1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Werbeblöcke geschickt schneiden

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von pinguin74, 25. Februar 2011.

  1. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Am besten fände ich es ja, wenn die Fernsehsender ein Signal liefern würden, wann ein Werbeblock startet und endet, das käme uns sehr entgegen :D

    Da dem leider nicht so ist, wie geht ihr vor, die Werbung zu schneiden? Schaut ihr auch das ganze Material in 4 Minuten Sprüngen an, bis Werbung auftaucht? So würde ich es machen, in 4 Minuten Blöcken durchzappen und dann Marken setzen. Oder geht es effektiver?

    Gruß
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Werbeblöcke geschickt schneiden

    Bei unserem TV-Server gibts ein Häkchen "Aufnahme bei Formatwechsel teilen". Interessanterweise klappt das sogar meist, wenn ein 16:9 anamorph Film von einem 16:9 anamorph Werbeblock unterbrochen wird, weiss der Geier warum - vielleicht setzt die Kennung sehr kurz aus. So liegen Werbeblöcke und Sendung fast Framegenau als einzelne Dateien auf der Platte so dass man die wichtigen Teile ohne Verlust zusammensetzen kann. Oder nur die Stücke guckt, die man sehen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2011
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Werbeblöcke geschickt schneiden

    16:9 auf 4:3 Wechsel werden in der Tat immer weniger, aber der Ton wechselt üblicherweise noch weiterhin. Also von 5.1 auf 2.0 auf MPG und auch wieder zurück!
    Diese Einstellung wird wohl auch dies berücksichtigen, deshalb die automatische Teilung.
     

Diese Seite empfehlen