1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Eheimz, 13. April 2013.

  1. VfB-Fan

    VfB-Fan Neuling

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-37EX505
    Technisat HD S2
    Anzeige
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Hallo zusammen!
    Ich habe eine Frage zur Nutzung des Digiextractors! Ich habe eine solche, von meinem Digicorder HDS2 nicht mehr lesbare Festplatte. Die konnte mit dem Tool (Version 2.5.2) auch eingelesen werden. Nun will ich die Aufnahmen auf eine andere Platte kopieren, was auch funktioniert, aber nur die.ts4, bzw. .ts Dateien, nicht die anderen, sonst im Ordner noch vorhandenen DESC und MKS Dateien. Die kann ich auch bei Extractor rechts unter Streams nicht auswählen. Geht das denn überhaubt?
    Ich hätte gerne die von der Platte gelesenen Aufnahmen dann über Mediaport wieder auf den Digicorder gespielt, aber nur die .ts geht ja nicht, da will er den kompletten Aufnahmeordner.
    Hat jemand einen Tipp für mich?
    Vielen Dank!
     
  2. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Das geht wohl nicht, aber du könntest auch im Forum seiner Homepage mal nachfragen.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    sonst hier PN im Forum an den Entwickler...
     
  4. 666jessie

    666jessie Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Die TS Dateien kann man mit dem VLC Player abspielen. TS4 Dateien einfach umbenennen in TS oder avi. Andere angesprochene Dateien werden nicht benötigt, auch nicht bei einer eventuellen Weiterverarbeitung mit anderen Programmen.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Achtung, nicht alle TS-Dateien werden mit dem VLC abgespielt.
    Die vom alten DigiCorder HD S2 spielt er z.B. nicht ab.
    Dazu nehme ich den "Media Player Classic Home Cinema", der packt dass.
     
  6. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    UNproblematischer ist es sie in MPG and h.264-Programmstreams zu packen. Dann sollten auch so ziemlich alle BD-Player damit klarkommen
     
  7. Flo8282

    Flo8282 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Hallo,
    bei meinem Digicorder HD S2 Plus war plötzlich die Aufnahmeliste leer (ca. 65 Aufnahmen).
    Der DigiExtractor zeigt die Aufnahmen ohne Name (z.B: Tagesschau --- unknown --- 00:00:00) an, extrahieren lassen sich sich auch.

    Kann ich die Aufnahmeliste auf der Festplatte reparieren?

    Gruß Florian
     
  8. Scour

    Scour Senior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Bei Technisat gibts doch in der Rubrik "Aufnahmemedium verwalten" o.ä. die Funktion Dateisystem überprüfen. Schon mal probiert?

    Vielleicht hat aber auch die HDD einen Knacks
     
  9. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.348
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Oftmals ist dieser Menüpunkt auch ausgegraut, wenn es ein Problem gibt. Ist das der Fall ?
     
  10. Flo8282

    Flo8282 Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wenn nichts mehr geht - Aufnahmen im Notall doch retten - Digiextractor

    Da scheinen Metadaten auf dem Filesystem verloren gegangen zu sein. Man müsste diese rekonstruieren können. So eine Art Digiextractor mit schreibendem Zugriff.
     

Diese Seite empfehlen