1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer wird Freenet abonieren?/wer schaut gerne Privat TV?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Satt18, 7. April 2017.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.655
    Zustimmungen:
    7.754
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Ich nutze die Freimonate jetzt um die Bildqualität etc. zu beobachten, abonnieren werde ich nicht, da ich genau wie bei HD+ oder im Kabel die Bezahlung werbefinanzierter Sender ablehne.
    Bei den ÖR ist die Bildqualität leider schlechter als via Satellit, daher wird Satempfang für mich der Hauptweg bleiben, und ich schaue sowieso zu 80% die dt. ÖR, und der Rest entfällt fast komplett auf ausländische Sender...
     
    emtewe gefällt das.
  2. drod

    drod Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TERRATEC CINERGY S2 USB BOX & OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    [​IMG]
    Der RTL Mux ist in Halle (Saale) gerade UNVERSCHLÜSSELT!
     
  3. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Hallo,
    meine Wenigkeit schaut gerne Privat TV, möchte ungerne auf Blockbuster und Serien verzichten. Aber das heisst nicht, dass ich Freenet toll finde! Das ist doch eine Schweinerei, bezahlen - 69EUR pro Jahr sind kein Pappenstiel, dann noch Werbung inkl. Vorspulen Block, und manchmal sogar Aufnahmesperre - eine Frechheit. Vor allem hasse ich RTL die diese Schweinerei zu verantworten haben! Schade dass man die nicht boykottieren kann, wenn man unbedingt die Privaten schauen will, muss das wohl sein und das wissen die auch!:devilish::mad:

    Also in diesem Sinne - Oink Oink! :poop:

    P.S.: Was ich noch heftig finde, ist die Tatsache, dass die Pro7 Gruppe das mitmacht - von denen stammte die Idee nicht, und trotzdem gibt es auch hier diese miese Verschlüsselung!!!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.191
    Zustimmungen:
    9.342
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Man könnte meinen die haben sich wie immer abgesprochen. (wie bei HD+)
     
    seifuser gefällt das.
  5. Nobb66

    Nobb66 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Dr. HD D15
    XTrend ET8000
    Openbox S2 Mini HD+
    Astrell TNT SAT HD
    Ich brauche kein solches Abo. Sicherlich gibt es gute Filme und Serien bei den Privaten, aber die sehe ich lieber im Originalton (meist über Satellit, ergänzend übers Internet).
    Von den deutschen Sendern sehe ich fast nur die öffentlich-rechtlichen. DVB-T2 dient mir hier als ergänzende Empfangsmöglichkeit.
     
  6. Philae

    Philae Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe bisher immer nur über Antenne Fernseh geschaut und seit DVB-T auch am PC mit einer TV-Karte mit Twin-Tuner viel aufgenommen.
    Am PC habe ich mir für DVB-T2 einen einfachen Stick nur die freien Sender geholt, weil mir die ganzen Einschränkungen bei den Privaten nicht gefallen.
    Für den Fernseher haben wir uns für einen Freenet-Reciever entschieden, um die Privaten auszuprobieren. Aber werden nach den drei freien Monaten wahrscheinlich nicht dafür bezahlen, weil ich es nicht einsehe bei der extremen Menge an Werbung auch noch dafür zu bezahlen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.000
    Zustimmungen:
    8.194
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon HEOS 3xHS2 + 1xHS7
    Vielleicht schaust du mal nach Alternativen für Serien und Blockbuster?
    Vieles was auf den Privaten läuft gibt's später auch bei Amazon oder Netflix. NCIS, Blindpsot oder Bones laufen zB. bei Amazon, Blacklist läuft bei Netflix.
    Zwar später, aber alles auf Abruf und werbefrei! Ja sogar ohne Senderlogo.

    Ein Probemonat gibt's gratis, kannst also ruhig mal antesten ob das eine Alternative zu RTL und Co. ist!
     
  8. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Na das ist doch schon wieder Pay TV! Ich glaube nicht, dass dies Alternativen für mich sind!

    Glücklicherweise bin ich was Blockbuster angeht, nicht gänzlich vom Fernsehen abhängig. Ich habe hier in Köln in der städt. Bibiothek viele Film - Angebote auf Blu Ray und DVD. Die haben teilweise die neusten Filme zeitnah mit deren Veröffentlichung!!! Aber nur bei Filmen, die es nicht in der Bücherei gibt, bin ich aufs TV angewiesen, obwohl man bei neuen Filmen so um die 2-3 Jahre warten muss, bis sie im TV kommen! Aber ich bin ziemlich geduldig und wenn es sein muss hole ich mir die in der Videothek um die Ecke...
    Nur was Serien angeht, bin ich den Privaten ziemlich ausgeliefert! Aber so ist das eben, wenn die Privaten nur 30EUR Jährlich für deren HD Kram verlangen würden, wäre ich noch irgendwie einverstanden, aber 70EUR sind Wucher!!! Aber es geht eben nicht anders...

    Amazon und Netflix sind doch Online - Streaming, oder???
    Ich habe nur 6000 DSL von der Telekom - insofern schlechte Vorraussetzungen! Ich möchte aber weder mein Internet aufrüsten, noch mir so einen teuren Streaming Receiver anschaffen. Dann doch lieber meine Freenet DVB-T2 Kiste benutzen...

    Aber wenn genug Leute Freenet boykottieren, könnte es zum Umdenken kommen! Oder RTL haut einfach ab was DVB-T2 angeht, so wie sie es schonmal bei DVB-T machen wollten! Ärsche!!!:devilish:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2017
  9. matthiasmas

    matthiasmas Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hm, und warum macht ihr dann nicht da:
    Volkszählung - wer wird Freenet TV kaufen?
    einfach weiter? Es wird nicht besser wenn man noch drei Threads dazu aufmacht;)!
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.099
    Zustimmungen:
    2.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich werde Freenet sicher nicht abonnieren, weil:
    - ich kein DVB-T2 und h.265 taugliches Empfangsgerät habe
    - hier noch gar nicht auf DVB-T2 umgestellt wurde und fraglich ist, ob hier DVB-T nicht sogar ersatzlos abgeschaltet wird
    - obwohl es hier früher Privatsender analog zu empfangen gab, es keine Privatsender per DVB-T gibt/gab und Freenet hier auch nicht per T2 senden wird
    - ich ohnehin kein zusätzliches Geld für werbefinanziertes Fernsehen ausgebe.
    Wenn hier die Welt untergeht und mein Sat-Empfang mal für 5 Minuten im Jahr aussetzt, dann schaue ich eh aus dem Fenster, daher brauche ich auch keinen Backup-Empfangsweg.
     
    Medienmogul gefällt das.