1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenn Smartphones beim Autofahren töten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.349
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Smartphones sind nicht nur die modernen Helferlein und Alleskönner im Alltag. Mittlerweile werden sie vor allem im Straßenverkehr zunehmends zur Bedrohung.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    899
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ist ja ganz was Neues.
    Und in Teilen auch noch inkorrekt geschrieben.
     
  3. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ist voller Blödsinn mal wieder dann muss man auch Navis und Radio verbieten generell,
    auf das Display schaut man auch öfters während man fährt so wie den Tachometer das man nicht zu schnell fährt, Tachometer und Bord Computer auch gleich mit verbieten .
    Wenn ich mit dem Auto stehe z.b auch nur auf dem Parkplatz fährt man ja nicht und kann keinen gefährden wenn man aufs Fone kuckt und es nutzt für SMS oder telefoniert .
     
  4. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.571
    Zustimmungen:
    1.448
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Ja, klar @mass , ist echt voller blödsin. Smartphones sind doch nicht gefährlich. Kenne keine einzige Beispiele wo Smartphone Nutzer im Straßenverkehr abgelenkt waren. Von den Mädchen das in München von einer Straßenbahn überfahren wurde habe ich noch nie was gehört und der Junge Mann der während des radeln auf sein Handy glotzte und mir in den Rücken gefahren ist habe ich mir nur eingebildet. Aber wie du schon geschrieben hast, ist alles Blödsinn.
     
    Fragensteller, Klaus K. und Gorcon gefällt das.
  5. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Bei dem digitalen Overkill in modernen Autos muss ich Mass bedingt zustimmen. Riesige Klicki und Wischidiplays, die nahezu jede Funktion des Fahrzeugs steuern. Heizung und Klima blind per Drehknopf bedienen, Fehlanzeige bei vielen Autos. Dabei wäre es technisch relativ simpel bestimmte Funktionen zu sperren, sowie das Fahrzeug rollt, Tachosignal liegt überall an. Wer mit seinem bunten Mäusekino im Auto spielen will, muss halt rechts ran fahren. Gerade beim moppedfahren sehe ich immer mehr Leute, die während der Fahrt auf ihrem >10" Mulitmedia Displaygedöns rum klicken und wischen und dabei über zwei Spuren eiern. Lenkt genau ab, wie das scheiß SP während der Fahrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2016
  6. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.571
    Zustimmungen:
    1.448
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Ich stimme deinen Beitrag zu, aber wenn man die News liest geht es ja nicht nur um die Autofahrer sondern generell um alle Verkersteilnehmer. Jeden Tag wenn ich in die Arbeit radle sehe ich sie ja, diejenigen die gebannt auf ihr Smartphone glotzen und alles um sich ausblenden. Egal ob es Autofahrer sind die nicht nur von ihren Smartphone oder andere Gerätschaften abgelenkt werden oder Fußgänger, Radfahrer usw. Am meisten ist es aber nun mal das Smartphone das ablenkt. Ich bin auch oft mit meiner Schwester an schimpfen weil die jedes mal an ihren Handy während das Autofahren rum macht.
     
  7. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es gab auch Menschen die einfach nur Unaufmerksam waren kein Smartphon, Handy hatten über die Straße rannten und überfahren wurden ,
    immer wenn man nicht so ganz bei der Sache ist und die Situation brikannt wird kann schnell mal was passieren .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2016
  8. antenne007

    antenne007 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Handy während der Fahrt ist für mich ohnehin tabu.
    Was mir aber auffällt:
    Die Radios, die man per "Touchdisplay" bedient, lenken viel mehr ab, als ein "klassisches" Radio mit Tasten.
    Ich bin mal einen VW Bus gefahren, der dieses Radio hatte.
    Da muss man recht genau mit dem Finger zielen, damit man das Richtige antippt.
    Bei meinem Auto kann ich die Sender blind verstellen, weil ich die Tasten ja fühle und muss somit nicht auf
    das Radio schauen, beim VW Bus hingegen schon.
     
  9. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du kust auch recht lange drauf auch beim Navi und viele stellen beim Fahren da dann noch rum um Ziel Ort Neu zu bestimmen ist man auch eine weile erst mal abgelenkt .
    Das viele Unaufmerksam ständig immer aufs Smartphon schauen egal wo man ist, habe ich auch schon oft beobachtet, ich verstehe dabei allerdings nicht was da immer so Wichtig sein kann das man immer drauf schauen muss .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2016
  10. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Klar, da hast du auch Recht. Ich bezog das halt in erster Linie auf Kraftfahrer. Extrem sind hier in Berlin mittlerweile die Fahrrad Smombies. KH auf der Birne, eine Hand am Lenker und in der anderen Hand das SP. Frag mich, ob eine dieser Hohlbirnen schon mal versucht hat mit einer Hand am Lenker eine "Gefahrenbremsung" zu machen? Von mir aus sollen sie sich alle den Schädel aufschlagen, dumm nur, wenn dir so ein Pfosten vors Auto radelt. Dann ziehst du rechtlich meist den Kürzeren als Kraftfahrer. Ich fahr auch ne Menge mit dem Rad, aber so was ist vollkommen merkbefreit. Zum Glück interessiert mich das SP auf dem Mopped naturgemäß überhaupt nicht. Wenn es mal in der Jacke klingelt, halte ich an und schaue nach, obs wichtig war. Bei Fußgängern wirds langsam auch echt schräg. Die latschen mit ihren KH über die Strasse, als wenn sie auf Droge sind. Oft hilft nur die Hupe und sie springen wie von der Tarantel gestochen zur Seite, bevor sie auf deiner Windschutzscheibe landen.
     

Diese Seite empfehlen