1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches ist der beste Receiver mit HD

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von JKOS, 18. Juni 2004.

  1. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi Leute,

    mich würde mal interressieren, von welchem Hersteller der beste Festplattenreceiver zum Sattelitenempfang kommt. Ich möchte keine Diskussion über Betriebssysteme Linux versus Eigenentwicklung, sondern Eure Meinung zu Bild- und Tonqualität, Programmguide, Bedienung, Preis, Zuverlässigkeit, Kundendienst usw usw.

    Vielleicht kommt ja der eine oder andere damit mal von den Trivialthemen :LOL: weg und es zeichnet sich eine Marktübersicht in Bezug zu den Benutzern der Geräte ab.
     
  2. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    die beste HDD receiver baut Topfield!
     
  3. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    Hey,

    das ist mir zu wenig. Begründe das mal...
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    les doch einfach mal in der topfield Unterabteilung nach. Da steht alles drin. Allerdings wenn Blackwulf das liest oder meinetwegen auch angel werden die behaupten das ist nicht wahr sondern ... Wers braucht, für den normalen Satzuschauer sind die Töpfe wirklich mit am besten geeignet. Aber mal sehen wenns den neuen Hyundai in Stückzahlen gibt, vielleicht ist der ja besser wie der Topf. Zumindestens hat er ne lesbare Schrift und nen gscheiten EPG.

    Gruss Uli
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    Tststs...:D

    Gruß
    Angel
     
  6. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.331
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    Na dann kann ja mit dem Topf nicht viel los sein wenn der nichtmal ein vernünftiges EPG hat.
    Gruß Gorcon
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    Dreambox 7000S ist der beste Receiver. Man beachte auch den Preis!
     
  9. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    ...und die Dreambox besitzt auch ein schönes Web-Interface .;)

    [​IMG]

    @uli12us
    Trägst du die Platten immer noch spazieren? :)

    Gruß
    Angel
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Welches ist der beste Receiver mit HD

    Natürlich, ich hab dir doch glaub ich schon mal geschrieben dass mein PC und mein Satreceiver rund 10km weit voneinander entfernt sind. Das klappt weder mit Wlankabel von Ebay noch mit Netzwerkabel und übers internet auslesen ist dank der gemächlichen Bandbreite der DSL Verbindung auch nix vernünftiges.
    Ich empfinde halt den Vorteil des zweiten Tuners wichtiger als den EPG der mitten im Wort einfach aufhört und in einer winzigen Schrift daherkommt. Das war beim Hyundai den ich vorher hatte besser gelöst. Der hatte dabei aber das Problem dass sich nach etwa 1 1/2 Stunden die Kiste wegen überhitzung ausgeschaltet hat. Zudem konnte er keinen Teletext aufnehmen. Und der Teletext selber ging nur durch komplette Eingabe der Seitenzahl zum weiterschalten. bzw durch die bunten Tasten die aber eher wenig unterstützt sind. Den von vielen als sehr gross empfundenen Nachteil dass man für jeden Sender die lautstärke separat einstellen musste hab ich dagegen als sehr angenehm empfunden. MTV soll ja deutlich lauter sein als andere Sender, den konnte man da zurückregeln oder eventuell die diversen sexwerbesender. Muss ja nichts ganze Haus wissen dass man so was anschaut.:eek:

    Im übrigen finde ich Diskussionen welche dieser Kisten die beste ist komplett sinnlos weil jeder von uns wohl andere Auffassungen hat was das Ding leisten soll. Und das ist auch gut so sonst wär das Leben so langweilig dass wir uns wie die Lemminge in Massen in den nächsten Fluss stürzen würden.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen