1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Kabel verlegen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Scheuerglatze, 13. September 2004.

  1. Scheuerglatze

    Scheuerglatze Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Sat Neueinsteiger braucht unbedingt Rat!!!
    Ich möchte in meinem Haus eine Satanlage installieren.
    Was ich weiß:Receiver Wohnzimmer:Dreambox 7000S mit HD
    Kinderzimmer 1 Digitalreceiver
    Kinderzimmer 2 Digitalreceiver
    Dachgeschoß Vorbereitung für Receiver
    Schlafzimmer Vorbereitung für Receiver
    Was ich schon habe:80m Koaxkbel Kathrein LCD 90
    Nun meine Fragen:Ist mein Kabel OK?Der Weg vom LNB zum Switch ca 1,5m
    vom Switch ins Haus ca 18m.
    Welchen Switch nehme ich am Besten?
    Da ich Astra&Eutelsat empfangen möchte,brauche ich 2
    sehr gute LNB`s.
    Als Schüssel habe ich evtl eine TRIAX,Kathrein,Fuba im Auge.Durchmesser ca110mm.
    Zu den Preisen:Ich brauche noch ca 60m Kabel,wieviel darf ein Meter gutes Kabel denn so Kosten?Das Kathreinkabel habe ich sehr günstig bekommen...
    Sollte ich bei den Steckern noch etwas Besonderes beachten?

    Letzendlich möchte ich eine gute Anlage zusammenstellen,die auch über gute Reserven verfügt und nich ein Vermögen kostet.Also,die Gesamtkosten sollten 1000€ nicht überschreiten.:eek:
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welches Kabel verlegen?

    Hallo,

    1000,-€ wird ja schon fast die Dreambox 7000S mit HD, kosten, viel bleibt da nicht mehr übrig :D.

    Das Kabel sollte doppelt geschirmt sein, und auf einer Länge von 100 Meter und einer Frequenz von 1750 MHz ca. 27 dB haben, dann ist es gut, so auch Dein vorhandenes Kabel. Das bekommt man günstig bei www.Reichelt.de , bei den F-Steckern kann man keine Fehler machen, ausser zu teuer zu bezahlen, was bei Reichelt nicht der Fall ist.

    1,10 Meter für Astra und Hotbird ist ein bissel übertrieben, 85 cm ist normal schon mit guten Reserven ausgelegt.

    Der Multischalter sollte aktiv sein, um die Verteilpegeldämpfung auszugleichen, aber Achtung: Nicht jeder Multischalter mit Netzteil ist aktiv.

    digiface
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welches Kabel verlegen?

    Eine Dreambox mit 120 GB Samsung HDD ist bereits für ca 400€ zu haben (und zwar NICHT bei ebay).

    Von der Triax Schüssel würd ich abraten. Aber wenn du Platz hast kannst du ruhig 100 oder noch mehr nehmen, ein Fehler ist das nicht, nur noch bessere Schlechtwetterreserve und gutes Eingangssignal.
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
  5. Scheuerglatze

    Scheuerglatze Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Welches Kabel verlegen?

    Ich denke mir,daß ein bissl mehr Durchmesser bei der Schüssel nicht schaden kann.Preis der Dreambox:400€ ist doch ok.Kabel von Kathrein,LCD90,habe ich bereits äußert günstig bekommen.Jetzt muß ich halt noch GUTE LNB`s und ne gute Schüssel finden.Was gibt es debb für gravierende Unterschiede bei den aktiven Switchteilen?
     

Diese Seite empfehlen