1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenge: "Verkaufen im Handel war nie Stärke eines Sat-Betreibers"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Dezember 2015.

  1. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.914
    Zustimmungen:
    13.517
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Wenn die Privaten weiterhin als Free-TV eingestuft werden wollen, dann muß man eine unverschlüsselte SD-Variante beibehalten wenn man HD vermarkten will, bzw. als Zusatzleistung darbieten will.
     
  2. plueschkater

    plueschkater Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    28,2 - 19,2 - 13°Ost
    4 - 5°West inkl. Multistream
    DVB-T2: Wendelstein, Salzburg-Gaisberg, Kufstein/Kitzbüheler Horn
    DAB+: Wendelstein, München-Ismaning
    Dieser Zeitpunkt ist nur für die Hauptsender verpflichtend. Deshalb tippe ich darauf, dass in der Zeit davor schon einige kleine Sender wie RTL Nitro etc. die SD-Verbreitung einstellen, und nur noch "exklusiv" in HD(+) verbreitet werden - was dann auch ein erster, echter Test für die Akzeptanz der Bezahlplattform ist.
     
  3. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das sind noch einige Jahre bis dahin. Das verändert sich alles sehr sehr rasant. Ich vermute bis dahin sind wir an dem Punkt, wo HD wirklich Standard ist und man mit UHD oder sogar dem möglichen UHD Nachfolger Geld verdienen will / muss... Man überlege sich das einfach mal. In 7 Jahren werden in vielen Haushalten UHD Fernseher stehen. Die Internetanbindung vieler Haushalte ist mit Sicherheit bis dahin besser als heute. Streaming wird sich weiter etabliert haben und dann soll Jemand noch für schnödes lineares Fernsehen bezahlen, was aus der 2022er Sicht nur in HD (maximal 1080i) ist... Ich glaub bis dahin wird man sich was besseres einfallen lassen müssen. Da sind die SD Sender das kleinste Problem...
     
  4. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    Genau so sieht's bei Vodafone/KDG aus. Bin momentan gerade dabei aus meiner alten KDG/Premiere-Struktur auf die aktuellen Pakete umzusteigen.
    Um bei KDG 'ne Karte (hoffentlich schicken die die richtige G09, der Serien-Nr. meines CI+ Moduls nach müssten die das eigentlich) zu bekommen, muss man mindestens das "Basis HD" Paket nehmen.
    Schmunzeln musste ich bei Wenges Formulierung zu den HD-Preisen: "...im monatlichen Preis verrechnet" :D
    Da fällt schlicht und einfach 'ne monatliche Zusatzgebühr von 3,99€ (Basis HD) an! Was wird da verrechnet? Die wird obendrauf gepackt.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.631
    Zustimmungen:
    4.140
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich denke das HD+ Konzept, nur FreeTV Sender anzubieten, aber trotzdem kassieren zu wollen, und noch dazu einzeln pro Gerät, wird einfach nicht akzeptiert werden. Und das zurecht!

    Wenn dann müsste man HD+ schon aufwerten und neben den FreeTV HD Programmen auch die PayTV Programme von RTL, P7S1 und Discovery integrieren.

    RTL Crime
    RTL Living
    RTL Passion
    Sat1 Emotion
    Pro7 Fun
    Kabel1 Classics
    Discovery Channel
    Eurosport 2

    Aber selbst dann wäre das Potential von HD+ wohl weiterhin begrenzt.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  7. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    Und warum nicht

    4. HD+ läuft weiter und UHD+ kostet x% mehr?

    Wenn man einigen anderen hier glauben schenken darf, geht der Trend sehr zu Vod, dann hätten die Privaten alles andere als eine marktbeherrschende Stellung, dann dürften die sicher auch SD ersatzlos einstellen.
     
  8. vivaforever

    vivaforever Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Entertain VDSL 50, 3 mal X301T
    9,0°E 13,0°E 19,2°E 28,X°E (Gibertini 150 Astra 2 UK Spot),
    2 X DM 800, DM 800se, DM 7020, DM 820
    Es ist im Paket "Entertain Premium" mit drin, welches in den ersten beiden Jahren nach Neuabschluss zum gleichen Preis, wie "Entertain" zu haben ist. Danach + 5 EUR.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.970
    Zustimmungen:
    8.243
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Eben, und genau das bekommen einige leider immer nicht mit. "Umsonst" gibts die Privaten HD Sender nirgends!
    Würde man aber diese "Zwangsvermarktung" verbieten würden die Zahlen schon ganz anders aussehen.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.914
    Zustimmungen:
    13.517
    Punkte für Erfolge:
    273
    Auch bei VoD haben die Privaten bei der Jugend die Nase vorn. Linear gucken die kaum noch.
     

Diese Seite empfehlen