1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Markus_x, 15. August 2010.

  1. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Du vielleicht, andere schon...

    Und ich persönlich finde es gut, wenn man sich genau für diejenigen einsetzt.
    Sonst wird doch auch immer Datenschutz geschrien. Bei sowas wird er dann komischerweise nicht akzeptiert?
     
  2. mi75

    mi75 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Tja, und mit Hilfe von Bing Maps oder Google Earth kann ich sogar über 3 m hohe Hecken schauen und darüber hat sich noch keiner beschwert. :winken:
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Mal abgesehen, dass auch Hecken nur 1,80 m groß sein dürften.

    Ist ein uraltes Bild von oben, schon noch etwas anderes, als ein richtiges Foto...
    Beim Bild von oben kann ich z.B. nicht die Kameras erkennen, nicht erkennen wie die Fassade aussieht usw.
     
  4. mi75

    mi75 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    "Uralt" ist doch Google Street View auch, da die meisten Bilder schon vor 1 bis 2 Jahren in Deutschland gemacht worden sind. Die Satellitenbilder bei Bing oder Google Earth dürften vielleicht ein Jahr älter sein.

    Es gibt inzwischen auch eine Vogelperspektive, also ist die Perspektive nicht mehr nur von oben, sondern auch von der Seite möglich. ;)
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Also hier sind die sat Bilder schon 7 Jahre alt ;).

    Ist mir persönlich aber auch egal.
    Das Dach kann von mir aus gerne jeder sehen.
    Da erkennt man weder die Fassade, was es für ein haus ist, noch wieviele dort drin wohnen...
    Bei StreetView wird viel mehr erkannt. Und vieles kann eben auch zweckentfremdet werden...

    Google muss z.B. auch Geld verdienen ;). Könnte es nicht sogar möglich sein, dass uralte Fassaden rausgefiltert werden und dann an Sanierungsunternehmen verkauft werden?

    Nene, wer will soll widersprechen und das unbegrenzt.
    Ja die kenn ich...

    Mit richtigen Fotos trotzdem nicht vergleichbar, oft erkennt man da ja nicht mal Fenster...
     
  6. mi75

    mi75 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Wieso, das schauen die sich selbst an. Außerdem können Sanierungsunternehmen auch ganz einfach die Straßen abfahren.


    Na ja, die finden ihre Häuser dann bei Panoramio.de wieder, aber ohne das Kennzeichen oder Personen verpixelt werden. Und von besonders gemeinen Usern könnten da dann sogar deutlich bessere Bilder ins Netz gestellt werden. Deshalb weiß ich nicht, ob das so viel bringen wird mit dem Widerspruch.
    Außerdem hat dann Google endlich auch Personendaten zum Haus. Eigentlich praktisch. :winken:
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Wie gesagt, es gibt auch Häuser die haben große Zäune, wo Otto Normalo eben nicht rüber gucken kann ;).

    Und sicherlich könnten die das auch selbst machen. Aber warum, wenn man sowas günstig einkaufen könnte?
    Gibt noch andere Sachen, die man verkaufen könnte.

    Auch StreetView muss Geld abwerfen...
    Das gilt aber wie gesagt, auch nur für Häuser wo man stinknormal aufs Grundstück gucken kann ;).


    Ich verstehe den Hype den die Politik macht auch nicht wirklich. Aber ich kann es durchaus verstehen, wenn man sein Haus nicht dort haben will. Mit so einem widerspruch werden beide Seiten glücklich.
     
  8. us-sportfan

    us-sportfan Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Ich frag mich was in folgenden Situation passiert. Eigentümer A wohnt in einem Haus und widerspricht der Darstellung in Google. Dann verkauft er es an den neuen Eigentümer B. Dem gefällt es nicht, dass sein Haus als einziges in der Straße unkenntlich gemacht wurde. Das Foto bei Street View zeigt aber noch die Gardinen vom alten Eigentümer. Darf der neue Eigentümer B die Darstellung überhaupt erlauben?

    Deutschlands klügste StreetView-Gegner wissen wie und wo man am besten gegen Google protestiert:
    Street View: Bürgerprotest gegen Google | RP ONLINE
     
  9. mi75

    mi75 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Klar, das tut es bereits, ob mit oder ohne Deutschland.

    Was machst du, wenn ein böser Nachbar sich eine Leiter holt und dein Grundstück fotografiert, wenn du gerade im Urlaub bist oder außer Haus bist und diese Fotos dann mit genauen Ortsangaben bei Panoramio.de hochlädt?



    [​IMG]

    So etwas kann ich mit Hilfe von Bing heute schon sehen. Bei Street View könnte ich nicht in den Häuserblock hineinsehen.
     
  10. doku

    doku Guest

    AW: Wer widerspricht bei StreetView von Google ?

    Weiß nicht. Habe irgendwie kein Problem, wenn ich mein Haus/Garten im Internet sehen kann. Die Autokennzeichen werden ja unkenntlich gemacht, wenn ich das richtig sehe.
     

Diese Seite empfehlen