1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer von euch nutzt noch den MM9800s?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Satikus, 23. September 2004.

  1. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.621
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Anzeige
    Hallo Leute ich nutze noch den MM9800s. Wer nutzt den von Euch eigentlich noch. Denn es ist ja schon ein betagtes Modell, aber sehr Zuverlässig? :confused:
     
  2. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Satikus,

    ich hab noch einen, der ist aber derzeit ausser Betrieb. [​IMG]

    Von allen Sat-Receivern, die ich je gesehen habe, hat der Nokia MediaMaster 9800 mit seinen gelben, roten und grünen Balken-Kästchen die beste Signal-Stärke Anzeige. Ich mag das ungemein. [​IMG]

    Ich hatte irgendwann mal mit der Suchfunktion herausgefunden, was man genau tun muss, um die Kiste in den werkseitig vorgesehenen Auslieferungs-Zustand zurückzuversetzen. (Gesamt-Reset)

    Falls Du es zufällig weisst, schreibe mir es bitte nochmal, dann brauche ich nicht suchen.

    Interessanterweise habe ich mich doch einigermassen an das Nachfolge-Modell gewöhnt, aber erst, nachdem ich das Gehäuse abgeschraubt habe. Inzwischen frisst der Nachfolger sogar die Original-Irdeto-2 Karte und aktiviert sie nach ein paar Minuten (was der Humax eher nicht macht) - allerdings nicht, ohne mich mit einer ominösen Filter-Meldung zu nerven.

    Am meisten fehlt mir beim Nachfolger der PLL-Modulator, und dass der "neue" nach Gutdünken die Programm-Nummern verschiebt, ist ein Unding. Mal habe ich "Daystar" auf 845, mal auf 847, und warum sich das ändert, ist mir völlig unklar.

    Keine Frage: Der Nokia MM 9800 war und ist ein super-tolles Gerät, dass ich vorbehaltslos empfehle.

    Man muss aber eins sagen: Der "neue" Nokia ist signifikant schneller.
     
  3. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Wer von euch nutzt noch den MM9800s?

    Ich betreibe auch noch so einen gute alten MM9800s. Bin immer noch sehr zu frieden, auch nach der letzten Soft. Das alte Nokia Teil zaubert mir wenigsten problemlos TVSportRO mit Ton auf den Bildschirm, was die Beta2 nach dem Softwechsel nicht mehr kann, auch alle Karten und Module werden problemlos erkannt. Bin zu frieden, Hochbooten geht einigermaßen schnell, Bilder sind stabiel, umschalten tut er auch einigermaßen schnell. Besonders gewöhnungsbedürftig finde ich das beim Kanalwechsel das "alte" Bild einfriert, was für schreckliche Frazen da jeden Abend in mein Zimmer schauen, einfach grauenhaft.
     

Diese Seite empfehlen