1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer hat eigentlich die "Rotation" Software verbrochen???

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Kanalratte, 8. Oktober 2004.

  1. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Die Überschrift fragt schon alles:

    Liegt da jetzt jemand für den Rest seiner Tage auf den Malediven in der Sonne - und wir müssen den Computer-Einheitsbrei aller Sender (egal ob ÖR oder Privat) ertragen ????

    Wäre es nicht besser ca. die Hälfte aller "deutschsprachigen" Radioprogramme abzuschalten und mit dem eingesparten Geld wieder Arbeitsplätze für Menschen zu schaffen, die noch wissen was eine "Musikfarbe" oder ein "Profil" ist????

    Dann könnte man sich auch wieder bei realen Personen beschweren, und würde nicht mit der Standardantwort:

    "Unser Computer berücksichtigt in der Rotation die durch unsere repräsentativen Hörerumfragen ermittelten Wünsche" :mad::mad::mad:

    abgespeist werden.
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Wer hat eigentlich die "Rotation" Software verbrochen???

    Das war ich :D
    krig ich jetzt haue oder Geld dafür :D

    ne ne Du hast recht...mit ne einfachen Strichliste kannste bei den meisten Sendern die gerade mal 50 Titel abhaken
     

Diese Seite empfehlen