gesagt ist mir das alles nicht wichtig, ich will einfach bloß private und öffentliche Sender schauen können, HD oder Aufnahme brauch ich nicht mal.

    Zu den Unicable Frequenzen hat mir der Techniker damals nur geraten eine der niedrigen Frequenzen zu nehmen w
     
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.132
    Zustimmungen:
    7.401
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
  6. eckshvn

    eckshvn Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  7. Schlake04

    Schlake04 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn Du einen externen Receiver benutzt, ist es unerheblich, welche Tuner der Fernseher hat, da dann der/die Tuner im Receiver benutzt werden.
    Du musst lediglich das Bild vom Receiver zum TV transferieren (vorzugsweise per HDMI).
    DVB-T (das digitale Antennenfernsehen) wurde vor kurzem durch DVB-T2 ersetzt. Das hat aber nichts mit dem Satellitenanschluss in Deiner Wohnung zu tun, bzw. wird damit eh nicht funktionieren.
    Jeder DVB-S Receiver sollte an Deiner Wandbuchse funktionieren. Es ist dann halt eine Einstellungssache im Menü des Receivers.
     
  8. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.132
    Zustimmungen:
    7.401
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Das ja hat nichts mit dem internen DVB-T TV-Tuner zu tun, welcher Receiver war der Fehlkauf ?

    Der Funktioniert hat aber Freenet TV an Bord, was du nicht brauchst.
     
  9. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.132
    Zustimmungen:
    7.401
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Nein, nur die mit Unicable Unterstützung (mind. EN50494).
     
    Schlake04 gefällt das.
  10. eckshvn

    eckshvn Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1


    Das hier war der Fehlkauf.

    Aber der Receiver von oben müsste dann ja theoretisch funktionieren, vielleicht bin ich auch einfach bloß an den Einstellungen gescheitert :)
     
  11. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.502
    Zustimmungen:
    2.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Du bist höchstwahrscheinlich an den notwendigen Einstellungen des Receivers für Unicable gescheitert, weil der Techniker dir die dazu wenigstens notwendigen Daten, die von dir nutzbare/n Unicable-Frequenz/en genau sagen konnte. Ohne dem bleibt es ein hilfloses Raten und Ausprobieren, mit der Gefahr, dass andere Unicable-Empfänger im Haus bei falschen/nicht passenden Einstellungen bei dir gestört werden.
     
    seifuser gefällt das.