1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wichtige BD-Einstiegsfragen

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Killerweman, 16. April 2011.

  1. Shanté

    Shanté Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Ich persönlich bin auch sehr zufrieden mit der PS3. Der Upscaler bei normalen DVD's ist sehr gut und der Vorteil der PS3 ist einfach, dass dieser ALLES abspielt. Leider ist das bei den Blu-Ray Playern nicht der Fall. Keinerlei gebrannte DVD's oder Musikcd's konnte das Teil lesen und das hab ich schon von mehreren Leuten ebenfalls gehört, die einen gekauft haben.
    Die Lautstärke der PS3 ist mir bis jetzt auch nciht aufgefallen. Könnte aber daran liegen, dass ich meine Soundanlage immer ziemlich aufdrehe :D

    Was ich an Blu-rays besonders schätze ist vorallem der Ton. Bessere Qualität da sehr häufig darauf mindestens Dolby Digital 5.1 und DTS ist. Immer mehr findet man auch die Dolby True HD Tonspur drauf. Und das ist dann ein echter Filmgenuss!
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Und selbst wenn der Ton nicht in HD auf der Blu-ray vorliegt, ist er trotzdem meistens besser.
    Auf der DVD wird Dolby Digital mit einer Datenrate von 384 kbit/s oder wenn es hoch kommt mit 448 kbit/s abgespeichert. Auf der Blu-ray kommen aber fast immer die maximal möglichen 640 kbit/s zum Zuge.
    Bei DTS ist es ähnlich. 720 kbit/s auf der DVD und 1,5 Mbit/s bei der Blu-ray.
     
  3. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    11.555
    Zustimmungen:
    2.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Leute, bitte nicht mehr antworten! Der TE ist bereits gesperrt und seine anderen Threads hier sind bereits gelöscht.
     
  4. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.441
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Darf man fragen wieso er gesperrt wurde?
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    11.555
    Zustimmungen:
    2.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Nutze Google und suche nach "tuvok" und "Forum" ... das sollte reichen. :winken:
     
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.441
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Telekom MagentaZuhause S
    EntertainTV Plus
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    ATV4 mit Netflix, Prime, Hulu, Zattoo Premium
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Okay, danke :winken:
     
  7. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Dann will ich das mal aus meiner Sicht sagen.

    1. PS3 bietet ausgezeichnetes Bild + Ton, sogar 3D, wenn du willst. Der würde also für BDs ausreichen. Mir persönlich reicht die PS3 natürlich nicht, da ich die während der BD-Wiedergabe auch für was anderes gebrauchen will, nämlich dafür, wofür sie eigentlich da ist. Geht natürlich nur, wenn du 2 TVs hast.
    Wenn du eh nur eine Sache tun willst, nämlich BDs gucken, dann reicht die PS3 völlig. Aber nur empfehlenswert, wenn du damit auch zockst.
    Ansonsten ist ein BD-Player natürlich günstiger.

    2. Niemals, das erlaubt schon die Auflösung nicht.

    3. die Grätchen-Frage. Das kommt ganz drauf an. Das Bild ist besser, der Ton meistens, wenn das Studio HD-Ton drauf klatscht. Meistens sind mehr Extras und in HD dabei. Bei vielen BDs aber auch gar keine oder weniger als bei DVD Special Editions.
    Mir sind die Extras wichtig und deswegen ziehe ich ne DVD schon mal ne BD vor (Hellboy bspw.). Erst wenn die BD mehr bietet, wie ne DVD lohnt sich das (aus meiner Sicht).

    4. Datenrate und Kompression

    5. Amazon.de, cede.de (Zoll beachten), Angebote in Fachmärkten, Schnäppchen bei media-dealer usw.
    Am besten im blauen Forum (b l u r a y-disc.de oder bei DVD-Palace) informieren.

    6. Ganz klar ja. Bei einigen Sendern bekommt man Augenkrebs. Ich schaue SD nur noch gestreamt auf meinem Laptop, weil das Bild da deutlich besser aussieht.

    7. joa

    8. Ich verkaufe gerade meinen Panasonic BD85, mit das beste Bild,w as es gibt. Schau mal im Flohmarkt-Forum hier. Den kann ich nur empfehlen.

    Die Marke beim BD ist völlig egal und unabhängig vom TV, wichtig ist nur, was er kann.
     
  8. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Wichtige BD-Einstiegsfragen

    Was den Strom angeht, kann ich das nicht bestätigen.

    Die PS3 verbraucht unter Vollast maximal 60 Watt. Kommt aber selten vor, zumindest bei mir und bei der BD schon mal gar nicht. Im Schnitt kann man mit 40 Watt rechnen, während der BD-Wiedergabe. Ein normaler Player ca. 25 Watt.

    Den Thread kann man aber trotzdem für andere User nutzen oder für Diskussionen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2011