1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer hört eigentlich DAB-Radio (+)?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von siegi, 18. Februar 2016.

  1. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    531
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der Pure One Mini ist nicht gerade ein Gerät was mit gutem Empfang glänzt,da liegt der Hase im Pfeffer. Mit Akkupack kann man sogar den Empfang des 5c nahezu komplett vergessen,wenn man nicht gerade vor dem Sender steht.
     
    DPITTI und Winterkönig gefällt das.
  2. DABonly1

    DABonly1 Neuling

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich habe gar keine UKW Antenne mehr am PKW. Wozu auch! Über 60 Programme jeglicher Couleur, was will man mehr.
     
  3. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.707
    Zustimmungen:
    706
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hallo Robbe,

    gleich an zwei Stellen sind wir unterschiedlicher Meinung. Mir scheint, du verwechselst Sat-Empfang mit Astra-19 Empfang. Und du unterschätzt den Stellenwert von sage und schreibe 62 öffentlich-rechtlichen Sendern in optimaler Tonqualität.

    DVB-S2 Radio ist eben gerade nicht Astra 19. Viele wirklich interessante Sender kommen auf anderen Satelliten.

    Swiss Pop, Swiss Jazz und Swiss Classic sind drei werbefreie, unmoderierte Radio-Programme auf Hot Bird 13 Grad Ost. Kostenlos, unverschlüsselt, mit 256 kbit/s CBR.

    Was will man mehr? :cool:

    Auch das holländische Sky Radio ist weitgehend unmoderiert und hat einen extrem hohen Musik-Anteil. Im Internet kann ich verschiedene Musikfarben wählen. Sky Christmas fand ich sehr schön.

    Viele englische Sender sind nicht auf dem Spotbeam, sondern auf dem Europabeam, zum Beispiel BFBS UK DAB.

    BFBS Germany ist auf einem wieder anderen Satelliten. Die Radio-Vielfalt ist sehr groß.

    Die 62 ARD-Radioprogramme sind richtig viel. Kennst du die alle?

    Ich erzähle hier keinen Quatsch. Ich erkläre nach bestem Wissen und Gewissen, wie man im 21. Jahrhundert Teilhabe an der modernen Rundunk-Landschaft haben kann. :winken:

    Du hast angeblich 2 Satelliten-Antennen auf dem Dach. Warum in aller Welt hörst du dann UKW? :confused:

    Auf welche Orbitposition hast du deine 2. Antenne eingestellt?

    Wie intensiv hast du dich mit den Schweizern beschäftigt? Ich finde, die machen ein prima Programm. :D

    Man sollte vielleicht mal hinterfragen, warum man Radio hören will und welche Ziele man mit dem Radio-Empfang verwirklichen will. :cool:

    Warum sollte ich auf das kostenlose unverschlüsselte Radio-Vergnügen aus der Schweiz verzichten?

    Ich halte die zusätzlichen Programme für eine wesentliche Bereicherung.

    Mir geht es ausschließlich um den stationären Empfang. Das war auch der Ausgangspunkt dieses Threads. Mache also bitte kein Thread-Hijacking. Wir haben Hunderte von Threads über den mobilen Empfang. Heute geht es ausnahmsweise mal um das, was zuhause passiert.

    Entgegen deiner Darstellung kann ich österreichische und tschechische Sender keineswegs auf UKW / FM hören, und der OP in Hamburg kann es definitiv auch nicht.

    Ich kann aber in Nordrhein-Westfalen österreichische und tschechische Sender sowohl über DVB-S2 als auch über das Internet hören. Der Satellit für tschechische Sender ist nicht Astra 19, sondern Astra 23.

    Wenn du dein Equipment zuhause nicht auf dem neuesten Stand hast, ist das dein Problem und intessiert das Forum herzlich wenig.

    Du kannst dir moderne Geräte kaufen. Winterkönig hat im anderen Thread konkrete Kaufempfehlungen gegeben.

    Wenn du normales Internet hast, kannst du mit minimalem Aufwand Tausende von Radioprogrammen direkt im Broser oder im VLC Player hören.

    Wozu noch UKW? :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2016
    robbe1990 gefällt das.
  4. DPITTI

    DPITTI Guest

    @siegi eventuell besorgst dir einfach mal ein neues Dab Radio? Was ich noch empfehlen kann falls ein Pc vorhanden ist? Einfach ein Dab Stick mit RTL 2832U Chipsatz und Andi_Bayern Dab Player nutzen. Oder aber die Android Lösung die @Hallenser1 getestet hat.Info dazu in ein anderen Forum.Sollte der Empfang auf Dab nich besser sein kann der Stick auch Ukw!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2016
  5. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4, Technisat DAB SWR4 Edition
    DVB-C: Vu+ Ultimo 4K
    MobileRadio: Huawei Mate 10 Pro (AndroidAuto)
    So ein Pure One Mini läuft jetzt schon 3 Jahre 24 Stunden am Stück mitten in unserer Werkstatt. Umgeben von Industrie Großanalgen die das komplette UKW Band dauerhaft Brummen und Rauschen lassen.
    Bei einem gebe ich dir recht das Pure One Mini ist nicht das Empfangsstärkste Geräte, aber in Hamburg wo der Bundesmux mit 10kw und nochmal mit 1kW und NDR sowie Private mit 4kW Senden sollte das Signal Indoor Top sein. Ich wohne 20kM vom nächsten Sender entfernt und das Pure One Mini spielte bei ersten Tests selbst noch im Keller ohne Aussetzter.


    Nein ganz und gar nicht, ich selbst habe eine extra Selfsat Antenne mit der ich das komplette Angebot von 28,2 bekomme.
    Auch hier befinden sich einige der Radio Sender, Kiss, BFBS usw. in meiner Favoriten Liste.
    Qualitativ hast du auch Recht zu mindestens was unserer Öffentlichen angeht. Eine bessere Quelle als DVB-S bekommt man nicht. Was Privaten angeht ziehe ich den Webstream von planet als Beispiel vor.
    Auch auf die Franzosen ist kein verlass, Radio FG, Contact oder FunRadio klingen im Web besser als über Sat.


    Da ich sehr oft morgens auf dem Weg zuarbeit 11C aus NL im Auto hören kann habe ich im Dezember auch viel Sky Radio Christmas gehört. Normalerweise bevorzuge ich aber SLAM. Was in den letzten Stunden auf 23,5 übrigens auch sehr schlecht klang. Da hörte sich sogar die DAB+ Version Sauberer und Artefakt Freier an.


    Ja kenne sie alle, bei viel Langeweile Zappe ich sie auch alle hin und wieder durch, ich könnte dir bei vielen auch auf an hieb die passenden UKW und DAB Frequenzen zu verschiedenen Standorten nennen. Die einzigen Stationen die mir aber persönlich gefallen sind 1Live Diggi und Dasding, früher, vor 15 Jahren, habe ich sogar noch viel MDR Sputnik über Astra Analog gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2016
    Winterkönig und Medienmogul gefällt das.
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.796
    Zustimmungen:
    4.237
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Für mich sind das ehrlich gesagt keine Radiosender sondern seelenlose Playlistdudler. Erst durch die Moderation und andere Wortbeiträge, wird für mich Radio zum Radio. ;)

    Wobei von den über 13° E empfangbaren Sendern höchstens Radio SRF3 und Rete Tre meinen Geschmack treffen würden. Radio 105 und die Schweizer Energy Sender gibts ja nicht über Satellit. :(

    Evropa 2 und die Kiss Sender senden imho auch nicht über Satellit. :(
     
    ukle gefällt das.
  7. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.596
    Zustimmungen:
    8.141
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was ich von diesen Thread halten soll, willst du wissen ob wer DAB+ hört oder willst du nur eine Zustimmung das DAB+ tot ist weil weder du noch irgendeiner deiner Bekannten über DAB+ Radio hört?

    Du schreibst das DAB out ist weil du es nicht hörst und ich würde jetzt schreiben stimmt gar nicht ich höre nur noch über DAB+ und Internet und selbst bei uns in der Arbeit läuft nur noch DAB+, aber dafür kein UKW mehr. Und nun?

    Für mich stinkt dieser Thread wieder nach einen der üblichen Pro und Contra Diskussion die es schon zu hundertsten in diesen und auch in anderen Foren gibt.

    Also täglich grüßt das Murmeltier. :rolleyes:
     
    br403, -and1-, sno0oper und 3 anderen gefällt das.
  8. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.596
    Zustimmungen:
    8.141
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Klar, wenn du sowieso nur aktuelle Chart Musik hörst ist für die DAB+ kein Mehrwert. Für mich ist DAB+ aber wiederum ein Mehrwert dank Schlagerparadies, Bayern Plus, BR-Heimat und Kultradio. Musikgeschmäcker sind halt verschieden.
     
    Martyn, Hallenser1 und Starfighter gefällt das.
  9. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.596
    Zustimmungen:
    8.141
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Wie sieht das eigentlich aus, kann es mir gerade Bildlich nicht vorstellen.

    Da kann ich dir nur zu stimmen. Hatte von BR vor zwei Jahren ein Pure One Mini gewonnen. Der Empfang mit diesen Gerät war wirklich nicht sehr gut.

    Gute Erfahrung hatte ich bisher mit Dual DAB4 den ich einen bekannten geschenkt habe, mit Dual DAB12 den wir in der Arbeit stehen haben und mit den Dual IR6 S den ich zuhause in der Küche stehen hab.
     
  10. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Wenn hier was Tod ist dann die Pro Contra Diskussion.

    Es ist richtig und auch ich habe taube DAB Radios. Es gibt auch taube UKW Radios.

    Der Trend ist klar, die Hersteller vernachlässigen UKW und bevorzugen DAB.

    Daheim wird überall DAB oder DAB mit 4 Satelliten Antenne + freies Kabelnetz genutzt.

    Unterwegs habe ich es heute wieder vorgeführt. Wo bis heute mit aufwändigen und besten UKW Doppeltuner kein sauberer Empfang möglich ist läuft DAB jetzt schon mit dem Stick am Handy ungestört. Der Empfang bewegt sich im gelb grünen Bereich. Das ändert nichts daran das der Hauptsender noch in Planung ist und noch nicht sendet. Es reicht halt jetzt schon.

    Den Rest gibt es in meiner Signatur.
     
    DPITTI und Winterkönig gefällt das.

Diese Seite empfehlen