1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wesel oder Langenberg oder was ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Siemm, 14. September 2004.

  1. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    Anzeige
    Hi,
    wie kann ich feststellen woher ich mein Signal bekomme ?
    Köln kann ich ja unterscheiden zu Langenberg. Aber so wie ich das sehe hat Wesel doch die gleichen Frequenzen wie Langenberg oder ?
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Wesel oder Langenberg oder was ?

    Das kannst du nicht feststellen. Der Sinn ist ja eben, dass sich die empfangbaren Standorte bei DVB-T ergänzen. Grob gesagt lässt der Empfänger erstmal alle Signale rein, die er so empfängt und schaut dann ob er Gemeinsamkeiten findet. Dann werden die Signale synchronisiert (Wesel ist bei dir ja z.B. wesentlich näher als Langenberg) und ein hoffentlich stabiles Signal kommt dabei raus. Letztendlich wird es also, wenn es im November endlich losgeht, so sein, dass du von mehreren Sendemasten die Signale empfängst (es sei denn du stellst eine Antenne auf, die absolut keine Signale aus Nebenrichtungen empfängt...aber die gibt's nicht wirklich) - bei der genau wie bei mir also Wesel als Hauptempfangsweg, aber auch Langenberg und Düsseldorf und etwas schwächer Essen und Dortmund werden ebenfalls einfallen.

    Nur bei den WDR-Bouquets ab April 2005 kannst du genauer feststellen woher die kommen. Kanal 48 mit der Düsseldorfer Lokalzeit kommt nur aus Wesel, Kanal 39 mit derselben Lokalzeit nur aus Düsseldorf. Die Dortmunder Lokalzeit auf Kanal 25 wird aus Dortmund und Langenberg gesendet, die Essener auf Kanal 59 aus Essen und Gelsenkirchen-Scholven.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2004
  4. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    AW: Wesel oder Langenberg oder was ?

    Nun, wie es in den Info-Broschüren den LfM, Technisat usw. steht,
    sind die obrigen Antworten richtig.
    Jedoch steht dort auch, dass wenn man eine Antenne mir Richtwirkung einsetzt,
    diese auf den nächst-gelegenen Standort ausgerichtet werden soll,
    es sei denn, man empfängt, trotz größerer Entfernung,
    von einen anderen Sender deutlich größere und bessere Signale.

    In dem Moment, wo man eine Richtantenne auf einen Sendemast ausrichtet,
    der nur beispielsweise 12 km entfernt ist, fallen die andere Standorte im Gleichwellennetz, die vielleicht 25 km entfernt sind, quasi unterm Tisch.

    Ich könnte mir dann sogar eher vorstellen,
    dass die Box die wesentlich schwächeren Signale,
    wenn von denen dann überhaupt was übrig bleibt,
    nur noch als Störung rausrechnet,
    statt sie mit dem Erstsignal zu kombinieren.

    Im Gegenteil, ich glaube, ein Kombinierversuch bei der Konstellation könnte bestimmt auch zu größeren Fehlern führen.
    Vielleicht kann das jemand bestätigen oder dementieren ?!
     

Diese Seite empfehlen