1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Quad LNB?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fritz1866, 22. Oktober 2011.

  1. Fritz1866

    Fritz1866 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu in der digitalen Sattechnik und habe eine an sich einfache Frage. Die Suchfunktion hat mir nicht wesentlich weiter geholfen, daher muss ich leider mit meiner Frage nerven.
    Momentan habe ich noch eine alte Technisat-Flachantenne und analogen Sat-Empfang.
    Jetzt bin ich gerade damit beschäftigt die Anlage auf digital um zu stellen. Eine Schüssel habe ich noch von meiner Tochter (60cm) und dafür suche ich jetzt ein Quad-LNB (Es sollen max. 2-3 Geräte ohne Multischalter betrieben werden).
    Als neuen TV kaufen wir den Philips 40PFL 6606k. Der hat einen integrierten Sat-Tuner der dann auch genutzt werden soll. Kabellänge beträgt so ca. 10 bis 15m.
    Nun habe ich gelesen, dass wenn man zu "starke" LNB's (Inverto) benutzt, es zum Übersteuern kommen kann und es eigentlich nix bringt.
    Nun die eigentliche Frage:
    Welche LNB könnt ihr mir für die Kombination empfehlen (Inverto, ALps ...). Worauf muss ich bei einen Quad-LNB für den einfachen TV-Empfang über Astra 19.2 achten (Rauschmaß, etc.).
    Wichtig ist noch, dass das LNB einen Wetterschutz für die Kontakte hat (Das scheint wohl nicht immer so zu sein).

    Schonmal Danke im Voraus für die Mühen!
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.127
    Punkte für Erfolge:
    213
  4. snert88

    snert88 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Quad LNB?

    Dem kann ich mich nur anschließen. :winken:

    PS: Finger wech von Baumarkt- oder NoName Produkten. (Wer billig kauft kauft 2x)
     
  5. Fritz1866

    Fritz1866 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Quad LNB?

    Schon mal Danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe jetzt mal nach dem Alps gesucht und damit scheinen eine Menge Leute sehr zu Frieden zu sein. Es ist also in der engeren Auswahl
    Aber um mal auf die Eigenschaften von den Quad LNB's zurück zu kommen: Ein Kumpel meinte ich solle unbedingt darauf achten, dass das Rauschmaß bei 0,2 liegt. Ich kann mir auch vorstellen, dass ein niedriges Rauschmaß Sinn ergibt nur ist dies überhaubt ein vergleicherbarer Punkt bei LNB's? Habe mal gehört das sich das jeder Hersteller so biegt wie er es braucht.
    Wenn das Alp mit 0,4 und ein Inverto mit 0,2 ausgeschrieben ist, gibt es da dann einen objektiven Unterschied?
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welches Quad LNB?

    Die Rauschmaßangaben sind vollkommen irrelevant...

    Das sind größtenteils Fantasiewerte.

    Übrigens:

    Ich empfange auf Nilesat 7°W mit dem Maximum XO LNB !

    Ich würde gerne mal wissen, wie sich das Alps dazu verhält.
     
  7. Fritz1866

    Fritz1866 Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Quad LNB?

    Ahh, gut, das dachte ich mir bereits.
    Im Shop (Link oben) ist kein Produktname des Alps genannt. Gibt es da nur eins (Alps Uni Quad LNB) oder existieren mehrere von Alps mit unterschiedlichen Modelnummern.
    Nun gehe ich bis jetzt davon aus, dass alles mit der alten 60er Schüssel funktioniert. Wenn ich nun doch eine neue Schüssel bräuchte, habt ihr da einen gute Tipp für eine 80er Schüssel mit Metall-LNB-Aufnahme und die nicht so extrem teuer ist wie die Katherein oder Technisat.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    4.127
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welches Quad LNB?

    Info zum Rauschmaß gibts hier:
    https://www.astra-checkin.de/dealers/de/Wissen/satellite-dth/Fachwissen/Rauschma__.pdf

    Tja, einfach ein Alps LNB kaufen, testen und Ergebnis hier posten.(aber bitte nicht schummeln) :D
     
  10. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48

Diese Seite empfehlen