1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werbung zu Börsengang

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Falk, 8. Februar 2005.

  1. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    Anzeige
    Hat jemand von Euch auch die Werbung zum Börsengang gesehen?

    Was haltet Ihr von dem Spot? Ob das wirklich Premiere-Abonnenten oder bloss Schauspieler waren :eek:

    Unter www.aktie.premiere.de kann man sich über die bevorzugte Zuteilung von Aktien an Premiere-Abonnenten informieren.
     
  2. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Werbung zu Börsengang

    Im Zweifelsfall war in der Gage ein Start-Abo enthalten und damit konnte Premiere dann auch irgendwelche Schauspieler ganz offiziell als Premiere-Abonnenten bezeichnen. Ob echte oder Pseudo-Abonnenten ist eigentlich egal: sie haben ja doch nur brav ihren Text studiert und aufgesagt, wie toll das alles ist mit den 3,2 Mio. Kunden etc.
     
  3. timhro

    timhro Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Rostock
    AW: Werbung zu Börsengang

    also ich hab se auf n-tv gesehen. etwas peinlich fand ich die werbung schon. ohne pepp - einfach zu ernst und wirkt aufgezwungen. ganz toll ist dieser nichtssagende GRAUE hintergrund, davor quasseln n paar peoples. wen soll das zum kaufen der aktien animieren? (da war der werbeauftritt von der deutschen post beim boersengang wesentlich freundlicher)

    daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2005
  4. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Werbung zu Börsengang

    Solche Spots sind immer ein wenig schmalzig und dass es beim Börsengang der Dt. Post schon ziemlich peinlich zugegangen war (wegen Einführungskurs etc.), sollte man auch nicht vergessen.

    [IRONIE]Solche Spots sollten am besten im Baströckchen vorgetragen werden, damit sie nicht so "ernst" rüberkommen[/IRONIE]

    Hast Du schon einmal ein Börsenprospekt einer Firma bei Börsengang gesehen, das "lustig" war?...
     
  5. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    AW: Werbung zu Börsengang

    In dem Spot treten Schauspieler mit ihren echten Namen auf. Alle über Google leicht zu finden, z.B. Wolfgang Riehm.
     
  6. timhro

    timhro Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Rostock
    AW: Werbung zu Börsengang

    1. es steht in meinem post nix von "lustig"
    2. geht es um den werbeauftritt und nich um irgendwelche eroeffnungskurse
    3. das mit den bastroeckchen find ich etwas uebertriebn von dir
    4. mich spricht der spot als aktionaer einfach nicht an, weil er halt NICHTSAUSSAGEND ist
    5. dies ist meine meinung und gehoert mir
     
  7. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Werbung zu Börsengang

    Dann behalte sie auch für dich ;)

    PS: Ich habe bis dato noch keinen Werbesport oder kein Börsenprospekt gesehen, dass einen großen Aussagewert hatte. Ok, Börsenprospekte schon eher als Werbespots. Aber die Werbespots sind nun einmal Reklameware für das eigene Produkt und das da leere Worthülsen verwandt werden, ist nicht neu - nicht nur bei Premiere.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Werbung zu Börsengang

    Schon irgendwo aberwitzig das man die "zufriedenen" Abonnenten für den Börsengang werben lässt. Die sollten mal einen langjährigen Bestandskunden fragen der auf Granit beisst wenn er freiwillig sein Vertrag für 28 € oder 31 € verlängern will. Tja wird halt gekündigt! :)
     

Diese Seite empfehlen