1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wer rechnet HD Bild

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von JanD, 8. Januar 2008.

  1. JanD

    JanD Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hi - Anfängerfrage

    wenn ich mit einem HD Ready oder Full HD TV (die unterscheiden sich ja in der möglichen Auflösung) "Normalfernsehen" (=niedrige Auflösung) ansehe, müssen die fehlenden Bildpunkte "dazugerechnet" werden. So hab ich das in einer Zeitschrift gelesen.
    Darum ist auch nicht unbedingt ein FullHD mit hoher Auflösung besser, als einer mit einer kleineren, denn es kommt auf die Qualität des "dazurechnens" an und das ist bei den TVs unterschiedlich ( so der Artikel) war erstmal einleuchtend.
    Jetzt sagte mir ein Verkäufer bei Saturn "alles Quatsch", wenn ich Digital Sat habe und einen Receiver brauche, rechnet eh der Receiver um..

    Was ist denn nun richtig?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: wer rechnet HD Bild

    Normale Receiver rechnen nichts um. Dort wird über den analogen Videoausgang das Bild (auf volle Breite gestreckt) ausgegeben.
    Analog hat zwar keine Pixel, aber man sagt das Video hat Informationen für 720x576 (sichtbare) Pixel.

    Hast du einen Receiver mit HDMI Ausgang, dann wird da ein Scaler drin sein der das Video auf die gewünschte Auflösung hochrechnet (480i/p, 576i/p, 720p, 1080i). Wie gut es das tut hängt allerdings von der Quallität des Receivers ab. Und man muß bedenken das der TV das Bild dann evtl. wieder auf seine Displayauflösung runterrechnen muß.
    Ob die Nutzung des Scalers im TV oder des im Receiver besser ist muß man einfach ausprobieren.


    Wie gut das SD Bild dann letzdendlich am TV aussieht hat auch nicht unbedingt (es gibt natürlich Auflösungen auf die sich besser umrechnen lässt) mit der Auflösung des TVs zu tun (sofern sie über 720x576 liegt) sondern ist allgemein eine Frage der Quallität der Technik.
    Hier kommen halt auch die Preisunterschiede bei identisch grossen TVs her. Das dazurechnen der Fehlenden Punkte ist halt sehr aufwendig wenns am Ende gut aussehen soll.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2008
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: wer rechnet HD Bild

    Hi,
    der Fernseher rechnet grundsätzlich das Eingangssignal auf die native Auflösung des Panels um - Das Panel kann ja nur diese Auflösung darstellen.
    Wenn nichst umzurechen ist, weil das Signal schon richtig kommt, auch gut.

    Man kann ev. dem Receiver das Umrechnen überlassen, wenn der das kann. Ob das Sinn macht, muß man im Einzelfall entscheiden und schaun, was besser aussieht.
    Mal als "Negativbeispiel": ein 576/p Signal erst vom Receiver auf 1080i hochscalen zu lassen und dann auf einem Display mit 720 Zeilen wieder runter zu scalieren wäre Quatsch...
    Gruß
    Thomas
     
  4. Digitangel

    Digitangel Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Technisches Equipment:
    Relook 400s
    D-Box II (Philips) m. Keywelt-Image
    Hauppauge Nova-s plus
    AW: wer rechnet HD Bild

    Wobei das ja so auch nicht stimmt:
    Wenn ich über meinen Clarke-Tech in 1080i ausgebe, sieht das auf meinem Panasonic Plasma weit besser aus als wenn ich z.B. 576i zuspiele obwohl er anschließend auf 768 Zeilen runterskalieren muss (egal ob SD oder HD).
    Es hängt ganz einfach an den Skalierfähigkeiten der verwendeten Hardware. Was für den einen gilt, muss für den anderen nicht stimmen. Mein Plasma hat halt ne Stärke beim Downscaling.
    Obwohl natürlich eine native Zuspielung in der Regel zu bevorzugen ist, da unnötige Umrechnungen dadurch entfallen.
     
  5. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: wer rechnet HD Bild

    Echt? Was ist, wenn Du den Reciever auf 720p scalen lässt? Müsste ja eigentlich ideal für den Plasma sein.
    Nach der Theorie müsste Deine einstellung zu einem leicht unscharfen Bild führen. (Wobei "leicht unscharf" natürlich sehr realtiv ist)
    Gruß
    Thomas
     
  6. Digitangel

    Digitangel Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Technisches Equipment:
    Relook 400s
    D-Box II (Philips) m. Keywelt-Image
    Hauppauge Nova-s plus
    AW: wer rechnet HD Bild

    Wenn ich auf 720p ausgeben lasse, habe ich ein leicht verschwommenes Bild. Bei der Ausgabe von 1080 i ist das bild gestochen scharf.
    Zu bemerken ist ja außerdem: mein Plasma hat 768 Zeilen, nicht 720 ! Das heißt, er muss 720p hochskalieren, wenn auch nur leicht. Aber das Downscaling funktioniert ganz einfach viel, viel besser.
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: wer rechnet HD Bild

    Danke für die Info, hätte ich nicht gedacht.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen