1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Widerruf bei SKY - Hat man mich verschaukelt??

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Juggler, 24. Januar 2010.

  1. Juggler

    Juggler Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal euren Rat zu folgendem Sachverhalt.

    Ich war im letzten Jahr Premiere Kunde. Nach Übernahme durch SKY erfolgte die Kündigung durch SKY zum 31.12.2009. Ende des Jahres nahm ich folgendes Angebot von SKY an: Bei Wahl eines Premium Paketes (Film, Sport oder BuLi) erhält man für 12 Monate ein weiteres Premiumpaket (Film oder Sport) kostenfrei dazu.

    Ich hatte daraufhin SKY Film + SK HD abonniert und SKY Sport als 12 kostenfreier Monatsoption hinzugenommen. In dem Glauben, dass SK HD dann auch den SKY Sport HD enthält.

    Nun, der neue Vertrag trat ab dem 01.01.2010 in Kraft und alles war in Ordnung. Allerdings wurde zum 15.01.2010 plötzlich der SKY Sport HD Kanal aus meiner Freischaltung genommen. Eine Nachfrage bei SKY ergab: SKY Sport HD gibt es nicht, wenn SKY Sport über die kostenfreie 12 Monatsoption bezogen wird.

    Nun stellt sich mir folgende Frage:
    In meiner schriftlichen Vertragsbestätigung (vom 07.01.2010) werden mir 30 Tage Widerrufsrecht eingeräumt. Kann ich davon Gebrauch machen? Auch dann noch da meine SmartCard ja bereits seit dem 01.01.2010 freigeschaltet ist und ich empfangen kann?


    Wenn nicht fühle ich mich von SKY über den Tisch gezogen. Denn dann gewinnt die Tatsache dass in den ersten 2 Wochen alles bestens war eine ganz andere Bedeutung: dadurch habe ich nämlich mein gesetzliches 14-tägiges Widerrufsrecht verstreichen lassen!


    Viele Grüße,
    Juggler
     
  2. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.767
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Widerruf bei SKY - Hat man mich verschaukelt??

    Unwissendheit schützt nicht. Wenn man keine Ahnung hat dann Informiert man sich.
    Sky kann doch nichts dafür wenn du das nicht machst.

    Wenn du Sky Sport HD willst buchst du gefälligst das Sky Sport Paket dazu.
    Das du hier den Aufstand probst, alleine der Titel des Themas ist absolut sinnfrei...

    Kleiner Tipp beim nächsten Vertrag mal Nachfragen was man bekommt.
    Wenn ich mir eine Nutzungsgebühr bei einem Auto anlache ist das Auto noch lange nicht mein Besitz.

    Wer den Schaden hat braucht für spott nicht zu sorgen-
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2010
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Widerruf bei SKY - Hat man mich verschaukelt??

    Tja...das ist leider eine ganz linke Nummer von Sky mit den geschenkten Paketen. Meines Erachtens liegt hier Falschberatung von Sky vor, denn soweit man hier von den Gelinkten verfolgen kann, wird niemand von denen bei Aboabschluss darauf hingewiesen, dass er für das geschenkte Paket das oder die HD Pendants nicht bekommt. Auch auf der Homepage gibt es nirgendwo einen Hinweis, im Gegenteil, dort steht bei HD

    "Der Umfang des HD Pakets richtet sich nach dem gewählten Abo"

    Nun darf man als Kunde durchaus vermuten, dass man beim Abo "Sky Welt + 1 Paket 12 Monate geschenkt" 2 Pakete als Abo hat, von denen man nur eines bezahlt und man daher für beide Pakete die HD Pendants bekommt. Insofern kann kein Kunde bei Vertragsabschluss auf den kruden Gedanken, geknüpft an eine Nachfrage, kommen, dass Sky für das geschenkte Paket kein HD freischaltet.

    Wenn Sky 30 Tage Widerrufsfrist einräumt, kannste jetzt noch widerrufen. Die Smartcardfreischaltung hat darauf keinen Einfluss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010

Diese Seite empfehlen