1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.167
  2. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Da möchte sich wohl jemand schon in Position für die neue Rechtevergabe bringen und hat bemerkt, dass die Sportschau in ihrer aktuellen Fassung mit der ganzen Werbung keinen wirklichen Mehrwert mehr bietet und auch bei den Zuschauern nicht mehr wirklich auf Gegenliebe stößt ;)
     
  3. Dale

    Dale Platin Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    2.057
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PHILIPS 37PF9731D/10
    T-Home X300T
    T-Home Complete Plus
    Premiere Komplett
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Wenn die Rechtevergabe durch ist, erhöht man die Anzahl der Werberblöcke natürlich wieder ("Die hohen Rechtekosten zwingen uns dazu, andernfalls müsste die GEZ-Abgabe erhöht werden...") :D
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Die Anzahl der Werbeblöcke hat mit Sicherheit überhaupt keinen Einfluss auf die Rechtevergabe. Sonst könnte das DSF einpacken.

    Mich haben die Unterbrechungen für Splitscreen-Werbung in der Sportschau noch am wenigsten gestört. Wenn ein flüssiger Sendeablauf erreicht werden soll, sollte man als erstes auf diese total ätzenden und langen Tor der Woche/ Toyota-Gewinnspiele mit der geklauten Santa Esmeralda-Musik verzichten.
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Ein gewichtiges Argument der ARD für die Sportschau war die halbwegs werbefreie Präsentation und ihr "öffentlicher Auftrag" - beides wurde mit dem aktuellen Format einfach ad absurdum geführt und würde damit als Argument bei der nächsten Rechtevergabe ausfallen. Auch den Gebührenzahlern gegenüber und in der öffentlichen Debatte.
     
  6. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    @dale

    hast du für deine "fakten" eine quelle?

    ich glaube nämlich nicht daran, dass es so kommen wird. und ich glaube auch nicht daran, dass diese entscheidung etwas mit der rechtevergabe zu tun hat.
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Das ist schlicht und einfach Unsinn. Die ARD hat niemals behauptet, dass die Sportschau "halbwegs werbefrei" sein würde. Dass ein Großteil der zulässigen 25 Minuten Werbung pro Tag im Umfeld der Sportschau platziert wird, war allen Beteiligten klar.

    Außerdem kannte die DFL das Format ja schon vor der letzten Rechtevergabe ganz genau, weil es schon seit 2003 auf Sendung war.
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Das gehört schon in den Zusammenhang wie er oben zu lesen ist. Nicht einfach heraus reißen.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Ich hätte auch den ganzen Zusammenhang zitieren können, aber falsch bleibt deine Aussage trotzdem... ;)
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Weniger Werbeunterbrechungen bei "Sportschau"

    Weshalb. Weil du das jetzt so sagst? :D

    Mit ihrem aktuellen Format hat die Sportschau Schwierigkeiten wieder öffentlichen Druck aufzubauen, weil man im Moment gefühlt mehr Werbung als Fußball sieht und von Erfüllung des öffentlichen Auftrags kaum mehr die Rede sein kann. Mit diesen beiden Punkten konnte die ARD bislang immer eine Art Drohkulisse aufbauen um auch auf die DFL etwas mehr Druck auszuüben.
     

Diese Seite empfehlen