1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenigstens 16:9 bei Arena??

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von opa38, 28. März 2006.

  1. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    Anzeige
    Hi
    Da ja in naher Zukunft HDTV bei Arena wohl noch nicht kommt, könnte man ja wenigstens in 16:9 senden oder zumindest als Option anbieten.
    Das wäre ein echte Fortschritt gegenüber Premiere. :D

    Hat diesbezüglich jemand Insiderwissen ??? :) ob 16:9 evtl. angeboten wird??

    Evtl. würde Arena seine Abonentenzahlen steigern wenn sie die Buli in 16:9 Format senden würden.:eek:
    (Vermutung)

    gruss oppa
     
  2. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Wenigstens 16:9 bei Arena??

    Genau da sind wir an dem Punkt, wo ich sage:
    Abo erst, wenn ich weiss, was und wie genau gesendet wird...
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Wenigstens 16:9 bei Arena??

    Ach Quatsch! 16:9 wird bestimmt nicht kommen! Man braucht ja dann bei arena auch keine HDTV-Kameras mehr, aus deren Bildern man dann ganz einfach 16:9 produzieren könnte. Man wird sicherlich die alte Technik weiterbenutzen.
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Wenigstens 16:9 bei Arena??

    :eek: kannst du den Satz mal genauer erklären? ich versteh den nicht ganz...:eek:
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Wenigstens 16:9 bei Arena??

    Ich war selbst nicht so sicher bei dem, was ich schrieb, und deshalb ist es etwas undeutlich

    Ich ging davon aus, dass es 4:3- und 16:9-Kameras gibt. Aus den Signalen, die durch die Kameras in den Stadien erzeugt werden, die schon etwas älter sind, können somit keine 16:9-Bilder produziert werden.

    Nutzte man jetzt HDTV-Kameras, wäre es ganz einfach, aus dem HDTV-Bild ein 16:9-SD-Bild zu erzeugen. Aber man produziert ab der arena-Zeit ja nicht mehr in HDTV, und deshlab ist es sehr unwahrscheinlich.

    An die Profis: Entstehen 16:9- und 4:3-Bilder aus denselben Kameras oder gibt es unterschiedliche? - Nur mal zu meiner Information, damit ich hier nicht wieder was in den Raum stelle...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2006
  6. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.074
    Ort:
    Limburg
    AW: Wenigstens 16:9 bei Arena??

    Kameras für das Format 16:9 und solche für 4:3 sind grundverschieden aufgebaut: anderes Objektiv, andere Bildwandler, andere Signalverarbeitung.

    Es ist mittlerweile nicht mehr üblich, beide Kameras in Stadien nebeneinander zu betreiben. In den Anfangszeiten des Breitbild-Fernsehens wurden die Events durchgängig mit 4:3-Kameras für die Allgemeinheit gefilmt, für spezielle Tests und Vorführungen waren zeitgleich auch 16:9-Kameras mit komplett eigener Bild- und Senderegie vor Ort.

    Seit einigen Jahren werden Großereignisse, die in aller Welt ausgestrahlt werden, nur noch in 16:9 produziert. Die jeweiligen Abnehmer, also die TV-Stationen aus den unterschiedlichen Ländern, können entscheiden, ob Sie das Bild in 16:9 oder aber in 4:3 angeliefert bekommen möchten. Es ist ohne weiteres möglich, aus einem 16:9-Bild durch Abschneiden der Seitenränder ein 4:3-Format zu generieren. ( Anders herum geht es aufgrund mangelnder Bildinformationen nicht )

    Bis auch der letzte Zuschauer endlich einen 16:9-TV zu Hause stehen hat, wird in der Übergangszeit nicht das gesamte Breitbild-Panorama ausgenutzt, sondern nach wie vor das eigentliche Geschehen in der Bildmitte festgehalten ( damit beim Abschneiden für 4:3 keine wesentlichen Informationen verloren gehen ). Es ist daher sicher gestellt, dass man z.B. bei einer Fussball-Übertragung in 4:3 immer den Ball sehen kann - bei einer reinen Produktion für 16:9-Schirme könnte man ganz anders an die Sache heran gehen.

    Da fällt mir ein, bei der letzten Fussball-EM gab es hier und da Probleme mit der sog. "safe-area", also dem 4:3-Bereich innerhalb eines 16:9-Bildes. Einige Schwenks erfolgten beispielsweise zu langsam, so dass die ballführenden Spieler teilweise nicht auf dem 4:3-Schirm zu sehen waren, jedoch in der 16:9-Übertragung nie außerhalb des Bildschirms gerieten.

    Bei Arena mache ich mir auch keine Hoffnungen auf 16:9 - der Laden ist für mich gestorben, bevor er die erste Sekunde auf Sendung ist.

    Grüße vom Grinch
     

Diese Seite empfehlen